Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Quelle 10% Gutschein] Lenovo Ideapad L340-17IRH Gaming, Core i5-9300H, 8GB RAM, 512GB SSD, GeForce GTX 1650 4GB, Windows 10
579° Abgelaufen

[Quelle 10% Gutschein] Lenovo Ideapad L340-17IRH Gaming, Core i5-9300H, 8GB RAM, 512GB SSD, GeForce GTX 1650 4GB, Windows 10

629,99€699,99€-10%Quelle AT Angebote
17
eingestellt am 12. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Quelle hat gerade eine 10%-Gutscheinaktion. Den Laptop beobachte ich schon länger - vorgestern noch um 699,99 auf Geizhals (aktuell gibt es bei Otto auch -5%, also 664,99). Evtl. gibts den Gutschein auch für andere Artikel.

Display: 17.3", 1920x1080, 127dpi, 60Hz, non-glare, IPS, 300cd/m²
CPU: Intel Core i5-9300H, 4x 2.40GHz
RAM: 8GB DDR4-2400 (1x 8GB Modul, 1 Slot, max. 16GB)
SSD: 512GB M.2 PCIe 3.0 x2 (2280)
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1650 (Mobile), 4GB GDDR5
Anschlüsse: 1x HDMI 2.0, 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 1x Gb LAN
Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac (1x1), Bluetooth 4.2
Akku: Akku fest verbaut (Li-Ionen, 45Wh), 9.0h Laufzeit
Gewicht: 2.78kg
Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

Top ausgestattet und gutes Review von Notebookcheck
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält Preisjäger u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über Preisjäger mehr dazu erfahren.

Gruppen

17 Kommentare
Würde der zum Bearbeiten von 4k Videos genügen?
el_hadji12/12/2019 17:21

Würde der zum Bearbeiten von 4k Videos genügen?


Echt schwer zu sagen, vor allem ist "genügen" ein dehnbarer Begriff. Einfaches Schneiden geht auf schlechteren Maschinen auch, die Preview wird halt zach sein. Beruflich/professionell würden die Meisten sicher zu einem performanteren Desktop PC greifen.
el_hadji12/12/2019 17:21

Würde der zum Bearbeiten von 4k Videos genügen?



Also ich bin da nicht so zurückhaltend und sage: ein klares nein. Dazu brauchst Du ein Eck mehr RAM, schnellere SSDs, stärkere Grafikkarte, bessere Kühlung. Nimm einen spezialisierten Desktop-PC, der kann das alles weit besser und günstiger.
Bearbeitet von: "mardi" 12. Dez 2019
nicht die 8% cashback bei benefit vergessen
Wie ich das sehe kann man da auch noch ein 16gb ram Modul reinschieben... Für 4k Videoschnitt macht das dann aber leider immer noch nicht wirklich Sinn, dafür ist sowohl Grafikkarte als auch Prozessor zu schwach bestückt...
Am 2.12. um 594,99 bei Universal gekauft, hab ihn aber noch nicht verwendet. Cashback hat er mir nicht genommen. Die Nachbuchung ist noch offen, mal schaun.

Von den Werten her preisleistungstechnisch top. Zum Thema Video schneiden würde ich sagen ja warum nicht. Es sei denn du machst das wirklich dauernd. Da solltest du dann sowieso auf einen Desktop in Richtung Ryzen 7/9 / Core i7/i9 und eine >300€ Grafikkarte zurückgreifen.
bin zwar in der Branche, aber trotzdem muss ich gestehen fehlt mir der Durchblick - ist diese Graka gut? der RAM ist gerade so am Minimum, das ließe sich aber ändern
just412/12/2019 18:53

bin zwar in der Branche, aber trotzdem muss ich gestehen fehlt mir der …bin zwar in der Branche, aber trotzdem muss ich gestehen fehlt mir der Durchblick - ist diese Graka gut? der RAM ist gerade so am Minimum, das ließe sich aber ändern


was beudeutet "gut"?

Leistungstechnisch ist sie mit der 970mobile aus 2015 vergleichbar.
Ist die Nachfolger Karte der GTX1050 und definitiv im Einstiegsbereich der dedizierten Notebook Grafikkarten angesiedelt. Darunter gibts eigentlich nur noch die ganz winzigen MX Grakas von Nvidia.
Was meinen die Leute hier, wenn sie fragen ob man damit 4k bearbeiten kann? Beruflich auf keinen Fall, zum ab und Mal GoPro Videos aus dem Urlaub zusammen schneiden auf jeden Fall, dafür reicht ja schon mobile Leistung auf dem Handy.
Wer die Lenovo Laptops ein bischen in im deutschen Pendant zu PJ bei mydealz verfolgt hat, wo es davon in den letzten 6 Wochen zahlreiche Lenovo Laptop dealz gab, wird sich schon etwas vor Lenovo gruseln. Die sollen wohl eine unglaublich hohe Rückläuferquote haben, der Support von Lenovo is meistens ebenfalls mies.

Und das ganze Angebot mag ja auf dem Papier total toll klingen, aber bei Gaming Laptops muss die Gewährleistung/Garantie schon echt top sein, weil du nie sicher sein kannst, ob du jetzt gerade eine Niete erwischt hast, die du einschicken/umtauschen musst. Wie es da bei Quelle.at ist, weiß ich nicht. Ansonsten bleibt nur der Griff zu Desktop-PCs, da kann man wenigstens ein defektes Teil direkt erkennen/austauschen.

