Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Netgear Wireless-N 300 WNR2000 Wlan Router
299° Abgelaufen

Netgear Wireless-N 300 WNR2000 Wlan Router

17,58€29,75€-41%Amazon Angebote
Redaktion14
Redaktion
299° Abgelaufen
Netgear Wireless-N 300 WNR2000 Wlan Router
eingestellt am 7. SepLieferung aus Deutschland

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon bekommt ihr gerade den Netgear Wireless-N 300 WNR2000 Router um 17,58€
237135.jpgPreisvergleich ab 29,75€

Der Netgear-N300-WLAN-Router bietet WLAN für Arbeit und Spiel. Dieser Router liefert hohe Wireless-Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s und ist für mittelgroße Häuser geeignet. Er bietet die erforderliche Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit für Anwendungen wie Online-Gaming und Multimedia-Streaming über eine sichere und zuverlässige Verbindung mit dem Internet. Der N300- WLAN-Router umfasst Features wie Live-Parental-Controls-Kinderschutz für sicheres Surfen im Internet mit allen angeschlossenen Geräten sowie den Heimnetzwerkmanager Netgear genie für einfache Installation und Heimnetzverwaltung.

  • WLAN-Reichweite für kleine und mittelgroße Häuser, Live-Kinderschutz mit Parental Control
  • Ohne integriertes Modem - einfach per mitgeliefertem LAN-Kabel an bestehenden Kabel-/Glasfaser-/DSL-Modem-Router (herstellerunabhängig) anschließen
  • Einfaches Heimnetzwerkmanagement mit der Netgear genie App
  • Lieferumfang: Netgear N300 WLAN Router, LAN-Kabel, Netzteil, Schnellstartanleitung

237135.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
14 Kommentare
Passt da jede Sim Karte rein? Habe Drei
Strommi07/09/2020 14:16

Passt da jede Sim Karte rein? Habe Drei


nope, der router hat generell keinen simkarten slot sondern muss via ethernet ans internet angeschlossen werden.
also kannst ihn z.b. mit deinem magenta/a1/whatever modem verbinden damit du besseres wlan hast.

unabhängig davon: die ethernet ports unterstützen leider nur 100mbit, also is nimmer wirklich zeitgemäß - das angebot is zwar gut aber vermutlich zahlt es sich trotzdem aus ein paar euro mehr für nen gigabit router zu investieren
Bearbeitet von: "mahatma" 7. September
mahatma07/09/2020 14:22

nope, der router hat generell keinen simkarten slot sondern muss via …nope, der router hat generell keinen simkarten slot sondern muss via ethernet ans internet angeschlossen werden.also kannst ihn z.b. mit deinem magenta/a1/whatever modem verbinden damit du besseres wlan hast.unabhängig davon: die ethernet ports unterstützen leider nur 100mbit, also is nimmer wirklich zeitgemäß - das angebot is zwar gut aber vermutlich zahlt es sich trotzdem aus ein paar euro mehr für nen gigabit router zu investieren


Danke aber das verstehe ich nicht ganz. Es geht mir hauptsächlich darum das,dass Internet schneller wird. Habe momentan diesen Drei Router. Wird dann es dannsyhneller wenn ich diesen Netgear kaufe ?
3571400-QgJ7n.jpg
nope, der netgear router wird dir da auch nix bringen. könntest wie erwähnt die zwei geräte dann zwar via lan-kabel zusammenstöpseln und das wlan übern netgear laufen lassen aber zum einen hat der netgear router hier nen relativ langsamen lan anschluss und zum zweiten wird dein flaschenhals vermutlich woanders liegen (warscheinlich mobilfunknetz?).

is aus der ferne aber natürlich schwer zu beurteilen. kannst dich mal mitm laptop via lan-kabel am drei-router anschließen und schauen ob du dann mehr speed hast. wenn ja dann könnte ein zweiter wlan router bzw. access point womöglich verbesserung bringen. wenn die gewschwindigkeit via kabel aber gleich langsam bleibt dann liegts am mobilfunk - dann könntest du schauen ob du den router iwo hinstellen kannst wo du besseres handynetz hast, auf nen andren provider wechseln oder auf nen mächtigeren LTE-router (am besten mit carrier aggregation) upgraden.
mahatma07/09/2020 14:22

nope, der router hat generell keinen simkarten slot sondern muss via …nope, der router hat generell keinen simkarten slot sondern muss via ethernet ans internet angeschlossen werden.also kannst ihn z.b. mit deinem magenta/a1/whatever modem verbinden damit du besseres wlan hast.unabhängig davon: die ethernet ports unterstützen leider nur 100mbit, also is nimmer wirklich zeitgemäß - das angebot is zwar gut aber vermutlich zahlt es sich trotzdem aus ein paar euro mehr für nen gigabit router zu investieren


Welches Router würdest du dafür empfehlen? Verwendest du selber so ein Router und macht wirklich Unterschied?
Lieber diesen als jeden Tp-Link Router, so viel steht fest!
Kemalo07/09/2020 14:46

Welches Router würdest du dafür empfehlen? Verwendest du selber so ein R …Welches Router würdest du dafür empfehlen? Verwendest du selber so ein Router und macht wirklich Unterschied?



