Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Medion AKOYA P15645 15,6 Full HD, Intel Core i5-8265, 8GB DDR4, 512 GB SSD, NVIDIA MX250, Windows 10
390°

Medion AKOYA P15645 15,6 Full HD, Intel Core i5-8265, 8GB DDR4, 512 GB SSD, NVIDIA MX250, Windows 10

599€759€-21%Hofer Angebote
11
eingestellt am 24. Okt
Produktbeschreibung:
  • besonders schlankes Design
  • Windows 10 Home
  • integrierte HD-Webcam und Mikrofon
  • High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern
  • Dolby Audio™ zertifiziert
  • Anschlüsse: Kartenleser für SD-, SDHC-, SDXC-Speicherkarten, 1 x USB 3.1 Typ-C, 2 x USB 3.1 Typ A, 1 x USB 2.0, 1 x HDMI out, 1 x Netzadapteranschluss
  • Maße: 36 x 2,25 x 24,4 cm (B x T x H)
  • Gewicht: 1,85 kg (inkl. Akku)
  • 39,6 cm (15,6'') Full HD-Display mit IPS-Technologie
  • Intel® Core™ i5-8265U Prozessor
  • NVIDIA® GeForce® MX 250 Grafik mit 2 GB GDDR5 VRAM
  • 512 GB SSD
  • 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • schlank, schick & stark: das Notebook für jeden Tag

ab 31.10
Zusätzliche Info
Hofer AngeboteHofer Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Wer auf die mehr oder weniger überflüssige Nvidia GPU verzichten kann, hat hier noch 2 Alternativen zum gleichen/ähnlichen Preis:
Medion Akoya S6445 silber, Core i5-8265U, 8GB RAM, 1TB SSD (Achtung Titel in geizhals ist falsch, es wird bei beiden Angeboten die 1 TB Variante verkauft))

Acer Aspire 5 A515-54-5319 (neue CPU-Serie Intel Core i5-10210U)

Hier noch ein Modell mit etwas schlechterer Nvidia GPU, aber es ist Lenovo und die aktuelle Intel Serie
Lenovo Ideapad S340-15IML Platinum Grey, Core i5-10210U, 8GB RAM, 512GB SSD, NVIDIA GeForce MX230 (Mobile)

Preislich nach oben gibts natürlich, wie immer, noch bessere Alternativen
Bearbeitet von: "C4ptainC4mp" 24. Oktober
11 Kommentare
Für diesen Preis find ich das Notebook gut
Wer auf die mehr oder weniger überflüssige Nvidia GPU verzichten kann, hat hier noch 2 Alternativen zum gleichen/ähnlichen Preis:
Medion Akoya S6445 silber, Core i5-8265U, 8GB RAM, 1TB SSD (Achtung Titel in geizhals ist falsch, es wird bei beiden Angeboten die 1 TB Variante verkauft))

Acer Aspire 5 A515-54-5319 (neue CPU-Serie Intel Core i5-10210U)

Hier noch ein Modell mit etwas schlechterer Nvidia GPU, aber es ist Lenovo und die aktuelle Intel Serie
Lenovo Ideapad S340-15IML Platinum Grey, Core i5-10210U, 8GB RAM, 512GB SSD, NVIDIA GeForce MX230 (Mobile)

Preislich nach oben gibts natürlich, wie immer, noch bessere Alternativen
Bearbeitet von: "C4ptainC4mp" 24. Oktober
C4ptainC4mp24/10/2019 08:26

Wer auf die mehr oder weniger überflüssige Nvidia GPU verzichten kann, hat …Wer auf die mehr oder weniger überflüssige Nvidia GPU verzichten kann, hat hier noch 2 Alternativen zum gleichen/ähnlichen Preis:Medion Akoya S6445 silber, Core i5-8265U, 8GB RAM, 1TB SSD (Achtung Titel in geizhals ist falsch, es wird bei beiden Angeboten die 1 TB Variante verkauft))Acer Aspire 5 A515-54-5319 (neue CPU-Serie Intel Core i5-10210U)Hier noch ein Modell mit etwas schlechterer Nvidia GPU:Lenovo Ideapad S340-15IML Platinum Grey, Core i5-10210U, 8GB RAM, 512GB SSD, NVIDIA GeForce MX230 (Mobile)Preislich nach oben gibts natürlich, wie immer, noch bessere Alternativen


Super danke dir
ist die mx250 echt unnötig ?
Medion
Embro24/10/2019 08:56

ist die mx250 echt unnötig ?


