Original Xiaomi M365 Folding Electric Scooter  - BLACK
221°Abgelaufen

Original Xiaomi M365 Folding Electric Scooter - BLACK

15
eingestellt am 9. Jun
Und wieder ein kleiner Preisnachlass!!

Nur noch 400€ - mich juckt´s

– Modell: M365
– Material: Luftfahrt-Aluminium-Legierung
– Radgröße: 8,5 Zoll, Luftreifen
– Motorgröße: 6,7 Zoll

– Maximales Drehmoment: 16NM
– Höchstgeschwindigkeit: 25km/h , 18km/h (Energiesparmodus)
– Max. Fahrstrecke: 30km
– Bremssystem: vorne E-ABS Antiblockiersystem, hinten mechanische Scheibenbremse
– Motornennleistung: 250W
– Maximale Motorleistung: 500W
– Akku-Leistung: 280Wh
– Steigungswinkel: ca. 14 Grad
– Wasserdicht: IP54
– Bodenfreiheit: 87,5mm
– Max. Belastung: 100kg
– Ladegerät Nennleistung: 71W
– Ladegerät Eingangsspannung: 100 – 240V, 50 / 60Hz
– Akku Spannung: 42V
– Ladezeit: 5,5 Stunden
– Standard Leistungsaufnahme: 1.1kWh pro 100km
– Entfaltete Größe: 108 x 43 x 114cm
– Faltgröße: 108 x 43 x 49cm
– Nettogewicht: 12.5kg

15 Kommentare

hats schon für 365€ gegeben..

configvor 42 m

hats schon für 365€ gegeben..

Wann & wo?

Freunde, das Ding hat keine Straßenzulassung....oder hat hier wer gegenteilige Infos?
Um zu Hause im Garten Runden zu fahren find ich den Preis noch immer recht happig

fabiatpreisjaegervor 2 h, 35 m

Freunde, das Ding hat keine Straßenzulassung....oder hat hier wer …Freunde, das Ding hat keine Straßenzulassung....oder hat hier wer gegenteilige Infos?Um zu Hause im Garten Runden zu fahren find ich den Preis noch immer recht happig



Dem muss ich widersprechen:

Zumindest bei uns in Österreich gilt:
Elektroscooter: Zweirädrige Kleinfahrzeuge mit einem Elektromotor als Antrieb ohne Sitz als Stehroller für eine Person konzipiert. Mit einer Bauartgeschwindigkeit bis 25 km/h und maximal 600 Watt sind sie als Fahrrad definiert.

Der Xiaomi M365 E-Scooter erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von max. 25 km/h bei einer max. Motorleistung von 500W und fällt in Österreich in die Kategorie "Fahrrad", sprich: Es gilt die Fahrradverordnung.

Offizielle Quelle aus dem Bundeskanzleramt:
help.gv.at/Por…tml

Fahrradverordnung:
help.gv.at/Por…tml

Natürlich ist damit - wie auch mit Fahrrädern - NICHT gestattet, z.B. auf Gehsteigen zu fahren. In Wien und Graz fahren jedoch mittlerweile mehr als genug Leute damit rum. Ich kenne selbst ein paar davon, und wenn man sich nicht allzu blöd anstellt bzw. in solchen Bereichen mit langsamerer Geschwindigkeit fährt und ab und zu mal eine "Tret-Bewegung" macht, wird einen auch niemand damit aufhalten.

Es wird aber immer so dahin gestellt, dass man mit dem Ding lediglich Zuhause oder am Privatweg fahren darf, dem ist jedoch in Österreich derzeit zum Glück NICHT SO!

Bearbeitet von: "Akito" 9. Juni

Airwheel Z3 gab's bei Amazon.fr vor einigen Wochen um ca 300,-. An Abs kann ich mich beim Z3 jedoch nicht erinnern. Foldable sind beide. Der Xiaomi wirkt optisch harkomischer.

Ist halt Abwägungsfrage.

