Leider ist der Deal bereits abgelaufen vor 5 Minuten.
242°
Gepostet 24 Mai 2023

ÖBB Jubel Vorteilspackerl

100€
Geteilt von
Sharak
Dabei seit 2020
2
12

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Reisen

Finde mehr Deals in Reisen

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Die ÖBB bietet im Aktionszeitraum: 23.5.2023 bis 22.5.2024 ein ganz gutes Angebot für diejenigen, die ohnehin eine Vorteilskarte benötigen/besitzen.
Was mir hier allerdings noch unklar ist und wobei ich bitte, Gedanken und Erfahrungen in den Kommentaren zu ergänzen, ist: was passiert, wenn ich bereits eine Vorteilskarte besitze!

Der Aktionstext:

Appy Birthday: Jetzt Jubel-Vorteilspackerl sichern!
Guten Tag
Hat Sie die Reiselust gepackt? Dann haben wir genau das richtige Angebot für Sie! Wir feiern 100-jähriges Jubiläum und Sie feiern mit. Jetzt um nur € 100,- das Jubel-Vorteilspackerl* sichern und Vorteile genießen.

Alle Vorteile auf einen Blick:

🎈 Alle Leistungen der Vorteilscard 66, z.B. -50 % auf Standard-Tickets, Ermäßigungen bei Privatbahnen, uvm.
🎈 Alle Leistungen der Vorteilscard Family, z.B. gratis Mitnahme von bis zu 4 Kindern unter 15 Jahren
🎈 -50 % auf Sitzplatzreservierungen
🎈 Zugang zu speziellen Jubel Sparschiene-Angeboten

Zusätzlich schenken wir Ihnen als Dankeschön fürs Mitfeiern einen Gutschein für zwei Upgrades auf die 1. Klasse beim Ticketkauf**!

Auf viele schöne Reisen!

Ihr ÖBB Team
Jetzt informieren
302065_1.jpgÖBB Reservierungsrabatt
Sie möchten nur günstiger reservieren?
Jetzt kaufen

*Aktionszeitraum: 23.5.2023 bis 22.5.2024. Jubelpackerl ab Gültigkeitsbeginn ein Jahr gültig. Nur mit ÖBB Kund:innenkonto und nur unter shop.oebbtickets.at, über die ÖBB App und bei den ÖBB Ticketschaltern erhältlich. Ermäßigte Buchung von Tickets und Reservierungen nur mit hinterlegtem Jubel-Vorteilspackerl im ÖBB Kund:innenkonto. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Jubel-Vorteilspackerl sowie die Tarif- und Beförderungsbedingungen der ÖBB-Personenverkehr AG.
**Bei Kauf erhalten Sie einen Gutschein für 2 gratis Klassenwechsel in die 1. Wagenklasse in Ihr ÖBB Kund:innenkonto. Der Gutschein ist bis zum Ablauf Ihres Jubel-Vorteilspackerls einlösbar.

302065_1.jpg
Weitere Info zu
Zusätzliche Info
Bearbeitet von unserem Team, 24 Mai 2023
Sag was dazu

