[Media Markt] 8bis8 Nacht - ASUS Dual GeForce GTX 1060 Grafikkarte um 265 € statt 309,58 €
165°Abgelaufen

[Media Markt] 8bis8 Nacht - ASUS Dual GeForce GTX 1060 Grafikkarte um 265 € statt 309,58 €

265€309,58€ -14% Media Markt Angebote
10
eingestellt am 19. Okt
In der heutigen MediaMarkt.at 8bis8 Nacht könnt ihr euch die ASUS Dual GeForce GTX 1060 90YV09X4-M0NA00 Grafikkarte (DUAL-GTX1060-6G, 6GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, 2x DisplayPort) um nur 265 € bestellen.

Der nächste Preis liegt bei 309,58 €.

Der Versand ist kostenlos. Der Preis ist bis 20.10.2017 um 8:00 Uhr gültig.



TECHNISCHE DATEN FÜR ASUS GEFORCE® GTX 1060 DUAL-GTX1060-6G (90YV09X4-M0NA00)

Chip: GP106-400-A1 "Pascal" • Chiptakt: 1506MHz, Boost: 1708MHz • Speicher: 6GB GDDR5, 2000MHz, 192bit, 192GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 1280/80/48 • Rechenleistung: 4372GFLOPS (Single), 137GFLOPS (Double) • Fertigung: 16nm • Leistungsaufnahme: 120W (TDP), keine Angabe (Leerlauf) • DirectX: 12.1 • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 1.2 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 2x Axial-Lüfter (90mm) • Anschlüsse: 1x DVI, 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4 • Externe Stromversorgung: 1x 6-Pin PCIe • Abmessungen: 242x130x43mm • Leistungsindex: 10999 (3DMark Fire Strike mit NVIDIA-Referenztakt - c't 24/16) • Besonderheiten: H.265 encode/decode, NVIDIA G-Sync, NVIDIA VR-Ready, HDCP 2.2 • Herstellergarantie: drei Jahre (Abwicklung über Händler)

10 Kommentare

10 euro gutschein MMVERBUND nicht vergessen

Ich will endlich eine GTX 1080 für 400 Euronen sehen

Verfasser

Shinzonvor 41 m

Ich will endlich eine GTX 1080 für 400 Euronen sehen


Wunschdenken... auch am BF wird das nicht passieren

Shinzonvor 4 h, 53 m

Ich will endlich eine GTX 1080 für 400 Euronen sehen



Wird heuer nicht mehr eintreffen. Das Problem ist das Nvidia hier mit der 1070 Ti eine Karte genau zwischen 400€ und 500€ platzieren wird damit die GTX 1080 11G / GTX 1080 Ti Karten auch weiterhin über 500€ kosten werden damit man bei diesen Karten schön weiter einen fetten Gewinn einfährt.

Verfasser

TouchGameplayvor 1 h, 46 m

Wird heuer nicht mehr eintreffen. Das Problem ist das Nvidia hier mit der …Wird heuer nicht mehr eintreffen. Das Problem ist das Nvidia hier mit der 1070 Ti eine Karte genau zwischen 400€ und 500€ platzieren wird damit die GTX 1080 11G / GTX 1080 Ti Karten auch weiterhin über 500€ kosten werden damit man bei diesen Karten schön weiter einen fetten Gewinn einfährt.


Unabhänig von der Aussage kommt das Cryptomining problem dazu der den Preis aktuell steigen bzw. gleich bleiben lässt.
Ich denke auch das man zum BF mit kaum als mehr 20 Euro Rabatte rechnen kann auf gute Grakas. Ich hab vor letztes Jahr zum Glück bei Caseking zugeschlagen wo die EVGA 1070 GTX SC es für 359 Euro im Sale gab. Unschlagbar da sie sonst 439 bzw. 449 Euro gekostet hat.

Ja EVGA hatte bei der Grakareihe Hitze probleme... stört aber nicht. EVGA steht für seinen Namen sie tauschen ausnahmslos aus und haben mir sogar 3 Jahre verlängerte Garantie gegeben. Was heisst meine Graka hat nun eine 8 Jahres Garantie was sehr praktisch ist, weil sie bestimmt irgendwann rein zufällig "kaputt" geht

TouchGameplayvor 5 h, 50 m

Wird heuer nicht mehr eintreffen. Das Problem ist das Nvidia hier mit der …Wird heuer nicht mehr eintreffen. Das Problem ist das Nvidia hier mit der 1070 Ti eine Karte genau zwischen 400€ und 500€ platzieren wird damit die GTX 1080 11G / GTX 1080 Ti Karten auch weiterhin über 500€ kosten werden damit man bei diesen Karten schön weiter einen fetten Gewinn einfährt.