An einen Preis merklich unter 400 glaube ich mich - ähnlich wie "config" - auch zu entsinnen. Und zwar gepostet hier im Forum.

Edit: Von "The-Mark", wie oben erwähnt Ende Mai.
Bearbeitet von: "Naschau" 9. Juni

fabiatpreisjaegervor 1 h, 52 m

Freunde, das Ding hat keine Straßenzulassung....oder hat hier wer …Freunde, das Ding hat keine Straßenzulassung....oder hat hier wer gegenteilige Infos?Um zu Hause im Garten Runden zu fahren find ich den Preis noch immer recht happig


Strassenzulassung und "STVO" sind meiner Alltagswahrnehmungen in Wien eher "situations-elastische" respektive "theoretisch-abstrakte" Begriffe, vortrefflich im N-MIV-Segment.

Ok, auf mydealz lest man nämlich immer, dass die Dinger nicht für die Straße zugelassen sind..
Dass es da solche Unterschiede zu Österreich gibt wusste ich nicht.
Aber ich dachte eher an das Gerät selbst, also muss der Hersteller nicht gewisse Vorgaben erfüllen?
Oder kann ich einfach irgendwelche Geräte auf den Ö Markt schmeißen und sagen, dass ist jz ein E Scooter, mit dem darf ich fahren?

Das mit Österreich stimmt nicht ganz.
Lt. Fahrradverordnung fehlt nämlich folgendes an dem Gerät:

  • Mit einem weißen, nach vorne wirkenden Rückstrahler oder Rückstrahlmaterialien, die den Bestimmungen der ECE-Regelung Nr. R104 entsprechen, mit einer Lichteintrittsfläche von mindestens 20 cm²; die Rückstrahler dürfen mit dem Scheinwerfer verbunden sein
  • An jedem Rad mit Reifen, deren Seitenwände ringförmig zusammenhängend weiß oder gelb rückstrahlend sind oder Rückstrahlern oder Rückstrahlmaterialien, die den Bestimmungen der ECE-Regelung Nr. R104 entsprechen, mit einer Lichteintrittsfläche von mindestens 20 cm²

Blöde Frage:

wo bekommt man z.B. einen Ersatzreifen für das Teil her? Auch von Gearbest oder kann man die auch hierzulande irgendwo kaufen?

Bzgl. Fahrradverordnung: wenn man entsprechende Reflektoren anbringt, sollte das Ding legal als eBike nutzbar sein.

der.dvor 1 h, 8 m

Blöde Frage:wo bekommt man z.B. einen Ersatzreifen für das Teil her? Auch v …Blöde Frage:wo bekommt man z.B. einen Ersatzreifen für das Teil her? Auch von Gearbest oder kann man die auch hierzulande irgendwo kaufen?Bzgl. Fahrradverordnung: wenn man entsprechende Reflektoren anbringt, sollte das Ding legal als eBike nutzbar sein.

Ich sehe da in Österreich auch kein Problem! Bezüglich Ersatzteile hab ich leider keine Ahnung!

The-Markvor 2 h, 6 m

Ich sehe da in Österreich auch kein Problem! Bezüglich Ersatzteile hab …Ich sehe da in Österreich auch kein Problem! Bezüglich Ersatzteile hab ich leider keine Ahnung!



Ersatzteile sind vorwiegend direkt über China-Shops zu beziehen.

Ich verlinke mal hier auf eine Seite, wo dies jemand schon sehr gut zusammen gefasst hat. (inkl. Direkt-Links zu Aliexpress)

Es gibt Ersatzreifen, Schläuche, Akkus, Bremsen, etc. ... sogar einen Sattel zum Nachrüsten.


Bezüglich Fahrradverordnung möchte ich noch anmerken:

Ich möchte nicht wissen, wie viele Menschen tag täglich in Österreich mit Mountainbikes und BMX-Rädern - UNWISSEND - unterwegs sind, welche ebenfalls nicht mit allen erforderlichen und konformen Rückstrahlern, Lichtern etc. laut Fahrradverordnung ausgerüstet sind...

