41°
Microsoft OneDrive: 100 GB Extraspeicher für 2 Jahre komplett kostenlos!

Microsoft OneDrive: 100 GB Extraspeicher für 2 Jahre komplett kostenlos!

Dies & Das

Microsoft OneDrive: 100 GB Extraspeicher für 2 Jahre komplett kostenlos!

Schon im vergangenen Jahr hatten wir darauf hingewiesen, wie ihr euch bei Microsoft OneDrive zusätzlichen Speicher sichern könnt. Über Bing Rewards könnt ihr euch jetzt für einen Zeitraum von 2 Jahren ganze 100 GB Extra-Speicher komplett gratis sichern. Gültig ist die Aktion für Kunden aus Deutschland und Österreich.

Die aktuelle Aktion von Microsoft ist richtig cool. Wenn ihr noch kostenlosen Speicherplatz in der Cloud braucht, könnt ihr euch jetzt für zwei Jahre lang zusätzlich 100 GB Extraspeicher bei Microsoft OneDrive sichern. Dazu müsst ihr lediglich dem obigen Link folgen und euch in euer Microsoft-Konto einloggen. Anschließend bestätigt ihr die Teilnahmebedingungen und schon werden euch die 100 GB zusätzlich zu den bereits vorhandenen 15 GB Gratisspeicher gutgeschrieben. Weitere 15 GB gibt es für das Sichern von Daten. Pro geworbenem User könnt ihr euch darüber hinaus weitere 5 GB sichern.

26620-73c2cf2e358867b9f3768e4787c049a4.j

Solltet ihr OneDrive die zuvor eingeräumten Rechte entziehen wollen, klickt oben rechts auf euer Bild und anschließend auf "Profil bearbeiten". Nun klickt ihr unter eurem Profilbild auf "Hinzufügen" und im nächsten Schritt auf "Konten verwalten". Unter "Apps und Dienste, denen Sie Zugriff erteilt haben" könnt ihr nun die Rechte für die OneDrive Preview ändern.

4 Kommentare
Avatar

Anonym24700

Kostenloser Speicher irgendwo in einem anderen Land auf irgendeiner Festplatte, warum nicht selbst eine Festplatte kaufen? Ich für meinen Teil, werde weder meine wertvolle Musiksammlung, noch meine Fotos oder meine Daten, Rechnungen und Dokumente irgendwo auf einer fremden Festplatte speichern, ich packe meine Handtücher auch nicht in die Schublade vom Nachbarn ;-)

Redaktion

hehehe Wie bist Du bei dem Feedback wohl auf das "Handtuch" gekommen :P Ja, da gebe ich Dir freilich recht, zur Auslagerung weniger sensibler Daten reichts hingegen allemal... Muss am Ende natürlich jeder für sich selbst wissen, wohin und wem man seine Daten preisgibt.

Avatar

Anonym5844

Wohh.. jetzt 200GB One Drive Speicher. Danke! Nur ist das Onedrive Synchronisierungstool so langsam, dass ich wohl 5 Wochen uploaden müsste, um das zu nutzen. Bandbreite hätte ich genug, aber das MS Programm hat wahrscheinlich eine "Drossel" eingebaut.

Avatar

Anonym24282

Perfekt, danke.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text