Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
NÖM bleib frisch - Sampling Tour; gratis NÖM Produkte
684° Abgelaufen

NÖM bleib frisch - Sampling Tour; gratis NÖM Produkte

15
aktualisiert 24. Sep 2018 (eingestellt 3. Sep 2018)
Update 1
Ab heute für 3 Tage in The Mall
Erinnerung: von 13.9. - 15.9. in der Millenium City

Auch dieses Jahr kannst du an mehreren Standorten in Wien und Umgebung gratis nöm Produkte probieren. Unter anderem verteilen wir unseren neuen nöm Kakao leicht, unsere nöm Schulmilch im Retrodesign und unseren nöm fasten Proteindrink. Komm vorbei und hol dir deine kühle Erfrischung für Sommertage. Wir freuen uns auf dich!



An folgenden Standorten findest du uns im Herbst:

06.09.-07.09. Mariahilferstraße Gerngroß

08.09. Wien Mitte the Mall

13.09.-15.09. Millenium City

24.09.-26.09. Wien Mitte the Mall

27.09.-29.09. Fischapark

03.10.-04.10. FH St. Pölten inkl. Bahnhof Innenstadt
Zusätzliche Info
Auch dieses Jahr kannst du an mehreren Standorten in Wien und Umgebung gratis nöm Produkte probieren. Unter anderem verteilen Sie den neuen nöm Kakao leicht, den nöm Schulmilch im Retrodesign und den nöm fasten Proteindrink.
An folgenden Standorten findest du uns im Herbst:

06.09.-07.09. Mariahilferstraße

08.09. Wien Mitte the Mall

13.09.-15.09. Millenium City

24.09.-26.09. Wien Mitte the Mall

27.09.-29.09. Fischapark

03.10.-04.10. FH St. Pölten inkl. Bahnhof Innenstadt

Gruppen

15 Kommentare
für Sommertage?!?
longtom99vor 47 s

für Sommertage?!?


soll ja wieder warm werden 😁
@Peter
Ps: super Deal! Danke & HOT
Danke aber leider nein. anstatt weniger zucker in deren neuen leicht produkte zu geben, wurden diese durch diverse grindige süßstoffe ersetzt die teilweise laut studien als schädlicher einzustufen sind als normaler zucker, ähnlich wie bei cola light etc...
seiyavor 8 h, 44 m

Danke aber leider nein. anstatt weniger zucker in deren neuen leicht …Danke aber leider nein. anstatt weniger zucker in deren neuen leicht produkte zu geben, wurden diese durch diverse grindige süßstoffe ersetzt die teilweise laut studien als schädlicher einzustufen sind als normaler zucker, ähnlich wie bei cola light etc...


Wennst 20kg davon am Tag in dich reinstopfst. Behirne die Studien die du liest, anstatt anderer Leute Interpretation wiederzugeben.
seiya3. September

Danke aber leider nein. anstatt weniger zucker in deren neuen leicht …Danke aber leider nein. anstatt weniger zucker in deren neuen leicht produkte zu geben, wurden diese durch diverse grindige süßstoffe ersetzt die teilweise laut studien als schädlicher einzustufen sind als normaler zucker, ähnlich wie bei cola light etc...


Erstens Mal ist Zucker nicht schädlich. Zucker ist einfach ein leerer Energieträger(leerer Energieträger bezieht sich auf die Nährstoffe). Bevor das Thema Diabetes kommt --> Eiweiß verursacht ebenfalls eine sehr hohe Insulinausschüttung - kein großer Unterschied zum Zucker. Also das zum Thema Insulinresistenz

Was wurde bei Süßstoffen denn nachgewiesen? Es wurde nachgewiesen dass es bei Ratten zu einer höheren Krebsrate kam. Ratten sind aber anfälliger für Krebs und es wurde schon häufig bei Ratten etwas nachgewiesen dass dann bei Menschen nicht auftrat - ergo Tierversuche nicht so einfach auf den Menschen übertragbar. Es gibt übrigens auch diverse Humanstudien bei denen davon nichts festgestelllt wurde.

Bei einer Studie wurden Auswirkungen auf die Darmflora entdeckt. Erstens war hier die Dosis relativ hoch und zweitens ist es fraglich ob solche Auswirkungen auf Bakterien recht lange bleiben.

