57°
Napster: Musik-Flatrate für 3 Monate dank Gutscheincode - leider mit DRM-Schutz

Napster: Musik-Flatrate für 3 Monate dank Gutscheincode - leider mit DRM-Schutz

ElektronikNapster Angebote

Napster: Musik-Flatrate für 3 Monate dank Gutscheincode - leider mit DRM-Schutz

AvatarAnonym6

Das Interesse an dieser 3-monatigen Napster-Flatrate kann ich eigentlich nicht wirklich verstehen. Dennoch will ich euch die Wahl lassen, diesen Dienst zu nutzen oder nicht. Es fallen immerhin keine Kosten an, und man kann sofort per Mausklick kündigen und die Flatrate trotzdem zu Ende nutzen. Übrigens: Flatrage heißt, dass man unlimitiert Audiodatein über die Napster-Software laden kann.

Der größte Haken sag ich euch aber gleich vorab: Alle WMAs besitzen einen DRM-Schutz und können somit nicht mehr genutzt werden, wenn die 3 Testmonate abgelaufen sind. Wer weiß wie, kann den Schutz natürlich entfernen, doch begibt man sich meist in illegales Terrain. Wer's aufwendig aber legal haben will, kann diesen Artikel auf Netzwelt.de mal überfliegen (DRM für 100 WMAs zu entfernen dauert dann aber gleich über 6 Stunden).

Nun wisst über die Nachteile bescheid: Wer den legalen Weg bevorzugt, bringt die Flatrate nicht viel. Nur wenige Lieblings-Songs, die man schon immer haben wollte, kann man legal überspielen. Sonst wird der Zeitaufwand einfach zu hoch.

Schritt für Schritt Anleitung zur Napster-Flatrate (funktioniert nur für Deutschland):Aktionsseite für die 7-Tage Flatrate aufrufen und registrieren. Gutscheincode für die 3-monatige Flatrate angeben: NAPA3AC und im nächsten Schritt kontrollieren ob sie auch akzeptiert wurde. Zahlungsdaten angeben und Registrierung abschließen. Voilà! Auf was ihr unbedingt achten solltet!

  • Kündigung nicht vergessen. Wenn gewünscht, kann diese auch sofort gemacht werden. Und zwar unter: “Mein Konto” > “Konto- und Rechnungsinformationen” > “Kontoinformationen” > “Kostenlose Testphase kündigen”
  • Nie "Titel kaufen..." oder "Album kaufen..." klicken. Damit kaufst du nämlich DRM-freie Musik und die sind nicht kostenlos. Stattdessen immer nur herunterladen.

Danke Goofy für den Quick Deal!

6 Kommentare
Avatar

Anonym7863

Schöner Gedanke: Wer weiß wie kann sich innerhalb weniger Tage/Wochen ein gigantisches Musikarchiv erstellen. Die rechtliche Verfolgung stell ich mir mit dieser Methode auch schwer vor. Dennoch nichts für mich. Ich bleib bei meinen wenigen Songs und auf der legalen Schiene

Avatar

Anonym7476

Ich nutze Napster schon ewig, aber meist wird gestreamed, nur in ausnahmefällen kommt Tunebite zum einsatz.

Avatar

Anonym444

Aber wenn man schon Tunebite benutzt - allzu umständlich ist es nicht. Als es das letzte Mal die 3 Monate umsonst gab, hab ich mein Archiv schön vergrößert. Und illegal ist das ja auch nicht. Also, finde ich, ist das mal wieder ein gutes Angebot!

Avatar

Anonym7867

Bei Napster gibt es WMA Dateien, keine MP3 Dateien!

Avatar

Anonym6

@Tl Aso. Hab's korrigiert. Danke.

Avatar

Anonym7240

Tl : Bei Napster gibt es WMA Dateien, keine MP3 Dateien! ...in der Flatrate ja, da man sonst den DRM-Schutz nicht realisieren könnte! Kaufst du aber dort nen Titel, so bekommst du ihn als mp3 (DRMfrei) und kannst ihn so auf alle mp3-Player und auf CD kopieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text