Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Neuheit: BEYOND MEAT bei Billa!!
485° Abgelaufen

Neuheit: BEYOND MEAT bei Billa!!

4,99€5,99€-17%BILLA Angebote
216
aktualisiert 23. Aug (eingestellt 21. Aug)Bearbeitet von:"Hufi"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Alle Nutzer der Jö-App können sich einen weiteren Euro beim Einlösen des Gutscheins sparen Danke @kapi für die Info!
11628.jpg
/ninurta
Endlich ist es so weit - Beyond Meat ist jetzt auch im normalen Lebensmittelhandel angekommen - ab 22.8. bei Billa! und für alle "das is ja kein deal"- haderanten:
4,99 statt 5,99
211206.jpg
Zusätzliche Info
BILLA AngeboteBILLA Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
DonLuigi22/08/2019 05:24

Viel Spaß mit über 20 Zutaten (einige davon wurden erst vor kurzem e …Viel Spaß mit über 20 Zutaten (einige davon wurden erst vor kurzem erfunden) aus dem Labor und einer ordentlichen Portion Glyphosat. Ich bleib beim Original, das hat 1 Zutat (Österr. Rindfleisch)


Und das ist voll mit Antibiotika, na Mahlzeit
Viel Spaß mit über 20 Zutaten (einige davon wurden erst vor kurzem erfunden) aus dem Labor und einer ordentlichen Portion Glyphosat.

Ich bleib beim Original, das hat 1 Zutat (Österr. Rindfleisch)
Preisjäger122/08/2019 07:18

Wenn jemand Tiere respektiert und von daher Zucht und Verzehr ablehnt, …Wenn jemand Tiere respektiert und von daher Zucht und Verzehr ablehnt, kann ich das verstehen. Warum will ich dann aber etwas essen was so aussieht und schmeckt wie ein geschlachtetes Tier? Bei "vegan" klingt für mich zudem auch immer ein wenig das Wort gesund durch, was diese künstliche Fleischkopie doch auch nicht wirklich erfüllen kann.Die artgerechte Haltung und ein respektvoller Umgang mit Schlachttieren -für mich Tierwohl und sehr wichtig- erreiche ich durch den Kauf dieser Produkte eher nicht, das ist mehr eine politische Geschichte.


Standard Bla Bla und Ausrede der Fleischkonsumenten (vorab ich bin auch einer)
Ein Burger bezeichnet ja noch lange nicht, dass es um geschlachtetes Tier geht, Veggie Burger gibts seit Ewigkeiten, und da gehts auch nicht drum dass er nach geschlachtetem Tier schmeckt.

Ob vegan nun gesund ist oder sein soll hängt nicht von vegan oder nicht-vegan ab, aber ich traue mich zu sagen dass unsere verkommene westliche Art der Ernährung alles andere als eine gesunde Norm darstellt.

Und zuguterletzt: doch mit dem Verzicht auf Fleisch (aber egal ob du nun vegane Ersatzprodukte kaufst) hat jeder die bewusste Entscheidung für Massentierhaltung und Tierleid selbst in der Hand. Zumindest wenn man nicht regionales Bio Fleisch kauft.
DonLuigi22/08/2019 05:24

Viel Spaß mit über 20 Zutaten (einige davon wurden erst vor kurzem e …Viel Spaß mit über 20 Zutaten (einige davon wurden erst vor kurzem erfunden) aus dem Labor und einer ordentlichen Portion Glyphosat. Ich bleib beim Original, das hat 1 Zutat (Österr. Rindfleisch)


Auf der kurz danach geposteten Zutatenliste seh ich aber keine "vor kurzem erfundene" Zutat. Erbsenprotein wird noch nicht so lange in der Menge hergestellt, ist aber auch aus Sportnahrung, etc nichts Neues. Ansonsten sind die meisten Zutaten sogar natürlicher Herkunft. Das ist wieder nur der uninformierte Rundumschlag von jemandem, der offenbar ein Problem mit veganen Ersatzprodukten hat (wovon der Burger klar eines ist, da er ja Fleisch imitieren soll, im Gegensatz zu vielen Tofu-, Soja- und Seitanprodukten, die ich auch nicht als Ersatzprodukt bezeichnen würde, solange sie nicht versuchen, Fleisch zu imitieren).
PS: natürlich ist der Burger nicht gesund, das ist aber keiner, auch nicht der aus 100% Rindfleisch.
216 Kommentare
mein Fazit: kann nicht mit Next Level Burger von Lidl mithalten
Muss man nimma zum Metro raus, super.
m0n3ymak3r21/08/2019 23:27

mein Fazit: kann nicht mit Next Level Burger von Lidl mithalten

Den Next Level Burger hab ich noch nicht getestet aber finde den Beyond Burger richtig gut, auch als Fleischfresser.
Für den Preis mach ich mir lieber selbst kiloweise Seitan
VincentVegan22/08/2019 00:01

