Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Philips Hue LivingColors LED Tischleuchte Bloom
261° Abgelaufen

Philips Hue LivingColors LED Tischleuchte Bloom

35,87€52,99€-32%Amazon FR Angebote
Redaktion14
Redaktion
eingestellt am 20. MaiLieferung aus Frankreich

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon Frankreich erhaltet ihr gerade die Philips Hue LivingColors LED Tischleuchte Bloom um 35,87€ inkl. Versand.
231311.jpg231311.jpgPVG ab 52,99€

Fügen Sie Ihrem System eine Philips Hue Bloom hinzu und lass Ihren Schreibtisch, Ihr Regal, den Boden oder die Wände mit dieser stilvollen Leuchte im wunderschönen Farbspiel erstrahlen.

  • Erweiterung für das Hue System - Die Philips Hue LivingColors LED Tischleuchte Bloom ist eine Erweiterungslampe. Zur Steuerung ist ein Hue Dimmschalter oder eine Hue Bridge notwendig (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Philips Hue Tischleuchte mit integriertem, energiesparenden LED-Modul. Ideal geeignet zur indirekten Beleuchtung großer Flächen. Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App und synchronisieren Sie Licht mit Musik und Filmen
  • Um eine reibungslose Funktion zu generieren, verwenden Sie bitte den separat erhältlichen Philips Hue Dimmschalter. Die Philips Hue Leuchten sind nicht mit vorinstallierten Dimmern kompatibel
  • Dekorative Akzentbeleuchtung: Die Hue Bloom ermöglicht es Ihnen, Besonderheiten in Ihrem Zuhause lichttechnisch hervorzuheben. Dank des Netzsteckers lässt sich die LED-Lampe nach Ihrem Belieben frei im Raum platzieren
  • Funktioniert mit Amazon Alexa für Sprachsteuerung (Echo/ Echo Dot und notwendige Hue Bridge separat erhältlich). Das Smart Home Erlebnis für Ihr Zuhause

231311-b9zG3.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
Was passiert wenn man nicht bekommt?
Redet man dann französisch und muss man wie die Kollegen es beschrieben haben durch eine Klage das Geld zurück verlangen?
Noah_Connor20/05/2020 16:25

Redet man dann französisch und muss man wie die Kollegen es beschrieben …Redet man dann französisch und muss man wie die Kollegen es beschrieben haben durch eine Klage das Geld zurück verlangen?


Dein Ernst? xd

Die schicken dir das Geld zurück und die Sache ist gegessen.
Ansonsten müsst es den Englisch-Chat geben...
Gachi20/05/2020 16:49

Dein Ernst? xdDie schicken dir das Geld zurück und die Sache ist …Dein Ernst? xdDie schicken dir das Geld zurück und die Sache ist gegessen.Ansonsten müsst es den Englisch-Chat geben...


Ich Zittiere nur die, die hier ständig von Amazon IT,ES,FR uns warnen
Noah_Connor20/05/2020 16:53

Ich Zittiere nur die, die hier ständig von Amazon IT,ES,FR uns warnen


wo waeren die, die dies staendig tun?
Rich.Hard20/05/2020 16:54

wo waeren die, die dies staendig tun?


Also auf eine Frage eine weitere Frage zu bekommen ist hier ganz klassisch .. Danke Herr Moderator.
Bearbeitet von: "Noah_Connor" 20. Mai
Kann man die irgendwie steuern? Google Assistent?
Noah_Connor20/05/2020 17:01

Also auf eine Frage eine weitere Frage zu bekommen ist hier ganz klassisch …Also auf eine Frage eine weitere Frage zu bekommen ist hier ganz klassisch .. Danke Herr Moderator.


auf eine frage keine antwort zu bekommen ist ebenso typisch... danke herr connor
btw. du hast ja eine antwort erhalten
Bearbeitet von: "Rich.Hard" 20. Mai
Sparmoz20/05/2020 17:03

Kann man die irgendwie steuern? Google Assistent?


jupp
Noah_Connor20/05/2020 16:53

Ich Zittiere nur die, die hier ständig von Amazon IT,ES,FR uns warnen



Noah_Connor20/05/2020 17:01

Also auf eine Frage eine weitere Frage zu bekommen ist hier ganz klassisch …Also auf eine Frage eine weitere Frage zu bekommen ist hier ganz klassisch .. Danke Herr Moderator.


Hi, Noah!

bei den ausländischen Amazon Seiten funktioniert die Bestellung und auch die Rücksendung wie bei der heimischen DE Seite.

Bei Retouren muss man lediglich den Versand vorher auslegen, erhält den aber dann auch zurückerstattet.

Alle Amazon Seiten haben im Kontaktformular eine Option „write us in English“, alternativ kann man auch den Chat auf Englisch oder einfach Google Translate mit ganz einfachen, kurzen Sätzen bemühen.