Der Xiaomi M365 hat an beiden Seiten zumindest rote Rückstrahler auf Höhe der Räder (an der Gabel) sowie unter dem Trittbrett, Vorne ein weißes LED-Licht, eine gute Klingel, ein rotes, blinkendes LED-Rücklicht... sprich: es ist unmöglich, damit nachts übersehen zu werden!!!

Nach vorne bzw. an den Rädern könnte man gegebenenfalls noch weiße bzw. gelbe, selbstklebende Rückstrahler (E-geprüft, laut Fahrradverordnung) bzw. rückstrahlendes, selbstklebendes Reflektorband anbringen, dann sollte man auf der sicheren Seite sein.
Bearbeitet von: "Akito" 11. Juni

Akitovor 52 m

Ersatzteile sind vorwiegend direkt über China-Shops zu beziehen.Ich …Ersatzteile sind vorwiegend direkt über China-Shops zu beziehen.Ich verlinke mal hier auf eine Seite, wo dies jemand schon sehr gut zusammen gefasst hat. (inkl. Direkt-Links zu Aliexpress)Es gibt Ersatzreifen, Schläuche, Akkus, Bremsen, etc. ... sogar einen Sattel zum Nachrüsten. Bezüglich Fahrradverordnung möchte ich noch anmerken: Ich möchte nicht wissen, wie viele Menschen tag täglich in Österreich mit Mountainbikes und BMX-Rädern - UNWISSEND - unterwegs sind, welche ebenfalls nicht mit allen erforderlichen und konformen Rückstrahlern, Lichtern etc. laut Fahrradverordnung ausgerüstet sind...Der Xiaomi M365 hat an beiden Seiten zumindest rote Rückstrahler auf Höhe der Räder (an der Gabel) sowie unter dem Trittbrett, Vorne ein weißes LED-Licht, eine gute Klingel, ein rotes, blinkendes LED-Rücklicht... sprich: es ist unmöglich, damit nachts übersehen zu werden!!! Nach vorne bzw. an den Rädern könnte man gegebenenfalls noch weiße bzw. gelbe, selbstklebende Rückstrahler (E-geprüft, laut Fahrradverordnung) bzw. rückstrahlendes, selbstklebendes Reflektorband anbringen, dann sollte man auf der sicheren Seite sein.

Wow super danke für den ausführlichen Kommentar! Das hilft sicher einigen weiter! ja das stimmt, da hast du recht, gibt sicher zig Fahrradfahrer ohne ausreichende Ausstattung!

Danke für die Aufklärung! Wie machts ihr das mit der Bestellung: Germany Priority Line zu LogoiX liefern lassen? Zoll/EUst. entfallen dann? Ich lese nämlich immer von Germany Express, aber angeboten wird Priority Line.
Bearbeitet von: "der.d" 11. Juni

der.dvor 1 h, 46 m

Danke für die Aufklärung! Wie machts ihr das mit der Bestellung: Germany P …Danke für die Aufklärung! Wie machts ihr das mit der Bestellung: Germany Priority Line zu LogoiX liefern lassen? Zoll/EUst. entfallen dann? Ich lese nämlich immer von Germany Express, aber angeboten wird Priority Line.




Genau so, wie du es beschrieben hast, sollte es klappen: Also per "Germany Express" bzw. "Priority Line" an die eigene LogoiX-Adresse versenden lassen, dann sollten keine zusätzlichen kosten (bis natürlich auf die Versand/Weiterleitungskosten von LogoiX) entfallen.

Laut GearBest sind die Versandmethoden "Germany Express" bzw. "Priority Line" identisch.

Zitat: "Immer wieder gehen Fragen ein, ob es sich bei den, nun immer häufiger angezeigten, Versandmethoden “Priority Line” um Germany Express handelt. Spediteur und Handhabung sind absolut identisch! Es sollte somit weiterhin Zollfrei für alle bleiben." (Quelle)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text