Ich empfehle diese Zusammenfassung: Die Quellen/Studien sind im Video in der Beschreibung verlinkt und man kann sich selber davon überzeugen
Bearbeitet von: "JohnHunt" 25. Sep 2018
Fakt ist das künstliche süßstoffe mehr schaden als nutzen. Das man dadurch wie im marketing suggeriert gewicht reduziert weil man light produkte vorgegaukelt bekommt ist schlicht marketing. Warum permanent künstliche scheisse fressen anstatt natürliche stoffe?aerzteblatt.de/nac…eit
Hab heuer beim Donaukanaltreiben das "nöm Kakao leicht" zum probieren bekommen. Leider igitt... das tue ich mir nicht wieder an.
seiya04/09/2018 13:19

Fakt ist das künstliche süßstoffe mehr schaden als nutzen. Das man dadurch …Fakt ist das künstliche süßstoffe mehr schaden als nutzen. Das man dadurch wie im marketing suggeriert gewicht reduziert weil man light produkte vorgegaukelt bekommt ist schlicht marketing. Warum permanent künstliche scheisse fressen anstatt natürliche stoffe?https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/76974/Kuenstliche-Suessungsmittel-Bisherige-Studien-zeigen-eher-Nachteile-fuer-die-Gesundheit


Das ist kein Marketing sondern Fakt. Wenn ich eine zuckerhaltige Cola(330ml) konsumiere nehme ich 125.4 kcal zu mir. Bei der zuckerfreien "Zero" Variante sind es 0,7 kcal. Der aktuelle Stand ist dass Süßungsmittel nicht den Appetit anregen. Also habe ich knapp 125 kcal weniger zu mir genommen. Dass man aber nicht automatisch abnimmt ist klar. Abnehmen erfordert ein Kaloriendefizit(weniger Energie zu sich nehmen als zu verbrauchen) und das hat man nicht automatisch durch die Einnahme von Süßungsmittel.

Natürlich ist nicht automatisch gut und künstlich nicht automatisch schlecht. Man muss nicht vor allem Angst haben nur weil es neu ist.

Übrigens wenn sie ja so um ihre Gesundheit besorgt sind: Nehmen sie täglich 800g Gemüse+Obst und ausreichend Omega 3 Fettsäuren(~3g EPA+DHA täglich) zu sich? Denn wenn nicht haben sie ein deutlich erhöhtes Risiko an Herz-Kreislauf Erkrankungen, Krebs usw. zu erkranken. Denn wenn sie bei den kleinsten Anzeichen dass etwas schädlich sein KÖNNTE Angst um ihre Gesundheit haben sollten sie da aufpassen

Und um entscheiden zu können was Fakt ist sollten sie nicht nur einen Artikel zitieren sondern auch die zitierten Quellen überprüfen. In Artikeln wird oft irgendwas interpretiert. Ich werde die zitierten Studien genauer anschauen sobald ich Zeit habe


Alle von mir überprüften Quellen sind in diesem Video in der Beschreibung verlinkt
Bearbeitet von: "JohnHunt" 25. Sep 2018
zur Not kann man ja auch die normale Vollmilch mitnehmen wenn man in der Gegend ist
Doppelt
Bitte pushen!
Ab morgen:
24.09.-26.09. Wien Mitte the Mall.
JohnHunt05/09/2018 09:05

Und um entscheiden zu können was Fakt ist sollten sie nicht nur einen …Und um entscheiden zu können was Fakt ist sollten sie nicht nur einen Artikel zitieren sondern auch die zitierten Quellen überprüfen. In Artikeln wird oft irgendwas interpretiert. Ich werde die zitierten Studien genauer anschauen sobald ich Zeit habe


Bitte diesen guten Rat auch gleich selbst anwenden besser ein zitierter Artikel als gar keiner
Bearbeitet von: "Dom85" 25. Sep 2018
Dom85vor 1 h, 12 m

Bitte diesen guten Rat auch gleich selbst anwenden besser ein …Bitte diesen guten Rat auch gleich selbst anwenden besser ein zitierter Artikel als gar keiner


Im ersten Kommentar habe ich auf ein Video verwiesen in welchem viele Untersuchungen in der Beschreibung verlinkt sind. Ich habe es zwar erwähnt dass da die Quellen auch verlinkt sind, mich aber unklar ausgedrückt - sorry. Ich habe bewusst auf das Video verwiesen da dort der Inhalt gut zusammengefasst/wiedergegeben wird und auf deutlich mehr Studien eingegangen wird als ich es hier jemals könnte/möchte
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text