Wenn einmal eine Bestellung nicht ankommt, dann gilt dasselbe, wie eben beschrieben. Auf englisch kontaktieren und den gewohnten Amazon Service erhalten

Ich kenne im Übrigen auch niemanden hier, der explizit vor der Bestellung auf ausländischen Amazon Seiten warnt. Und nur der Vollständigkeit halber, Du darfst auch ruhig das Du-Wort mit den Moderatoren pflegen, auch wenn das bei Kollegen Rich.hard aufgrund des fortgeschrittenen Alters auch intern manchmal sehr sehr schwerfällt. Dieses schnippische Element sieh mir aber bitte nach! (Ergeht jetzt quasi an Dich und Richy)

Viel Erfolg bei der Bestellung und viel Freude mit dem Produkt und weiterhin bei uns auf Preisjäger
Bearbeitet von: "Peter" 20. Mai
Peter20/05/2020 17:15

Hi, Noah!bei den ausländischen Amazon Seiten funktioniert die Bestellung …Hi, Noah!bei den ausländischen Amazon Seiten funktioniert die Bestellung und auch die Rücksendung wie bei der heimischen DE Seite.Bei Retouren muss man lediglich den Versand vorher auslegen, erhält den aber dann auch zurückerstattet. Alle Amazon Seiten haben im Kontaktformular eine Option „write us in English“, alternativ kann man auch den Chat auf Englisch bemühen oder einfach Google Translate mit ganz einfachen, kurzen Sätzen bemühen.Wenn einmal eine Bestellung nicht ankommt, dann gilt dasselbe, wie eben beschrieben. Auf englisch kontaktieren und den gewohnten Amazon Service erhalten Ich kenne im Übrigen auch niemanden hier, der explizit vor der Bestellung auf ausländischen Amazon Seiten warnt. Und nur der Vollständigkeit halber, Du darfst auch ruhig das Du-Wort mit den Moderatoren pflegen, auch wenn das bei Kollegen Rich.hard aufgrund des fortgeschrittenen Alters auch intern manchmal sehr sehr schwerfällt. Dieses schnippische Element sieh mir aber bitte nach! (Ergeht jetzt quasi an Dich und Richy) Viel Erfolg bei der Bestellung und viel Freude mit dem Produkt und weiterhin bei uns auf Preisjäger


Vielen Dank das war Informativ.
Ich frag ja nicht aus langeweile, hab wirklich hier gelesen dass die solch Probleme hatten. Werde ja nicht aus langeweile Sachen behaupten.
Bearbeitet von: "Noah_Connor" 20. Mai
Suche solche Lampen aber ohne das man das ganze Starter Set und blablabla braucht.
Gibts Alternativen zu den Hue Lampen?
Ragnarok20/05/2020 17:57

Suche solche Lampen aber ohne das man das ganze Starter Set und blablabla …Suche solche Lampen aber ohne das man das ganze Starter Set und blablabla braucht.Gibts Alternativen zu den Hue Lampen?


Gibts schon, wobei konkret zu der Deal Lampe würd mir adhoc keine einfallen.
Philips ist hier mit Hue extrem breit aufgestellt und wenn man mehr als nur ein paar Lampen betreiben will macht’s im gesamten schon Sinn.
Muss jeder für sich überlegen wohin die „smarte Lichterreise“ hingehen soll. Wennst dann nämlich 17 Apps brauchst sind wir von Smart dann wieder weit entfernt. Gibt zwar einen Layer den man dann wieder über alle stülpen kann (Apple Home, etc) aber das Blau von hue ist anders als das von Ikea ist anders als das von lightyfi ist anders als von lifx.... you know what I mean... hoffentlich
k1rk21/05/2020 07:39

Gibts schon, wobei konkret zu der Deal Lampe würd mir adhoc keine …Gibts schon, wobei konkret zu der Deal Lampe würd mir adhoc keine einfallen.Philips ist hier mit Hue extrem breit aufgestellt und wenn man mehr als nur ein paar Lampen betreiben will macht’s im gesamten schon Sinn.Muss jeder für sich überlegen wohin die „smarte Lichterreise“ hingehen soll. Wennst dann nämlich 17 Apps brauchst sind wir von Smart dann wieder weit entfernt. Gibt zwar einen Layer den man dann wieder über alle stülpen kann (Apple Home, etc) aber das Blau von hue ist anders als das von Ikea ist anders als das von lightyfi ist anders als von lifx.... you know what I mean... hoffentlich


Ja klar da hast recht.Wenn man mehr Lampen möchte dann gibts wohl nichts besseres als die Hue.
Aber da legst halt auch wirklich viel hin
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text