NZXT H710i - ATX-Mid-Tower mit Sichtfenster
213°

NZXT H710i - ATX-Mid-Tower mit Sichtfenster

143,92€179,41€-20%Amazon Angebote
Redaktion 3
Redaktion
eingestellt am 12. Feb
Den Tower gibt's derzeit für 143,92 € zu kaufen. Der Endpreis wird im letzten Bestellschritt angezeigt. Der nächste Vergleichspreis beginnt bei 179,41 €.

224207.jpg
Bei 1073 Bewertungen werden im Schnitt 4,6 / 5 Sterne vergeben.


  • Intern 2x 3.5" (quer, Laufwerksschienen), 2x 2.5"/3.5", 5x 2.5"
  • Front I/O 1x USB-C 3.1 (20-Pin Key-A Header), 2x USB-A 3.0, 1x Kopfhörer
  • PCI-Steckplätze 9 (2x Riser Card)
  • Lüfter (vorne) 3x 120mm, 1200rpm, 85.66m³/h, 28dB(A) oder 2x 140mm (optional)
  • Lüfter (hinten) 1x 140mm, 1000rpm, 117.15m³/h, 29dB(A)
  • Lüfter (oben) 3x 120mm (optional) oder 2x 140mm (optional)
  • Radiatorgrößen 120/140/240/280/360mm vorne, 120/140/240/280/360mm oben, 120mm hinten
  • Mainboard bis ATX (272mm breit)
  • Unterstützte Mainboards Mini-ITX (6.7"x6.7")/µATX (9.6"x9.6")/ATX (12"x9.6")/E-ATX (12"x10.7")
  • Netzteil ATX
  • Netzteilposition untenCPU-Kühler max. 185mm Höhe
  • Grafikkarten max. 413mm
  • Farbe weiß, innen schwarz/weiß
  • Abmessungen (BxHxT) 230x516x494mm
  • Volumen 58.63l
  • Gewicht 12.30kg
  • Gehäusetyp Midi-Tower
  • Besonderheiten Kabelmanagement, Staubfilter, integrierte Lüftersteuerung (Regelung über integrierten Lautstärkesensor), Sichtfenster aus Glas, RGB-Header, integrierte RGB-LED-Beleuchtung, integrierte LED-Steuerung
  • Hinweis Mainboards mit E-ATX Abmessungen (305x330mm bzw. 12"x13") werden nicht vollständig unterstützt.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält Preisjäger u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über Preisjäger mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Ein echter Preisjäger benutzt die Mainboardschachtel als "Gehäuse". Dann hat man noch genug Geld über um beim 10. SSD Deal zuzuschlagen.
Bearbeitet von: "Rote_Bambuskadse" 12. Februar
3 Kommentare
Hab das gleiche erst vor einem Monat gekauft. NZXT macht Top Gehäuse erstrecht wenn man auf einen cleanen look steht.
Ein echter Preisjäger benutzt die Mainboardschachtel als "Gehäuse". Dann hat man noch genug Geld über um beim 10. SSD Deal zuzuschlagen.
Bearbeitet von: "Rote_Bambuskadse" 12. Februar
Schade das NZXT sich weigert einen RGB-Sync der Board-Hersteller zu verwenden.

Inkompatibel in jeder Hinsicht, deswegen hab ich mich dann für ein Corsair Gehäuse entschieden auch wenn mit das NXZT besser gefällt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text