wenn du nen zukunftsträchtigen LTE router mit sim-slot meinst würd ich mir irgendwas in ab LTE CAT 5 empfehlen - heißt in der praxis dass er übers mobilfunknetz mindestens 300Mbit/s downloaden kann. ein konkretes modell wäre z.b. der huawei B535 - ist von der stange leider nicht ganz günstig, mit etwas glück findet man auf willhaben ein schnäppchen - da werden imm wieder mal geräte aus magenta verträgen günstiger verkauft, die haben meines wissen auch keinen simlock drauf und sind somit für alle provider verwendbar.

bei router (bzw. in dem fall eher access points) zum erweitern/verbessern deinens wlan-netzwerks gibts ne ziemlich große auswahl. ein wichtiger punkt wär wie gesagt mal dass die teile gigabit lan (1000Base-T) unterstützen - selbst wenn dein internet-anschluss nur bist 50mbit geht grenzt man sich bei andren dingen (z.b. filesharing im internen netzwerk via nas) mit 100mbit sehr schnell ein. dualband wlan (also 2,4ghz + 5ghz) schadet auch nicht - vorallem in der stadt ist der 2,4ghz bereich ziemlich überladen, mit 5ghz is man da meistens besser dran; wenn du ein altes bauernhaus mit dicken mauern mitten in der pampa hast fährst du mit 2,4ghz warscheinlich besser weil niedere frequenzen bessere durchdringungseigenschaften haben. hab bzgl wlan-router/access point keine konkrete empfehlung aber auf geizhals ist z.b. der TP-Link Archer C6 ein modell im unteren preissegment das die oben aufgezählten dinge alle beherrscht.

edit: da mein vorposter scheinbar tp-link nicht mag, der Asus RT-AC53 wär wohl eine günstige alternative zum archer c6
Bearbeitet von: "mahatma" 7. September
Danke für die Info aber ich verstehe nur Bahnhof.
Strommi07/09/2020 15:24

Danke für die Info aber ich verstehe nur Bahnhof.


wie gesagt, der router hier wird in deinem fall warsch nix bringen und aus der ferne zu beurteilen warum dein internet net anständig tut ist schwer, weil es von vielen faktoren abhängt (vertrag und inkludierte geschwindigkeit, mobilfunkempfang, modem, wlan, ...).
schau dir zuerst mal an wieviel Mbit/s du laut vertrag kriegen solltest und mach ein paar speedtests (speedtest.net oder netztest.at) via wlan (am besten auch zu unterschiedlichen uhrzeiten). danach nimmst du ein netzwerkkabel und schließt damit einen laptop/pc an das drei-kastl an (das müsste hinten auch nen lan anschluss haben). sofern du am laptop dann das wlan ausschaltest solltest du übers netzwerkkabel weiterhin mitm internet verbunden sein. danach machst du über die kabelverbindung wieder ein paar speedtest und anhand der speedtest-ergebnisse (wlan vs kabel) kannst du schonmal beurteilen ob das langsame internet am wlan liegt oder du vielleicht einfach nur schlechten mobilfunkempfang hast.
thompson00407/09/2020 15:09

Lieber diesen als jeden Tp-Link Router, so viel steht fest!


Mit Openwrt kann man mehr rausholen
gez1007/09/2020 15:46

Mit Openwrt kann man mehr rausholen

Aus TP-Links?

Ich hatte nämlich schon ca. 5 Geräte (auch unterschiedliche Modelle) von TP-Link und bei allen gab es Verbindungsunterbrechungen.

Bei diesem Netgear Modell hier (das ich 5 Jahre lange hatte) und bei meinem jetzigen, teureren Netgear-Router gab es hingegen nie einen einzigen Ausfall.
Bearbeitet von: "thompson004" 7. September
Strommi07/09/2020 15:24

Danke für die Info aber ich verstehe nur Bahnhof.


Dieser Netgear Router macht dir keine Internetverbindung. Da fehlt das Modem.
Es gibt Modems und Router. Die Geräte gibt es extra oder auch zusammen in einem Gerät. Das Modem macht die Internetverbindung und der Router ermöglicht dass mehrere Geräte diese Verbindung nutzen können (Funk oder Kabelgebunden). Wenn du schnelleres Internet haben willst musst du ein besseres Modem (Oder Router mit integriertem Modem) oder auch schnelleren Mobilfunktarif suchen.
SalamiTom_Junior07/09/2020 18:43

Dieser Netgear Router macht dir keine Internetverbindung. Da fehlt das …Dieser Netgear Router macht dir keine Internetverbindung. Da fehlt das Modem.Es gibt Modems und Router. Die Geräte gibt es extra oder auch zusammen in einem Gerät. Das Modem macht die Internetverbindung und der Router ermöglicht dass mehrere Geräte diese Verbindung nutzen können (Funk oder Kabelgebunden). Wenn du schnelleres Internet haben willst musst du ein besseres Modem (Oder Router mit integriertem Modem) oder auch schnelleren Mobilfunktarif suchen.


Danke,habe einen 150 mits Tarif bekomme aber nur 7-20. Drei sagt das ist nun mal so da kann man nicht machen.
Strommi07/09/2020 15:24

Danke für die Info aber ich verstehe nur Bahnhof.


Auch wenn das Beispiel etwas "hinkt"...

Über eine 3spurige Autobahn die ausschließlich in eine einspurige Straße mündet können pro Stunde nur soviel Autos fahren, wie die einspurige Straße zulässt.

3router = einspurige Straße
Gigabit WLAN Router = Mehrspurige Autobahn

-> Internet Geschwindigkeit wird nur höher, wenn der Flaschenhals (s.o.) beseitigt wird
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text