Meiner Meinung nach schon. Eine MX 250 ist ein Rebrand der MX150, also auch schon wieder älter. Eine Gaming-GPU war sie aber nie. Also entweder ein richtiges Gaming Notebook ab 1650 Max-Q aufwärts, oder die integrierte Intel-GPU nutzen, die hat ohnehin genug Power für alles was nichts mit Gaming zu tun hat. Manche Spiele laufen aber selbst mit der.
C4ptainC4mp24/10/2019 10:02

Meiner Meinung nach schon. Eine MX 250 ist ein Rebrand der MX150, also …Meiner Meinung nach schon. Eine MX 250 ist ein Rebrand der MX150, also auch schon wieder älter. Eine Gaming-GPU war sie aber nie. Also entweder ein richtiges Gaming Notebook ab 1650 Max-Q aufwärts, oder die integrierte Intel-GPU nutzen, die hat ohnehin genug Power für alles was nichts mit Gaming zu tun hat. Manche Spiele laufen aber selbst mit der.

ich meine jetzt produktiv sprich CAD z.B. ist da die iGPU auch gleich gut/ mx250 unnötig? das wär mal interessant wenn das mal jemand probiert hat
Embro24/10/2019 10:53

ich meine jetzt produktiv sprich CAD z.B. ist da die iGPU auch gleich gut/ …ich meine jetzt produktiv sprich CAD z.B. ist da die iGPU auch gleich gut/ mx250 unnötig? das wär mal interessant wenn das mal jemand probiert hat



Was heißt hier CAD. Sketchup packt die iGPU. Da macht aber, wie gesagt, die MX250 nicht viel mehr. Für professioneles CAD gibts ganz andere GPUs und Geräte in ganz anderen Preisklassen. Aber ich denke, die Leute die professioneles CAD machen, die wissen auch was sie wollen.
Embro24/10/2019 10:53

ich meine jetzt produktiv sprich CAD z.B. ist da die iGPU auch gleich gut/ …ich meine jetzt produktiv sprich CAD z.B. ist da die iGPU auch gleich gut/ mx250 unnötig? das wär mal interessant wenn das mal jemand probiert hat


Also ich empfehle niemanden irgendein CAD Programm auf so einem Notebook auch nur versuchen zu benutzen.
Es wird zwar laufen, allerdings werden deine Haare grau und deine Nerven blank liegen, da das durchgehend ruckeln wird und für jegliche Befehle eine halbe Ewigkeit zum ausführen brauchen.

Also ja, auch unscheinbare CAD-Programme brauchen einiges an Rechnerleistung. Aber auf sehr gut ausgestatteten Laptops wär des gar kein Problem.
seb.f25/10/2019 06:07

Also ich empfehle niemanden irgendein CAD Programm auf so einem Notebook …Also ich empfehle niemanden irgendein CAD Programm auf so einem Notebook auch nur versuchen zu benutzen.Es wird zwar laufen, allerdings werden deine Haare grau und deine Nerven blank liegen, da das durchgehend ruckeln wird und für jegliche Befehle eine halbe Ewigkeit zum ausführen brauchen.Also ja, auch unscheinbare CAD-Programme brauchen einiges an Rechnerleistung. Aber auf sehr gut ausgestatteten Laptops wär des gar kein Problem.


Also finde es wirklich nicht so schlimm, bzw kann ich mir das nicht vorstellen, habe die ganze htl maschinenbau mit einem ~€800 Acer (i5, Radeon HD iwas, ka was die genauen Specs sind, auf jeden Fall ein 2010er Modell) überstanden, sprich CATIA, dann auch noch Solid Works. Auch Baugruppen (z.B. ein Getriebe) haben funktioniert, zwar mit Gedenksekunden aber ja... Ich weiß für richtige Profis führt der Weg nicht an ~€2k aufwärts Laptops vorbei, aber wenn es mit so einem funktioniert, nur etwas länger dauert, wäre es doch die Ersparnis ev. Wert, wobei Dieser hier auch noch (relativ) leicht zu sein scheint.
Embro25/10/2019 09:56

Also finde es wirklich nicht so schlimm, bzw kann ich mir das nicht …Also finde es wirklich nicht so schlimm, bzw kann ich mir das nicht vorstellen, habe die ganze htl maschinenbau mit einem ~€800 Acer (i5, Radeon HD iwas, ka was die genauen Specs sind, auf jeden Fall ein 2010er Modell) überstanden, sprich CATIA, dann auch noch Solid Works. Auch Baugruppen (z.B. ein Getriebe) haben funktioniert, zwar mit Gedenksekunden aber ja... Ich weiß für richtige Profis führt der Weg nicht an ~€2k aufwärts Laptops vorbei, aber wenn es mit so einem funktioniert, nur etwas länger dauert, wäre es doch die Ersparnis ev. Wert, wobei Dieser hier auch noch (relativ) leicht zu sein scheint.


Gut da geb ich dir recht, hab des ein bissl übertrieben formuliert.
Aber wenn man mal qualitativ hochwertiges und vor allem flüssiges arbeiten gewohnt ist, dann ist das was anderes
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text