[McDonalds] Brezel Burger + Pommes für nur 4,90€ - Menü für 6,10€
109°Abgelaufen

[McDonalds] Brezel Burger + Pommes für nur 4,90€ - Menü für 6,10€

Redaktion 9
Redaktion
eingestellt am 20. Sep 2016
Gerade eben war ich nach einem langen Arbeitstag ein gesundes Abendessen zu mir nehmen. Dabei habe ich natürlich die Mci Bons ausgepackt und mir die Gutscheine B8 und B108 geholt. Da der Brezelburger 5,80€ kostet, wäre ich insgesamt also auf 7€ gekommen - dann die Überraschung bei der Rechnung: Mir wurden nur 6,10€ verrechnet Also erhaltet ihr den Brezelburger + große Pommes für nur 4,90€ - ob der Fehler (?) auch bei anderen lokalen Auftritt, weiß ich leider nicht.

  • Brezel Burger + große Pommes für 4,90€ statt 5,80€
  • nur lokal in Stockerau?
  • Stockerau und wiener Standorte bestätigt

Kurze Erklärung noch: Mit dem Gutschein B8 erhaltet ihr, wenn ihr den Brezel Burger für regulär 5,80€ kauft, einmal große Pommes gratis dazu. Der Gutschein B108 bringt euch ein großes Getränk für 1,20€
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Kann ich für McDonald's Wien Rautenweg bestätigen, Burger plus Pommes kommen auf 4,90€, Getränk optional mit Gutschein um 1,20€, lg
Ich kanns auch bestätigen,Wien Mariahilfer Straße.
Ein bisschen Licht in der Preispolitik von Mcy
boykott mcd!!!!! Preispolitik ist eine bodenlose Frechheit.

zuerst ein jahrzehnt den markt mit 1€-produkten, dabei sogar rote zahlen schreiben, total kaputt machen und dann den preis bestimmen und um 20% bis 60% anheben.
InternationalBargains20. Sep 2016

boykott mcd!!!!! Preispolitik ist eine bodenlose Frechheit. zuerst ein …boykott mcd!!!!! Preispolitik ist eine bodenlose Frechheit. zuerst ein jahrzehnt den markt mit 1€-produkten, dabei sogar rote zahlen schreiben, total kaputt machen und dann den preis bestimmen und um 20% bis 60% anheben.

kampf+dem+kapital+mcdonalds.jpg
Den gibt's dann am Donnerstag
Gebannt
Ist in der QuickMac App doch eh schon seit Anbeginn um 4,90 € ersichtlich, komischer Deal...

Die von dir genannten 5,80 € für den Burger hat "deine" Filiale so bestimmt - die Franchisenehmer haben (mit wenigen Ausnahmen, zB Ham/Cheeseburger um fixe 1€) gewisse Bandbreiten bei den einzelnen Produktpreisen. In "meiner" Filiale kostet der Burger alleine genau die 4,90 € - das ist wohl in der Bandbreite der Mindestpreis (deshalb ergibt der Bon mit den "gratis" Pommes genau diesen Preis).

Ist unglaublich, was es zB für unterschiedliche Preise für den BigMac gibt...
Bearbeitet von: "flo" 20. Sep 2016
Verfasser Redaktion
flo20. Sep 2016

Ist in der QuickMac App doch eh schon seit Anbeginn um 4,90 € ersichtlich, …Ist in der QuickMac App doch eh schon seit Anbeginn um 4,90 € ersichtlich, komischer Deal...Die von dir genannten 5,80 € für den Burger hat "deine" Filiale so bestimmt - die Franchisenehmer haben (mit wenigen Ausnahmen, zB Ham/Cheeseburger um fixe 1€) gewisse Bandbreiten bei den einzelnen Produktpreisen. In "meiner" Filiale kostet der Burger alleine genau die 4,90 € - das ist wohl in der Bandbreite der Mindestpreis (deshalb ergibt der Bon mit den "gratis" Pommes genau diesen Preis).Ist unglaublich, was es zB für unterschiedliche Preise für den BigMac gibt...



Deswegen hatte ich ihn zuerst als lokal deklariert Wusste nicht, dass die Preisunterschiede teilweise so eklatant sind.
Avatar
GelöschterUser35037
InternationalBargains20. Sep 2016

boykott mcd!!!!! Preispolitik ist eine bodenlose Frechheit. zuerst ein …boykott mcd!!!!! Preispolitik ist eine bodenlose Frechheit. zuerst ein jahrzehnt den markt mit 1€-produkten, dabei sogar rote zahlen schreiben, total kaputt machen und dann den preis bestimmen und um 20% bis 60% anheben.


Burger sind keine Grundnahrungsmittel, kaufst halt keine dort, ist eh gesünder
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text