Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
NOGIS 65“ 4K Bildschirm *ohne Antenne, Tuner*
356° Abgelaufen

NOGIS 65“ 4K Bildschirm *ohne Antenne, Tuner*

799€1.049€-24%
44
eingestellt am 12. Jän

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Inventurabverkauf bei NoGis!
Bildschirme erhältlich in verschiedenen Größen.

Der NOGIS ONE+ verfügt über 4 HDMI Anschlüsse, hat aber weder einen Antennenanschluss noch einen Tuner. Darum gilt er laut derzeitigem Gesetz nicht als Rundfunkempfangsgerät und deswegen sind keine GIS-Gebühren zu entrichten – Vorausgesetzt es befindet sich kein Rundfunkempfangsgerät wie zB. SAT-Receiver im Haushalt.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
lukaro12/01/2020 19:45

Jetzt werden die Preise langsam interessanter


Aber auch nur langsam :/
LOL, so kann man "LUFT" (einen nicht vorhandenen Tuner) auch teuer verkaufen.
Ein normaler vergleichbarer Fernseher ist um 300.- weniger zu haben.
44 Kommentare
Jetzt werden die Preise langsam interessanter
lukaro12/01/2020 19:45

Jetzt werden die Preise langsam interessanter


Aber auch nur langsam :/
Bin ja gespannt wie die GIS / ORF, auf das ganze reagieren werden.
Streams laufen ja dem "normalen" Fernsehen sowieso immer mehr den Rang ab..

Weniger Einnahmen werden die sich auf Dauer nicht leisten "wollen", und eine neue Art der Besteuerung wird mit ziemlicher Sicherheit nur teuer für alle
Auf kurz oder lang wird es wohl sicher wie in Deutschland über das Gehalt abgerechnet. Kommt dann sogar billiger und es trifft auch die Schwarzseher :/
Bearbeitet von: "r4iden82" 12. Jänner
r4iden8212/01/2020 20:28

Auf kurz oder lang wird es wohl sicher wie in Deutschland über das Gehalt …Auf kurz oder lang wird es wohl sicher wie in Deutschland über das Gehalt abgerechnet. Kommt dann sogar billiger und es trifft auch die Schwarzseher :/


I glaub auch, dass das kommen wird, ABER

billiger is bei uns no nie was worden 🙈
Maxx_12/01/2020 20:06

Bin ja gespannt wie die GIS / ORF, auf das ganze reagieren werden.Streams …Bin ja gespannt wie die GIS / ORF, auf das ganze reagieren werden.Streams laufen ja dem "normalen" Fernsehen sowieso immer mehr den Rang ab..Weniger Einnahmen werden die sich auf Dauer nicht leisten "wollen", und eine neue Art der Besteuerung wird mit ziemlicher Sicherheit nur teuer für alle


Rein technisch gesehen ist das keine Steuer sondern wie der Name schon sagt eine Gebühr. Nachdem der ORF sowieso Kosten verursacht, die über die gebührenfinanzierung und Werbeeinnahmen hinausgeht, wird schon aktuell aus dem steuertopf zugezahlt. Meine Prognose ist, dass er noch abhängiger von der amtierenden Regierung wird und schön langsam ein reiner Propagandasender oder die Mittel werden gestrichen
Todesguck_.12/01/2020 20:31

Rein technisch gesehen ist das keine Steuer sondern wie der Name schon …Rein technisch gesehen ist das keine Steuer sondern wie der Name schon sagt eine Gebühr. Nachdem der ORF sowieso Kosten verursacht, die über die gebührenfinanzierung und Werbeeinnahmen hinausgeht, wird schon aktuell aus dem steuertopf zugezahlt. Meine Prognose ist, dass er noch abhängiger von der amtierenden Regierung wird und schön langsam ein reiner Propagandasender oder die Mittel werden gestrichen


Rein "technisch" ist das System total überholt.

Ich muss dir Recht geben, es wird stark von der Politik abhängen wie es in der Sache weiter geht.

Das die Mittel gestrichen werden, glaube ich persönlich aber nicht.
Maxx_12/01/2020 20:33

Rein "technisch" ist das System total überholt.Ich muss dir Recht geben, …Rein "technisch" ist das System total überholt.Ich muss dir Recht geben, es wird stark von der Politik abhängen wie es in der Sache weiter geht.Das die Mittel gestrichen werden, glaube ich persönlich aber nicht.



