mo2drive Vespasharing Wien - Exklusive Aktion für drei Kunden
264°Abgelaufen

mo2drive Vespasharing Wien - Exklusive Aktion für drei Kunden

18
eingestellt am 11. Jul
Es gibt einen neuen Scootersharing Anbieter in Wien und drei hat eine super Aktion für Bestandskunden.

Habe heute in der Mittagspause schon eine Testfahrt gemacht und bin voll begeistert...musste ich auch gleich mit euch teilen.

Nach der Registrierung sucht man sich einfach die nächste Vespa über die App und bucht diese. Das Helmfach öffnet sich automatisch und es sind auch Einwegmützen und Desinfektionstücher im Fach. Helm auf und losfahren, echt genial.


Exklusiv für 3Kunden: 50% bei der Registrierung sparen.

Damit Sie sich selbst von dem neuen Fahrvergnügen in Wien überzeugen können, bekommen 3Kunden 50% der Registrierungsgebühr geschenkt. Und weil das noch nicht genug ist, gibt es 30 Fahr- und 30 Parkminuten gratis dazu. 

Einmalige Registrierungsgebühr:
€ 9,50 statt € 19
30 Fahrminuten - statt ansonsten inkludierte 15 Fahrminuten
30 Parkminuten gratis – sonst nicht in der Registrierung inkludiert

Kategorien
  1. Dies & Das
18 Kommentare

Danke für die Info, leider ein sehr unattraktives Geschäftsgebiet (für jemanden der in 11., 21. und 22. zu tun hat)

Und der Helm ist im Helmfach? Der soll mir passen? Und meine Läuse muss ich dann teilen?

Zweifelsfrei ein guter Deal für jemand, der das unbedingt möchte. Der Preis von 0,19 klingt vordergründig auch günstig - allerdings pro Minute. Ein halber Tag (6h) schlägt mit € 72,- zu Buche. Für einen 50ccm Mofa-Roller ein stolzer Preis. Über Nebengebühren, Selbstbehalt es,, u.a. sowie allfällige Zuschläge? für 125er konnte ich auf der HP nichts in Erfahrung bringen. Angesichts des extrem eingeschränkten Verwendungsgebietes langt vermutlich ohnedies 1h, um € 12,-. Zum Vergleich: Citybike: gratis.
Wo viel Licht, da ist halt doch auch Schatten

Verfasser

Habuvor 43 m

Und der Helm ist im Helmfach? Der soll mir passen? Und meine Läuse muss …Und der Helm ist im Helmfach? Der soll mir passen? Und meine Läuse muss ich dann teilen?

Hoffentlich nicht....bzw kannst du deinen vetlausten helm verwenden

Verfasser

Naschauvor 31 m

Zweifelsfrei ein guter Deal für jemand, der das unbedingt möchte. Der P …Zweifelsfrei ein guter Deal für jemand, der das unbedingt möchte. Der Preis von 0,19 klingt vordergründig auch günstig - allerdings pro Minute. Ein halber Tag (6h) schlägt mit € 72,- zu Buche. Für einen 50ccm Mofa-Roller ein stolzer Preis. Über Nebengebühren, Selbstbehalt es,, u.a. sowie allfällige Zuschläge? für 125er konnte ich auf der HP nichts in Erfahrung bringen. Angesichts des extrem eingeschränkten Verwendungsgebietes langt vermutlich ohnedies 1h, um € 12,-. Zum Vergleich: Citybike: gratis. Wo viel Licht, da ist halt doch auch Schatten

Laut hp gibt es eine pauschale für 39€ am tag

vespahatzervor 1 m

Hoffentlich nicht....bzw kannst du deinen vetlausten helm verwenden


bei Scot2Go liegen immer so einweg Verhüterli bei

Verfasser

Sparmozvor 1 m

bei Scot2Go liegen immer so einweg Verhüterli bei

Ja gibt es bei mo2drive auch und desinfektionstücher...

Naschauvor 34 m

Zum Vergleich: Citybike: gratis.


