Leider ist der Deal bereits abgelaufen seit 4 April 2023.
198°
11
Gepostet 20 März 2023

Manuka Health - Manuka Honig MGO 400+ , 100% Pur aus Neuseeland mit zertifiziertem Methylglyoxal Gehalt ,500g

56,16€74,90€-25%
Sebastian's Avatar
Geteilt von
Dabei seit 2016
8.013
4.038

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Süßigkeiten

Finde mehr Deals in Süßigkeiten

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Gutschein aktivieren und im Spar-Abo bestellen.
Preisvergleich ab 74,90€ / Amazon-Durchschnitt: 78,38€

298197-KXUnB.jpg
Produktbeschreibung
MGO 400+ Manuka-Honig ist ein hochwertiger Manuka-Honig, der mindestens 400 mg/kg Methylglyoxal (MGO) enthält. Der MGO-Wert bezeichnet die Stärke des Honigs - je höher der MGO, desto stärker der Manuka-Honig. Unser MGO Manuka-Honig kommt aus abgelegenen, unberührten Gebieten Neuseelands. Unser Team von Honigspezialisten erntet diesen seltenen Honig besonders sorgfältig. Jeder Löffel repräsentiert die ganze Kraft von Neuseelands einzigartiger Natur. Die Maori in Neuseeland schätzen die Manukapflanze seit Jahrhunderten wegen ihrer besonderen Eigenschaften. Wichtiger Qualitäts-Hinweis: Beachten Sie bitte beim Kauf von Manuka-Honig, dass nicht alle angebotenen Sorten die gleiche Qualität aufweisen. MGO Manuka-Honig von Manuka Health stammt zu 100% aus Neuseeland und ist zudem getestet und zertifiziert auf MGO-Gehalt, Reinheit und Qualität.
Amazon Mehr Info auf Amazon
Zusätzliche Info
Sag was dazu

11 Kommentare

sortiert nach
's Avatar
  1. boschler_alex's Avatar
    Keine Ahnung was der kann, aber da unterstütze ich lieber unsere heimischen imker. Naturbelassen und z. T. Bio
    Sebastian's Avatar
    Autor
    Ich persönlich mag Honig nicht. Möchte dir nur zeigen, dass du Manuka nicht mit normalen Honig vergleichen kannst. Egal ob Bio oder nicht.

    Was ist Manuka Honig?
    Manuka Honig ist ein Blütenhonig, den die Bienen aus dem Nektar der in Neuseeland beheimateten Südseemyrte (Leptospermum scoparium) herstellen. Sie ist eine entfernte Verwandte des australischen Teebaums.

    Woher kommt der Name „Manuka“?
    Die Ureinwohner Neuseelands, die Maori, nennen ihn so. Bei den Maori findet die wild wachsende Manukapflanze ebenso wie ihr Honig seit Jahrhunderten traditionell Verwendung - zum Beispiel als Tee oder Sud, der aus den Blattspitzen oder der Rinde hergestellt wird.

    Was unterscheidet Manuka von anderen Honigen?
    Im Gegensatz zu normalen Honigen enthält Manuka hohe Konzentrationen des natürlichen Inhaltsstoffs Methylglyoxal (MGO). Bei normalen Honigen liegt der MGO-Gehalt zwischen 0 bis 20Milligramm pro Kilogramm Honig – Manuka Honig dagegen kann Spitzenwerte von bis zu 1000mg aufweisen.
  2. proper's Avatar
    Wer nicht gerade Brandwunden hat kann sich die 56€ sparen und besser heimischen Honig kaufen.

    de.wikipedia.org/wik…nig
    (bearbeitet)
  3. Djoser's Avatar
    Mit diesem wirst du selbst zur Biene
  4. garfield10000's Avatar
    Das neuseeländische Bienen keine österreichischen Pflanzen bestäuben und das circa dreimal soviel "Manukahonig" weltweit verkauft wird, als in seinem Ursprungsland Neuseeland geerntet wird, ist ebenso Fakt.
    Manukahonig ist auf Grund der zu erwartenden Margen der meistgefälschteste Honig weltweit.

    Sowie das jeder Honig, egal von wo, Wasserstoffperoxid enthält, dass ebenso antibakteriell wirkt.
    Genauso wie der Umstand dass Honig hygroskopisch ist und Bakterien somit Wasser entzieht und sie dadurch absterben.

    Sicher mag ein bisschen was dran sein, aber es ist wohl mehr geschicktes Marketing nach dem Motto "Der Glaube versetzt bekanntlich Berge". (bearbeitet)
's Avatar