Wenn der ORF brav berichtet, was die aktuelle Regierung hören will, wird die Finanzierung auch normal weitergehen, aber wenn nicht ...
Mein Tipp (Wurde von mir selber so gemacht):
Top Fernseher gebraucht kaufen und Tuner entfernen lassen.
Wohnzimmer: Samsung 55“ UHD 450€ + 60 Tuner entfernen
Schlafzimmer: Samsung 45“ UHD 250€ Tuner bereits vom Vorbesitzer entfernt
Und wurde ein Nachweis verlangt? Oder habt ihr einfach abgemeldet und Ende?
LOL, so kann man "LUFT" (einen nicht vorhandenen Tuner) auch teuer verkaufen.
Ein normaler vergleichbarer Fernseher ist um 300.- weniger zu haben.
oder einfach bei GIS anrufen und abmelden
spammail12/01/2020 20:44

Mein Tipp (Wurde von mir selber so gemacht):Top Fernseher gebraucht kaufen …Mein Tipp (Wurde von mir selber so gemacht):Top Fernseher gebraucht kaufen und Tuner entfernen lassen.Wohnzimmer: Samsung 55“ UHD 450€ + 60 Tuner entfernenSchlafzimmer: Samsung 45“ UHD 250€ Tuner bereits vom Vorbesitzer entfernt


Fernseher im Schlafzimmer?
Bearbeitet von: "mkk" 12. Jänner
GIS is dreist als auch die NOGIS TVs. Der Preis is ja verbilligt noch absolut überzogen!
Zahl mehr, bekomm weniger!

Würds nicht reichen wenn man bei einem normalen TV eine Zange nimmt und die Antennenanschlussbuchsen unbrauchbar macht?
Ob der Preis überzogen ist oder nicht, weis ich wirklicb nicht, da ich das Gerät nicht kenne. Ich kann allerdings leicht ausrechnen, dass der gesamte Kaufpreis bereits nach rund 2 1/2 Jahren zu 100% alleine aus der GIS Einsparung finanziert ist.
gabor12/01/2020 22:42

Ob der Preis überzogen ist oder nicht, weis ich wirklicb nicht, da ich das …Ob der Preis überzogen ist oder nicht, weis ich wirklicb nicht, da ich das Gerät nicht kenne. Ich kann allerdings leicht ausrechnen, dass der gesamte Kaufpreis bereits nach rund 2 1/2 Jahren zu 100% alleine aus der GIS Einsparung finanziert ist.



Irgendwie versteh ich deine Rechnung grad ned, aber vll stimmt sie für anderen Bundesländer. Meine Rechnung ist für Salzburg
Fernsehen inkl. Radio Gesamt 25,63
Radio Gesamt7,50
Differenz (Ersparnis) 18,13 pro Monat
30 x 18,13 = 543,90
Aber vermutlich bin ich nicht tief genug in der Materie aber Radio ist doch so ziemlich alles zB Auto oder Smartphone
ich bin diesbezüglich wohl ein PJ Exote - schaue ORF und zahle daher auch GIS
Maxx_12/01/2020 20:06

Bin ja gespannt wie die GIS / ORF, auf das ganze reagieren werden.Streams …Bin ja gespannt wie die GIS / ORF, auf das ganze reagieren werden.Streams laufen ja dem "normalen" Fernsehen sowieso immer mehr den Rang ab..Weniger Einnahmen werden die sich auf Dauer nicht leisten "wollen", und eine neue Art der Besteuerung wird mit ziemlicher Sicherheit nur teuer für alle


wer sagt denn, das die gis einnahmen weniger werden?
r4iden8212/01/2020 20:28

Auf kurz oder lang wird es wohl sicher wie in Deutschland über das Gehalt …Auf kurz oder lang wird es wohl sicher wie in Deutschland über das Gehalt abgerechnet. Kommt dann sogar billiger und es trifft auch die Schwarzseher :/


In Deutschland wird die GEZ-Gebühr doch gar nicht vom Gehalt abgezogen... Macht auch keinen Sinn, da es eine Haushaltsabgabe ist und wenn beide berufstätig sind würde es ja doppelt gezahlt werden.
Kirchensteuer wird anders wie in AT direkt vom Gehalt geklaut
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text