Ja nur wenn es 30+ Grad hat, du doch ein Stückerl zurücklegen musst und du deine Nicht-Sportkleidung nicht verschwitzen willst, ist ein Roller dann doch interessant.

vespahatzervor 4 m

Laut hp gibt es eine pauschale für 39€ am tag


Schad, ich wollt schon schreiben, dass eine Harley pro Tag billiger ist

vespahatzervor 2 h, 2 m

Hoffentlich nicht....bzw kannst du deinen vetlausten helm verwenden


Naja, wie gesagt, würde mir eh nicht passen.

Verfasser

Habuvor 1 h, 48 m

Naja, wie gesagt, würde mir eh nicht passen.

Helm war größe xl...

vespahatzervor 8 h, 42 m

Laut hp gibt es eine pauschale für 39€ am tag


Danke, handelt es sich dabei um den "Kostenairbag"? Das würde gut klingen. Details dazu fehlen leider auf der HP.

Damit wäre eine Tagesmiete um 39,- ohne Kilometerbegrenzung und inkl sämtlichem Treibstoff möglich?

Für den Zeitraum des Tankvorgangs werden Parkminuten verrechnet... Na dann wird nicht getankt

Habs gestern gleich probiert. Leute, das ist Mega genial! Danke für den Tip!!!!
Nix mit schmutzig oder so. Helm hat gepasst - ist so ein offener Helm, den man zuschnallen kann, denke passt jedem... Helm war übrigens supersauber. Sind auch hygienehauben drinnen. Vespa war in top Zustand. Tank war voll. Bin super gut durch den Verkehr gekommen und musste nicht parkplatz suchen. Echter Spaßfaktor dabei. Also ich kanns empfehlen!

Verfasser

Naschauvor 8 h, 52 m

Danke, handelt es sich dabei um den "Kostenairbag"? Das würde gut klingen. …Danke, handelt es sich dabei um den "Kostenairbag"? Das würde gut klingen. Details dazu fehlen leider auf der HP. Damit wäre eine Tagesmiete um 39,- ohne Kilometerbegrenzung und inkl sämtlichem Treibstoff möglich?

Genau, habe gestern noch mit der hotline telefoniert und die habe dies bestätigt.

Verfasser

kingkongvor 8 h, 37 m

Für den Zeitraum des Tankvorgangs werden Parkminuten verrechnet... Na dann …Für den Zeitraum des Tankvorgangs werden Parkminuten verrechnet... Na dann wird nicht getankt

Gestern auch noch eruiert...bekommt man 15 Minuten gutgeschrieben! Also schauen wo es was zum tanken gibt

vespahatzervor 2 h, 12 m

Gestern auch noch eruiert...bekommt man 15 Minuten gutgeschrieben! Also …Gestern auch noch eruiert...bekommt man 15 Minuten gutgeschrieben! Also schauen wo es was zum tanken gibt

Steht aber in der AGB.

vespahatzervor 4 h, 52 m

Gestern auch noch eruiert...bekommt man 15 Minuten gutgeschrieben! Also …Gestern auch noch eruiert...bekommt man 15 Minuten gutgeschrieben! Also schauen wo es was zum tanken gibt


Danke für die Initiative. Wenn dem so ist, dann Nöte sich mit dem 125er Roller die Möglichkeit zu einem spontanen Tagesausflug. So eine Vignette vorhanden ist - schon "irre", wie kompliziert unsere (Sharing) Ökonomie/Gesellschaft geworden ist.

Apropos kompliziert: beim Tanken muss man das Tankggeld vorfinanzieren, den Kassabeleg abfotografieren und anschließend hochladen. Retourniert wird lediglich Zeitguthaben für die nächste Fahrt. Und noch ein Pferdefuss: besser nur mit vollem Handyakku losfahren, denn ist dieser leer, kann man den Roller nicht "zurückgeben", und der "Taxameter" läuft weiter, wie ich der HP entnahm.

Nichtsdestotrotz, am Radar behalt' ich den Anbieter allemal. Und sei's für's nächstjährige Perchtoldsdorfer Vespatreffen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text