Ja ich weiß, leider hat es auch AMD irgendwie bei den Grafikkarten vermasselt...die ziehen derzeit gerade mal nach...und können keine Customer Karten liefern..man endscheidet sich ja jetzt mit den Grafikkartenkauf zugleich für Free-Sync oder G-Sync beim Monitor..sofern man es nutzen möchte. Wenn der Miningwahnsinn endet werden wohl die Gebrauchtmärkte mit den ausgelutschten Karten überschüttet werden ^^ dann fallt der Preis sicher auch für neue Karten wieder.
Bearbeitet von: "Shinzon" 20. Oktober

Verfasser

Shinzonvor 50 m

Ja ich weiß, leider hat es auch AMD irgendwie bei den Grafikkatrten …Ja ich weiß, leider hat es auch AMD irgendwie bei den Grafikkatrten vermasselt...die ziehen derzeit gerade mal nach...und können keine Customer Karten liefern..man endscheidet sich ja jetzt mit den Grafikkartenkauf zugleich für Free-Sync oder G-Sync beim Monitor..sofern man es nutzen möchte. Wenn der Miningwahnsinn endet werden wohl die Gebrauchtmärkte mit den ausgelutschten Karten überschüttet werden ^^ dann fallt der Preis sicher auch für neue Karten wieder.


Das Problem ist die Mentalität von AMD bzw. ATI. Aussagen wie "Unsere Grafikkarten müssen reifen wie guter Wein." hört sich für mich an wie "Wir probieren zwar Nvidia den Platz streitig zu machen, haben aber alle linke Hände und bekommen es nicht richtig hin, WOLLEN dafür aber beinahe das gleiche Geld!"

Ikolvor 16 m

Das Problem ist die Mentalität von AMD bzw. ATI. Aussagen wie "Unsere …Das Problem ist die Mentalität von AMD bzw. ATI. Aussagen wie "Unsere Grafikkarten müssen reifen wie guter Wein." hört sich für mich an wie "Wir probieren zwar Nvidia den Platz streitig zu machen, haben aber alle linke Hände und bekommen es nicht richtig hin, WOLLEN dafür aber beinahe das gleiche Geld!"


Bei den Desktop CPU´s haben Sie alles richtig gemacht...aber der Grafikkarten Sektor ist echt MIES. Höherer Stromverbrauch (das wissen eh schon alle AMD Kunden das man damit leben muss) aber das die Grafikkarten nur gleich ziehen oder leicht drüber über die 1 Jahre alten GTX Karten finde ich echt Schade. Ich habe derzeit eine R290 Vapor und finde die Software von AMD schlechter als von Geforce in der Bedienung...das ist halt auch so ein Punkt der mich etwas stört...schließlich hat man die Karten 2-4 Jahre im Schnitt.

Verfasser

Shinzonvor 46 m

Bei den Desktop CPU´s haben Sie alles richtig gemacht...aber der …Bei den Desktop CPU´s haben Sie alles richtig gemacht...aber der Grafikkarten Sektor ist echt MIES. Höherer Stromverbrauch (das wissen eh schon alle AMD Kunden das man damit leben muss) aber das die Grafikkarten nur gleich ziehen oder leicht drüber über die 1 Jahre alten GTX Karten finde ich echt Schade. Ich habe derzeit eine R290 Vapor und finde die Software von AMD schlechter als von Geforce in der Bedienung...das ist halt auch so ein Punkt der mich etwas stört...schließlich hat man die Karten 2-4 Jahre im Schnitt.


Finde ich nicht. Sie waren damals nur im Singlecorebereich richtig gut, dann haben sie den Sprung verpasst und als sie vor 5 Jahren anfingen ihre CPUs mit defekten Kernen raus zu bringen.... oder deaktivierten Kernen... ne komm. Intel ist und bleibt da ganz klar Markführer. Ich selber nutze einen 4790k und habe diesen mit einem Towerkühler auf 4.7Ghz übertaktet und er schnurrt wie ein Kätzchen.

Mal davon abgesehen, wofür brauchst du die Software? Treiberdownload bei Nvidia und go for it. Ich weiss leider nicht was die Software bei AMD macht?
Bearbeitet von: "Ikol" 20. Oktober

Ikolvor 25 m

Finde ich nicht. Sie waren damals nur im Singlecorebereich richtig gut, …Finde ich nicht. Sie waren damals nur im Singlecorebereich richtig gut, dann haben sie den Sprung verpasst und als sie vor 5 Jahren anfingen ihre CPUs mit defekten Kernen raus zu bringen.... oder deaktivierten Kernen... ne komm. Intel ist und bleibt da ganz klar Markführer. Ich selber nutze einen 4790k und habe diesen mit einem Towerkühler auf 4.7Ghz übertaktet und er schnurrt wie ein Kätzchen.Mal davon abgesehen, wofür brauchst du die Software? Treiberdownload bei Nvidia und go for it. Ich weiss leider nicht was die Software bei AMD macht?


Ich habe selber einen Intel Core i7 2700k bin hoch zufrieden - den würde ich auch nicht wechseln langt noch lange wie es scheint.

Zur Software:
- Dient dazu updates automatisch zu ziehen
- Optimierte Grafikeinstellungsprofile für jedes Game einzeln Konfigurierbar (Auflösung, Hz, etc...)
- Automatisches aufzeichnen von Games oder live Games streamen z.B. auf Facebook & Co
- Ingame Fotos

hin und wieder stelle ich da rum , hatte vorher eine Geforcekarte und derzeit eine AMD R290 aber die Software ist im Gegenzug zu Geforce echt total unübersichtlich finde ich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text