Ich hab gelesen, dass es hier in Österreich zwar Gewährleistungsgesetze gibt, die scheinen mir aber nicht so umfangreich wie in Deutschland. Garantieansprüche sind halt auf Kulanz des Herstellers angewiesen und die seien bei Lenovo wohl ebenfalls mies... Hat jemand Erfahrungen dazu, die er gerne teilen möchte?
wie kommt man zu dem Preis?
carazza13/12/2019 01:14

Was meinen die Leute hier, wenn sie fragen ob man damit 4k bearbeiten …Was meinen die Leute hier, wenn sie fragen ob man damit 4k bearbeiten kann? Beruflich auf keinen Fall, zum ab und Mal GoPro Videos aus dem Urlaub zusammen schneiden auf jeden Fall, dafür reicht ja schon mobile Leistung auf dem Handy.


Genau hab nur gemeint ob man damit ab und zu Urlaubvideos der gopro 7 damit schneiden kann
el_hadji13/12/2019 13:27

Genau hab nur gemeint ob man damit ab und zu Urlaubvideos der gopro 7 …Genau hab nur gemeint ob man damit ab und zu Urlaubvideos der gopro 7 damit schneiden kann



ja na klar kannst du das, prinzipiell kannst du das mit jedem mx150 GPU Toaster von 2009.

Doch die Frage dabei wird sein: wird es dir damit Spaß machen.

Du hast deine Antwort doch schon mehrfach bekommen: hier bekommst du ein höchstwahrscheinlich fehleranfälliges Lenovo Einstiegsgerät, dass die minimalen Hardware-Grenzen von Gaming/Bearbeitung bedient.
Und in jedem Fall wirst du mit einem Desktop-Build inkl. günstigem 24'' 144hz Monitor glücklicher werden, sofern du keine dringenden Gründe hast darauf zu verzichten und dir unbedingt einen Laptop holen musst.
Khazar_Rec13/12/2019 15:42

ja na klar kannst du das, prinzipiell kannst du das mit jedem mx150 GPU …ja na klar kannst du das, prinzipiell kannst du das mit jedem mx150 GPU Toaster von 2009.Doch die Frage dabei wird sein: wird es dir damit Spaß machen.Du hast deine Antwort doch schon mehrfach bekommen: hier bekommst du ein höchstwahrscheinlich fehleranfälliges Lenovo Einstiegsgerät, dass die minimalen Hardware-Grenzen von Gaming/Bearbeitung bedient. Und in jedem Fall wirst du mit einem Desktop-Build inkl. günstigem 24'' 144hz Monitor glücklicher werden, sofern du keine dringenden Gründe hast darauf zu verzichten und dir unbedingt einen Laptop holen musst.


Den hab ich leider, ich habe Momentan keinen Schreibtisch und keinen Platz für einen StandPC
el_hadji13/12/2019 15:46

Den hab ich leider, ich habe Momentan keinen Schreibtisch und keinen Platz …Den hab ich leider, ich habe Momentan keinen Schreibtisch und keinen Platz für einen StandPC



ja wenn es jetzt nicht so dringend ist, würde ich dir empfehlen bis Q12020 zu warten, dann kommen neue mobile AMD CPUs raus und werden höchstwahrscheinlich zu einem weiteren Preisverfall sämtlicher Intel Laptops führen.

Q3 kommen auch neue mobile Nvidia GPUs raus, die dann auch an den Preisen der 1660 TI rütteln werden, bzw die 1050er 1650 Reihe wird dann zwangsweise günstiger.

PS: Tischplatte + 4 Beine kriegst aus dem Baumarkt für 18 Euro.
Khazar_Rec13/12/2019 16:19

ja wenn es jetzt nicht so dringend ist, würde ich dir empfehlen bis Q12020 …ja wenn es jetzt nicht so dringend ist, würde ich dir empfehlen bis Q12020 zu warten, dann kommen neue mobile AMD CPUs raus und werden höchstwahrscheinlich zu einem weiteren Preisverfall sämtlicher Intel Laptops führen.Q3 kommen auch neue mobile Nvidia GPUs raus, die dann auch an den Preisen der 1660 TI rütteln werden, bzw die 1050er 1650 Reihe wird dann zwangsweise günstiger.PS: Tischplatte + 4 Beine kriegst aus dem Baumarkt für 18 Euro.


Sorry aber was ist das für eine Logik? Q3 ist immerhin noch 3 Qs entfernt, nach der Schlussfolgerung dürfte man nie Hardware kaufen, weil ständig eine neue Generation anklopft und die alte günstiger wird. Hardware hat einen simplen Grundsatz: Egal wann, zum Zeitpunkt des Kaufes kauft man veraltete Hardware.

Der Punkt mit der neuen Generation in Q1 ist aber ein guter Hinweis, darauf könnte man sicher warten!
Khazar_Rec13/12/2019 16:19

ja wenn es jetzt nicht so dringend ist, würde ich dir empfehlen bis Q12020 …ja wenn es jetzt nicht so dringend ist, würde ich dir empfehlen bis Q12020 zu warten, dann kommen neue mobile AMD CPUs raus und werden höchstwahrscheinlich zu einem weiteren Preisverfall sämtlicher Intel Laptops führen.Q3 kommen auch neue mobile Nvidia GPUs raus, die dann auch an den Preisen der 1660 TI rütteln werden, bzw die 1050er 1650 Reihe wird dann zwangsweise günstiger.PS: Tischplatte + 4 Beine kriegst aus dem Baumarkt für 18 Euro.


Ja schon nur den Platz hat jetzt meine kleine mit ihrer wickelkommode eingenommen^^
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text