Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
      NOGIS ONE+ 55
      81° Abgelaufen

      NOGIS ONE+ 55

      599€
      29
      eingestellt am 8. Mai

      Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

      Der NOGIS ONE+ verfügt über 4 HDMI Anschlüsse, hat aber weder einen Antennenanschluss noch einen Tuner. Darum gilt er laut derzeitigem Gesetz nicht als Rundfunkempfangsgerät und deswegen sind keine GIS-Gebühren zu entrichten – Vorausgesetzt es befindet sich kein Rundfunkempfangsgerät wie zB. SAT-Receiver im Haushalt.

      Du kannst alle Geräte mit einem HDMI-Anschluss wie zum Beispiel Spielekonsolen, Computer, Blu-Ray-Player, Fire TV oder Chromecast anschließen und dein Programm unabhängig von Sendezeiten streamen.

      Durch den integrierten Media-Player kannst du auch Videos und Bilder direkt von einer externen Festplatte oder USB-Stick abspielen.

      Mit der handlichen Fernbedienung kannst du viele Dinge, wie zum Beispiel die Auswahl des HDMI-Einganges, mit nur einem Tastendruck erledigen.

      Technische Details:
      Bildschirmdiagonale = 55″ / 139 cm
      Bildschirmauflösung = 3.840*2.160
      Hertz = 60
      Reaktionszeit = 6ms
      Format = 16:9
      HDMI-Anschlüsse = 4
      Energieverbrauch im Ein-Zustand = < 140W Energieverbrauch Stand-By = < 0,5W Abmessungen ohne Standfuß = 1253*738*83 Abmessungen mit Standfuß =1253*781*270 Wandhalterung (VESA) = 400*200
      Gewicht = ca. 12 kg
      Zusätzliche Info

      Gruppen

      29 Kommentare
      cuthvor 6 m

      Ja das weiß ich. Ich finde nur keine reviews zu deren Geräten. Aber man f …Ja das weiß ich. Ich finde nur keine reviews zu deren Geräten. Aber man findet mit der Typenbezeichnungn einen Samsung TV mit gleicher Bezeichnung und er sieht optisch auch zu 100% gleich aus.Damit kann man arbeiten :-)Alleine wegen dem HDR 10 möchte ich eher einen "kagis".


      Glaube schon, dass das 1:1 die Samsung sind, da die ja Zulieferer von denen sind. Aber glauben heißt nicht immer wissen.
      Bearbeitet von: "topper_harley" 8. Mai
      andyvor 2 h, 46 m

      Man kann sich da jeden Fernseher nehmen und einfach den Tuner ausbauen …Man kann sich da jeden Fernseher nehmen und einfach den Tuner ausbauen (50€-100€)[email protected] Ja, man braucht da keinen speziellen Fernseher^^


      Ich glaube das ist nicht so einfach nur den Tuner auszubauen, dann spielt die Software bei diversen Geräten nicht mit, dass heißt das der tv dann nicht mehr zu gebrauchen ist.
      TV ohne Tuner oder einen UST Beamer. Ich schwanke noch in meiner Entscheidung. Wobei bei Ultrakurzdistanz Beamer die Auswahl echt bescheiden ist
      ratrax08/05/2019 09:21

      Aber reicht es jetzt überhaupt aus nur den Tuner zu deaktivieren? Es gab …Aber reicht es jetzt überhaupt aus nur den Tuner zu deaktivieren? Es gab ja ein Gerichtsurteil von, glaube, 2016 da wurde bestätigt dass der THEORETISCHE Empfang schon ausreichend ist, sprich wenn man Kabelanschluss oder DVB-t Abdeckung hat.


      das ist richtig. wenn der Anschluss in der Wohnung vorhanden ist, musst du zahlen. egal ob TV Geräte vorhanden oder nicht.
      CeLoxvor 1 h, 3 m

      das ist richtig. wenn der Anschluss in der Wohnung vorhanden ist, musst du …das ist richtig. wenn der Anschluss in der Wohnung vorhanden ist, musst du zahlen. egal ob TV Geräte vorhanden oder nicht.


      wo kommst du denn her ?
      kenne keine wohnung / haus ohne anschluss ?!
      Manu08/05/2019 09:53

      Dachte immer man braucht eine Bestätigung von einem Fachbetrieb?


      Also laut der GIS brauchst du keine Bestätigung. Wenn du kein empfangsbereites Gerät mehr im Haushalt hast, kannst du dich abmelden.

      @CeLox
      Quelle? Hab ich ja noch nie gehört Wie kann man mit einem Anschluss alleine TV Programme empfangen? Laut GIS Homepage müssen alle Rundfunk­empfangs­einrichtungen angemeldet werden.
      Bearbeitet von: "andy" 8. Mai
      CeLoxvor 1 h, 43 m

      das ist richtig. wenn der Anschluss in der Wohnung vorhanden ist, musst du …das ist richtig. wenn der Anschluss in der Wohnung vorhanden ist, musst du zahlen. egal ob TV Geräte vorhanden oder nicht.


      Das stimmt nicht.
      Kein Gerät - Keine GIS.
      Das hatte ich denen bei Nogis gesendet, hab dann keine Antwort mehr bekommen ob man sicher keine GIS bezahlen müsse:

      konsument.at/cs/…ail
      andyvor 1 h, 23 m

      Also laut der GIS brauchst du keine Bestätigung. Wenn du kein …Also laut der GIS brauchst du keine Bestätigung. Wenn du kein empfangsbereites Gerät mehr im Haushalt hast, kannst du dich [email protected] Quelle? Hab ich ja noch nie gehört Wie kann man mit einem Anschluss alleine TV Programme empfangen? Laut GIS Homepage müssen alle Rundfunk­empfangs­einrichtungen angemeldet werden.


      danke andy

      echt fein dass er nur 6ms hat überlege auch schon lange umzusteigen, um gissfrei zu werden
      Dein Kommentar
      Avatar
      @
        Text