[Obi] Selbstbauanleitungen für unterschiedliche Möbel inkl. Materialliste
437°Abgelaufen

[Obi] Selbstbauanleitungen für unterschiedliche Möbel inkl. Materialliste

11
eingestellt am 8. Mär
Ich hab gestern mal auf die Website für Selbstbauanleitungen von Obi reingesehen und mir ein paar Anleitungen schicken lassen. Für den Hobby-Handwerker scheinen die ganz nett zu sein. Da ich selbst bis gestern leider noch nichts von dieser Website wusste, möchte ich euch diese ans Herz legen

Natürlich sind das keine höchstprofessionelle Anleitungen (sichtbare Schraubenköpfe z.B.), aber wenn man sich selbst etwas verwirklichen möchte, kann man die eine oder andere Anleitung durchblättern und sich paar Inputs holen.

Recht pratkisch ist auch, dass ihr eine Materialliste erhaltet. Obi zielt natürlich darauf ab, dass ihr alles bei ihnen kauft, aber ich würd mich einfach mal umsehen, wo die Artikel am günstigen zu beschaffen sind


181547-bPJ3U.jpg


181547-YrNOK.jpg

181547-kyYD7.jpg


181547-9q7VH.jpg

181547-GrtgO.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
In der Obi Filialen gibt's auch einen eigenes heftl mit Bauanleitung, ist ganz nett
Die haben auch einen sehr hilfreichen Youtube Kanal: OBI

Hat mir schon öfter mal geholfen
Und schon habe ich eine Freizeitbeschäftigung für dich.
Fleurie8. März

Und schon habe ich eine Freizeitbeschäftigung für dich.



Fre ... Frei ... Freizeit? Kenn ich nicht
Und dann zum HORNBACH ums Material......weil's dort billiger ist.
garfield100008. März

Und dann zum HORNBACH ums Material......weil's dort billiger ist.



Die Bretter sind billiger, aber von der Qualität her deutlich schlechter, leider. Hab dort einige 2m Bretter gekauft und die waren großteils schief bzw. hatten deutlich mehr Äste und Verfärbungen. Also wenn ich etwas bauen möchte, wo man nachher noch die Struktur sieht, würde ich zu Obi-Brettern greifen. Wenn mans eh anmalt, reichen auch die vom Hornbach Nachdem man die Bretter montiert hat, sollte auch das Problem mit der Schräge etwas abgemildert sein, da sich die Bretter mit der Zeit an ihre neue Form "gewöhnen" bzw. die Restfeuchte verdunstet
ninurta8. März

Die Bretter sind billiger, aber von der Qualität her deutlich schlechter, …Die Bretter sind billiger, aber von der Qualität her deutlich schlechter, leider. Hab dort einige 2m Bretter gekauft und die waren großteils schief bzw. hatten deutlich mehr Äste und Verfärbungen. Also wenn ich etwas bauen möchte, wo man nachher noch die Struktur sieht, würde ich zu Obi-Brettern greifen. Wenn mans eh anmalt, reichen auch die vom Hornbach Nachdem man die Bretter montiert hat, sollte auch das Problem mit der Schräge etwas abgemildert sein, da sich die Bretter mit der Zeit an ihre neue Form "gewöhnen" bzw. die Restfeuchte verdunstet


Nun ja, da muß man schon aussuchen.
Muss man eben den Blick dafür haben.
Den Mist nehmen dann Andere mit.
ninurta8. März

Die Bretter sind billiger, aber von der Qualität her deutlich schlechter, …Die Bretter sind billiger, aber von der Qualität her deutlich schlechter, leider. Hab dort einige 2m Bretter gekauft und die waren großteils schief bzw. hatten deutlich mehr Äste und Verfärbungen. Also wenn ich etwas bauen möchte, wo man nachher noch die Struktur sieht, würde ich zu Obi-Brettern greifen. Wenn mans eh anmalt, reichen auch die vom Hornbach Nachdem man die Bretter montiert hat, sollte auch das Problem mit der Schräge etwas abgemildert sein, da sich die Bretter mit der Zeit an ihre neue Form "gewöhnen" bzw. die Restfeuchte verdunstet


Schiefe Bretter würde ich allerdings reklamieren. Normal ist das nicht. Ich hab schon einiges gebaut, von Gartenhäuschen über Bänke für eine Feuerstelle, Tische, Regale usw. und dabei recht häufig auch die Bretter vom Hornbach gekauft.

Aber das war in Niederösterreich, da ich in Wien keinen Anhänger hab, vielleicht verkaufens den Wienern ja die schiefen Hölzer
Danke für die Info. Bin gerade dabei mir einiges selbst zusammen zu stellen, da trifft sich sowas ganz gut
Danke
garfield10000vor 1 h, 47 m

Nun ja, da muß man schon aussuchen.Muss man eben den Blick dafür haben.Den …Nun ja, da muß man schon aussuchen.Muss man eben den Blick dafür haben.Den Mist nehmen dann Andere mit.


Das muss ich halt beim Obi nicht Versteht mich nicht falsch, ich kaufe einige Bretter beim Hornbach. Aber wenn von den 8 ausgestellten alle schief sind Fahr ich zum Obi und hols mir dort

Luck0rvor 1 h, 30 m

Schiefe Bretter würde ich allerdings reklamieren. Normal ist das nicht. …Schiefe Bretter würde ich allerdings reklamieren. Normal ist das nicht. Ich hab schon einiges gebaut, von Gartenhäuschen über Bänke für eine Feuerstelle, Tische, Regale usw. und dabei recht häufig auch die Bretter vom Hornbach gekauft.Aber das war in Niederösterreich, da ich in Wien keinen Anhänger hab, vielleicht verkaufens den Wienern ja die schiefen Hölzer



Kauf meine meist bei dem in Gerasdorf
Bearbeitet von: "ninurta" 8. März
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text