28 Kommentare

sortiert nach
's Avatar
  1. Sharak's Avatar
    Autor
    Ich denke auch, er ist nur sinnvoll in Spezialfällen.
    Einfallen würde mir:
    - man braucht oft Sitzplatzreservierungen
    - man kriegt keine Vorteilscard Familie aber nimmt oft Kinder mit
    - man fährt Langstrecke und will da Mal 1. Klasse fahren.
    - vielleicht (aber nur VIELLEICHT!!!) Ist dieses Jubel Sparschiene Ticket extrem günstig???
  2. Han_Sch's Avatar
    Hm +34€ für die paar Vorteile würden sich bei mir nicht lohnen. Vielleicht wenn man oft Kinder mitnehmen will...
    der_die_das's Avatar
    Detto. Kinder habe ich bis dato keine und mehr Fahrradabstellplätze könnt ich wesentlich mehr brauchen, als 1. Klasse Tickets.
  3. Der_müde_Joe's Avatar
    Nach dem Corona sind die Zustände in der öbb unter jeder sau! Klar, wir sind noch weg von der DB aber das ist auch nur mehr eine Frage der Zeit. Die Züge sind überfüllt, man kriegt fast kein Platz mehr, die Preise sind gestiegen, die Intervalle sind veraltet und die Angebote nicht mehr profitabel.
    mbrkng's Avatar
    Ich bin im letzten Jahr 3x ungefähr pro Monat jeweils mehr als 1000km hin und 1000km zurück gefahren und weiß ehrlich gesagt nicht von was du sprichst.
  4. DauJones's Avatar
    Diese Heisln sollten lieber mal an der Qualität ihres Service arbeiten.. pendeln mit dem Zug ist im Osten derzeit eine Katastrophe
    Tom92's Avatar
    Glaub mir: Wenn Du mal eine zeitlang in Deutschland warst und die Deutsche Bahn "genießen" durftest, wirst Du nie wieder über die ÖBB lästern (spreche da aus eigener Erfahrung ... )
  5. SJE's Avatar
    Danke für den Deal, aber das Angebot der ÖBB ist echt schwach.
  6. ondrej's Avatar
    normale Vorteilskarte kostet 69€ für 1 Jahr und bietet genauso minus 50% auf alle Fahrkarten :/
    komp's Avatar
    Und Vorteilscard Family kostet nur 19e. Da könnte man sich beide kaufen und käme immer noch billiger.
  7. Sharak's Avatar
    Autor
    Einmal Wien - Bregenz sind 43,40€ + 41,20€ Aufpreis für Erste Klasse.
    Ist ein Spezialfall für den sich das wohl auszahlen könnte

    Hat jemand von euch schon Mal eins dieser "Jubel Sparschiene-Angebote" gesehen? (bearbeitet)
    mensa's Avatar
    Würd mich auch interessieren.
  8. JohannesBernhard's Avatar
    also ich finds mit den 2 kostenlosen upgrades ok - sonst ist man mit der vorteilscard 66 besser dran
  9. Gris's Avatar
    ? Mit der Klimakarte (die man z.B. für die Arbeit braucht) kann man auch ÖBB benutzen...
  10. Sharak's Avatar
    Autor
    Also ich fahre regelmäßig auf der Westbahnlinie Kurzstrecke Wien - Tullnerfeld. Vor ein paar Jahren gab's das noch öfter, dass man zu Stoßzeiten am Wochenende (zB. Sonntag Abend) wegen Überfüllung nicht einsteigen durfte.
    Mittlerweile gar nicht mehr, also irgendwas kann nicht ganz stimmen, dass alles schlechter wird
  11. flipo23's Avatar
    Die Vorteile gegenüber der VC66 sind nicht berauschend bzw die Aufzahlung wert. Und für die die eine VC66 haben, nicht möglich
    Sharak's Avatar
    Autor
    Ich kann mich zwar irren, aber da der Aktionszeitraum ein Jahr ist, kann man ja bei Verlängerung das Jubeldings nehmen oder?
  12. ILIKESCIFI's Avatar
    Wirkt ja eher wie ein schlechter Scherz. Also also GROSSES JUBILÄUMS Zuckerl was draufzahlen und dann zeitlich limitiert ein paar magere Vorteile die ich sowieso mit der Vorteilscard habe... Ach ÖBB... des wird nix mehr mit uns
  13. huimalrein's Avatar
    bin auch am überlegen, habe aktuell ein VC66 und könnte sozusagen "upgraden". 1. Klasse 2x zu reisen wäre interessant, aber wenn ich mir das durchrechne, bei einer Strecke im Wert von 20€ kostet mich 2x erste Klasse dann ca. 40€ - dann habe ich gegenüber dem Normalpreis (66+40=106€) ganze 7€ gespart - also quasi nichts.

    Sieht für mich eher so als wollte die ÖBB mal vorab Umsatz generieren. (bearbeitet)
's Avatar