Für den Preis mach ich mir lieber selbst kiloweise Seitan


Seitan?
Ich warte lieber auf das Original von Impossible Foods, leider noch nicht bei uns erhältlich. Mir ist Red Bull auch lieber als die S-Budget variante.
m0n3ymak3r21/08/2019 23:27

mein Fazit: kann nicht mit Next Level Burger von Lidl mithalten


Gibt's den schon in Österreich? Hatte nur was von Release in Deutschland gelesen.
Geil danke für die Info!!!
Viel Spaß mit über 20 Zutaten (einige davon wurden erst vor kurzem erfunden) aus dem Labor und einer ordentlichen Portion Glyphosat.

Ich bleib beim Original, das hat 1 Zutat (Österr. Rindfleisch)
DonLuigi22/08/2019 05:24

Viel Spaß mit über 20 Zutaten (einige davon wurden erst vor kurzem e …Viel Spaß mit über 20 Zutaten (einige davon wurden erst vor kurzem erfunden) aus dem Labor und einer ordentlichen Portion Glyphosat. Ich bleib beim Original, das hat 1 Zutat (Österr. Rindfleisch)


Und das ist voll mit Antibiotika, na Mahlzeit
Das einzige was mich interessiert: Nähwertangabe? Wie viel Protein auf 100g
Find den Preis zum kosten deutlich interessanter als die 30€ Variante bei Interspar.

DonLuigi22/08/2019 05:24

Viel Spaß mit über 20 Zutaten (einige davon wurden erst vor kurzem e …Viel Spaß mit über 20 Zutaten (einige davon wurden erst vor kurzem erfunden) aus dem Labor und einer ordentlichen Portion Glyphosat. Ich bleib beim Original, das hat 1 Zutat (Österr. Rindfleisch)

Als Allesesser (der viel zu viel Fleisch isst ;)) muss ich sagen, die eine Zutat gibt es nur bei frischem Faschierten. Beispiel: Faschierte Laibchen von Iglo ~ 47 Zutaten, Fertigessen hat immer viel Zutaten. Vielen Veganern geht es nicht um den Gesundheitsaspekt sondern um Tierwohl, da greift das Zutatenbashing ins Leere.
3364451-6aj1e.jpg
Ohne PVG ist es einfach kein Deal, hier ist es was anderes. Wir sind auf Preisjäger und nicht auf Veggiejäger. Die Zutatenliste ist trotzdem erschreckend und mit 1:1 Fleischimitaten kann man mich sowieso verjagen. Lieber esse ich hin und wieder einen Tofu, welchen ich selber gut würze mit Curcuma und co, oder ähnliches.
Bearbeitet von: "topper_harley" 22. August
seiya22/08/2019 02:35

Ich warte lieber auf das Original von Impossible Foods, leider noch nicht …Ich warte lieber auf das Original von Impossible Foods, leider noch nicht bei uns erhältlich. Mir ist Red Bull auch lieber als die S-Budget variante.


Impossible Burger wird in den USA nur an Restaurants geliefert, auch nicht im Handel erhältlich. Derzeit.
mkk22/08/2019 06:25

Vielen Veganern geht es nicht um den Gesundheitsaspekt sondern um …Vielen Veganern geht es nicht um den Gesundheitsaspekt sondern um Tierwohl, da greift das Zutatenbashing ins Leere.


Wenn jemand Tiere respektiert und von daher Zucht und Verzehr ablehnt, kann ich das verstehen. Warum will ich dann aber etwas essen was so aussieht und schmeckt wie ein geschlachtetes Tier? Bei "vegan" klingt für mich zudem auch immer ein wenig das Wort gesund durch, was diese künstliche Fleischkopie doch auch nicht wirklich erfüllen kann.

Die artgerechte Haltung und ein respektvoller Umgang mit Schlachttieren -für mich Tierwohl und sehr wichtig- erreiche ich durch den Kauf dieser Produkte eher nicht, das ist mehr eine politische Geschichte.
Bearbeitet von: "Preisjäger1" 22. August
Super deal! Danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text