Neuer Bestpreis bei Amazon: Samsung Galaxy S7 Smartphone weiß
263°Abgelaufen

Neuer Bestpreis bei Amazon: Samsung Galaxy S7 Smartphone weiß

9
eingestellt am 3. Jän
Aktuell gibt es das Galaxy S7 um € 461,35 statt ~ € 500.
Für Prime Mitglieder fallen keine Versandkosten an.



  • Brillantes 12.92 cm (5.1 Zoll) Quad-HD Super AMOLED Display


  • 12MP-Kamera mit Dual Pixel und F1.7-Blende für gestochen scharfe Bilder


  • Leistungsstarker 64-bit Octa-Core-Prozessor, LTE, 32 GB interner Speicher, Erweiterung per MicroSD um bis zu 200 GB


  • Kratzfestes Gorilla Glass und hochwertiges Aluminium-Gehäuse, wasser- und staubgeschützt nach IP68


  • Schnellladefunktion und kabbellos induktiv aufladbar


  • 5,1 Zoll Quad HD Display; Design aus Aluminium und Gorilla Glass


  • Wasser- und staubgeschützt nach IP68; Schnell geladen, auch induktiv

9 Kommentare

"Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Monaten."

Und wahrscheinlich auch nur mehr heute zu diesem Preis

Würde sofort zu Samsung wechseln, wenn ich im iTunes Store nicht schon soviel Geld hätte liegen lassen... :-(
Das würde ich halt komplett verlieren, indem ich die vielen Apps neu kaufen müsste.
Ne andere Lösung gibt`s da noch nicht, oder?

dieser Artikel kann nicht nach Österreich gelierfert

Gab es nicht zum Cyber Monday im deutschen Samsung Shop 2xGalaxy S7 für 700€ ?

Jetmirvor 29 m

Gab es nicht zum Cyber Monday im deutschen Samsung Shop 2xGalaxy S7 für 700€ ?


Ja, gab es für einen kleine Anzahl an Personen. Aber bei Amazon WHD ebenso

Als Neugerät, abgesehen vom Privatkauf und dieser einmaligen Samsung Aktion aber ein guter Preis.
Bearbeitet von: "Maex" 3. Jänner

Jetmirvor 34 m

Gab es nicht zum Cyber Monday im deutschen Samsung Shop 2xGalaxy S7 für 700€ ?

​lol der war gut. das war eine Lotterie

ist der Konter zu saturn.de, wohl nur noch heute, gilt auch für das S7 Edge!

Calculatorvor 12 h, 48 m

Würde sofort zu Samsung wechseln, wenn ich im iTunes Store nicht schon soviel Geld hätte liegen lassen... :-(Das würde ich halt komplett verlieren, indem ich die vielen Apps neu kaufen müsste. Ne andere Lösung gibt`s da noch nicht, oder?


Nicht mit einem legalen Weg.
Bearbeitet von: "Composer" 4. Jänner
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text