153°
[Massdrop] AKG K7XX Limited Red Edition - offene Over-Ear HiFi Kopfhörer (mit Zoll und USt.) für 248€

[Massdrop] AKG K7XX Limited Red Edition - offene Over-Ear HiFi Kopfhörer (mit Zoll und USt.) für 248€

TV & Hifi

[Massdrop] AKG K7XX Limited Red Edition - offene Over-Ear HiFi Kopfhörer (mit Zoll und USt.) für 248€

Redaktion

Preis:Preis:Preis:248€
Zum DealZum DealZum Deal
Auch auf die Gefahr hin, dass es hier kalt werden könnte:
Bei Massdrop bekommt ihr aktuell die AKG K7XX Kopfhörer ( K702 Anniversary mit günstigeren Bauteilen) in der limitierten roten Ausführung.

161711.jpg

Info:
Falls eure Hörer übrigens nicht beim Zoll hängen bleiben sollten, zahlt ihr nur 201€. Da man davon natürlich nicht ausgehen darf ist der Preis inkl. Zoll und USt angegeben!
Bitte beachtet, dass meine Zoll und USt.- Angaben vom tatsächlich zu zahlenden Betrag abweichen können.

Die "AKG K7XX" sind exklusiv bei Massdrop zu bekommen und nutzen die gleichen Treiber wie die K702 Anniversary Kopfhörer, sind aber ( Gehäuse) aus weniger hochwertigen Materialien gefertigt. Anders als die K702 Anniversary Kopfhörer werden diese nicht in Österreich, sondern in China hergestellt.
Da die K702 Anniversary nur limitiert verfügbar waren, kamen als "direkte Nachfolger" die K712 Kopfhörer, bei denen wohl noch ein bisschen fine-tuning betrieben wurde.

161711.jpg
Wertungen:
100% positive Wertungen der Head-Fi User:
Pros:
  • “very competitive pricing, extremely large soundstage, natural-sounding sound signature, great overall SQ and resolution, extremely revealing”
  • “great comfort, very dynamic transience, AKG signature mids, mostly neutral; quick, clean and tight extending bass, behaved treble, great imagining”
Cons:
  • “not widely available, earcups a bit shallow, unforgiving on poor source files”
  • “long burn-in and power hungry; if your system is not up to par, the mids will sound sucked out, the treble brittle, and the bass dull”

Vergleich zwischen den Sennheiser HD650 und den AKG K7XX


Specs
  • Configured by Massdrop
  • Manufactured by AKG
  • Open-back construction
  • Ruby Red (RAL 3003) colorway
  • Preselected dynamic transducers
  • Flat-wire voice coil
  • Varimotion two-layer diaphragm
  • Frequency response: 10-39,000 Hz
  • Sensitivity: 105 dB/V
  • Maximum input power: 200 mW
  • Rated impedance: 62 ohm
  • Genuine leather headband
  • Memory foam earpads with velour covering
  • Individually tested and numbered
  • Detachable 9.8 ft (3 m) straight cable with 1/8 in (3.5 mm) jack
  • Weight: 8.3 oz (235 g)

Included
  • 2-year warranty serviced by AKG
  • 1/4 in (6.3 mm) adapter

10 Kommentare

hmm an diesen hab ich zwar kein Interesse, dafür werd ich ab jetzt die K702 im Auge behalten

Redaktion

molzy16. Feber

hmm an diesen hab ich zwar kein Interesse, dafür werd ich ab jetzt die K702 im Auge behalten


Preis ist gerade ziemlich weit unten (Quelle). Wäre cool, wenn er noch weiter fällt

doktorkarate16. Feber

Preis ist gerade ziemlich weit unten (Quelle). Wäre cool, wenn er noch weiter fällt



yep schon gesehen und im Amazon WHD für 145 in einem guten Zustand. Ich warte trotzdem noch ab, so dringend ists noch nicht

Redaktion

sehr geil, danke




mein Lieblingstester

un4given17. Feber

[Video] mein Lieblingstester


meiner auch

Die K612, K70X und K712 decken gnadenlos die miese Qualität der meisten CD ab 2000 und ihrer Ripps auf, wer die Übersteuerungen nicht hören will, kommt um Lifestylehörer wie Beats oder ähnliche frequenzgangverbiegende KH nicht herum

Nein, ist durchaus ernst gemeint, ich konnte es auch zuerst nicht glauben!

Redaktion

un4given17. Feber

[Video] mein Lieblingstester



Karmen.Wolterstedt17. Feber

Die K612, K70X und K712 decken gnadenlos die miese Qualität der meisten CD ab 2000 und ihrer Ripps auf, wer die Übersteuerungen nicht hören will, kommt um Lifestylehörer wie Beats oder ähnliche frequenzgangverbiegende KH nicht herum Nein, ist durchaus ernst gemeint, ich konnte es auch zuerst nicht glauben!


bin mit Beats Studio 2.0 sehr zufrieden und kann die schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen. Habe auch schon teure Modelle der anderen Hersteller getestet und um ehrlich zu sein - ich merke sehr wenig Unterschied. Es kann aber auch sein, dass mit meinem Gehör etwas nicht stimmt. lege sehr viel Wert auf Noise Cancelling. D gibt es aber nicht so viele Alternativen. Bose QC25 waren aber damals als ich die Beats gekauft habe um einiges teurer.

Es entstehen ja auch Verzollungskosten des Paketdienstes solange man es nicht Selbstverzollt.
Weiß man da genaueres welcher Paketdienst das dann bringt?
Post wären das ja 10€ Gestellungsgebühr oder so.
Bin letztens beim Polar-Pen Deal damit ordentlich eingefahren ^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text