Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Mediamarkt.at] PNY Nvidia GeForce GTX 1660 6 GB XLR8 Gaming OC Single Fan
214° Abgelaufen

[Mediamarkt.at] PNY Nvidia GeForce GTX 1660 6 GB XLR8 Gaming OC Single Fan

175€229,59€-24%Media Markt Angebote
4
eingestellt am 11. SepBearbeitet von:"Timberwolf"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mediamarkt hat den Preis der PNY Nvidia GeForce GTX 1660 auf 185€ gesenkt.

Kombiniert mit dem 10€ Newsletter Gutschein ergibt sich der Preis von 175€, da die Grafikkarte für den gratis Versand qualifiziert ist.

Zur Newsletter Anmeldung

Zum Preisverlauf

Als nächster Vergleichspreis auf Geizhals wird die Karte um 229,59€ bei dem österreichischen Händler mylemon.at gelistet.


212520.jpg


Leistungstechnisch ist die GeForce GTX 1660 ein paar Prozent über der AMD RX 590 angesiedelt.

Im Vergleich zu der AMD Karte ist die GTX 1660 mit 120W TDP deutlich genügsamer was die Stromaufnahme anbelangt, jedoch bietet sie mit nur 6GB VRAM im Vergleich zu der Konkurrenz, welche in dem Preissegment mit bereits 8GB aufwartet eine nicht mehr zeitgemäße Speicherausstattung.

Genaueres zur Leistungsfähigkeit der GeForce GTX 1660 kann in dem verlinkten Testbericht von Computerbase nachgelesen werden.
Zusätzliche Info

Gruppen

4 Kommentare
Ich finde den Deal spitze, auch die 6GB ned wild, passen halt zum speicherinterface bei 192 GB/s scheint mir das ausreichend. Schöner 100mm dualslot, durchaus stimmiges Gesamtkonzept
Preislich ist die Karte vor allem für Leute, die einen alten OEM oder Business Rechner aufrüsten wollen interessant. In der Regel werden dort oft Netzteile der unteren Leistungsklasse ohne PCIe Stromanschlüsse verbaut. Bekanntlich wird sich mittels Sata/Molex zu PCIe Adaptern Abhilfe verschafft, was aber bei stromhungrigeren Karten ganz schön schnell brandgefährlich werden kann, da die maximal zulässige Stromstärke an den Übergänge der Steckern schneller als man denkt überschritten wird.

Die GeForce GTX 1660 mit ihrer niedrigen TDP von 120W hat damit nicht zu kämpfen uns sollte an jedem halbwegs ordentlichen 300W Netzteil mittels Adapterstecker zu betreiben sein. 75W werden direkt vom PCIe Slot auf dem Mainboard zur Verfügung gestellt und die restlichen 45W werden der Karte über den Adapter zugeführt.

Bei einer üblichen Versorgungsspannung von 12V würde das in einer Stromstärke von 3.75A resultieren welche über den Adapter fließt. Ein normaler Sata Stecker kann mit 4.5 A (1.5 A/Pin x 3) auf der 12 V Schiene belastet werden und ein Molex Stecker mit 5 A.
Hatte lange Zeit ein Silverstone sg05 als Gehäuse für meinen HTPC, da drinnen hätte ich mir die Karte super vorstellen können (ohne jetzt Abmessungen gecheckt zu haben)
Timberwolf11/09/2019 15:03

Preislich ist die Karte vor allem für Leute, die einen alten OEM oder …Preislich ist die Karte vor allem für Leute, die einen alten OEM oder Business Rechner aufrüsten wollen interessant. In der Regel werden dort oft Netzteile der unteren Leistungsklasse ohne PCIe Stromanschlüsse verbaut. Bekanntlich wird sich mittels Sata/Molex zu PCIe Adaptern Abhilfe verschafft, was aber bei stromhungrigeren Karten ganz schön schnell brandgefährlich werden kann, da die maximal zulässige Stromstärke an den Übergänge der Steckern schneller als man denkt überschritten wird.Die GeForce GTX 1660 mit ihrer niedrigen TDP von 120W hat damit nicht zu kämpfen uns sollte an jedem halbwegs ordentlichen 300W Netzteil mittels Adapterstecker zu betreiben sein. 75W werden direkt vom PCIe Slot auf dem Mainboard zur Verfügung gestellt und die restlichen 45W werden der Karte über den Adapter zugeführt.Bei einer üblichen Versorgungsspannung von 12V würde das in einer Stromstärke von 3.75A resultieren welche über den Adapter fließt. Ein normaler Sata Stecker kann mit 4.5 A (1.5 A/Pin x 3) auf der 12 V Schiene belastet werden und ein Molex Stecker mit 5 A.


Habe im April die Karte bei einer Aktion für einen FullHD-GamingPC um 179€ gekauft, nachdem die alte 770 GTX nach sechs Jahren abgeraucht ist. Reicht aus, um die meisten aktuellen Spiele auf höchsten Einstellungen zu spielen und ist für diese Zwecke ein echtes Schnäppchen. Ist natürlich durchaus hörbar unter Last, nicht zu vergleichen mit ordentlichen Dual/Triple Lüftersystemen, Lautstärke ist aber zum Glück kein Problem beim Zocken
Bearbeitet von: "maun" 11. September
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text