Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
[Rakuten] Xiaomi Mi Scooter Pro zum Bestpreis um 476,55 (zusätzlich 13,84€ Cashback) ("Nachfolger" des M365) aus Deutschland!
211° Abgelaufen

[Rakuten] Xiaomi Mi Scooter Pro zum Bestpreis um 476,55 (zusätzlich 13,84€ Cashback) ("Nachfolger" des M365) aus Deutschland!

462,38€540,24€-14%Rakuten DE Angebote
53
eingestellt am 28. JunLieferung aus Deutschland
[Update: Cashback 13,84€ - habs schon bestätigt bekommen]

[Update: Geht offiziell noch als Fahrrad durch nach österreichischem Recht! Info auf der Homepage zählt nur in Deutschland!!]

Durch Zufall auf dieses Angebot gestoßen und gleich zugeschlagen.
Das "Facelift" des bekannten Xiaomi Mija M365 Elektro Scooter den Xiaomi Scootee Pro gibt es aktuell über Rakuten aus Deutschland um 476,55€ (inklusive Versand nach Österreich) dank eines Gutscheincodes mit 15%.

Schneller Versand aus Deutschland, für alle die eine Lieferung aus China nicht abwarten können. Zudem ist er in Europa noch nie so günstig zu haben gewesen - selbst in China kostet er aktuell mit langen Versandzeiten nur 6€ weniger.

Zusätzlich habe ich über Shoop geshoppt und hoffe somit auf 3% Cashback zusätzlich. Rakuten Punkte bekommt ihr klarerweise auch ;-)

Schnell sein ... nur noch 6 Stück (22:49h)!!!!

Vergleichspreise aktuell:
Banggood EU Lager 562,90€ (470€ mit 40-50 Tagen Lieferzeit)
Gearbest Polen: 582,16€ (China 520€)
TomTop EU: 656,26€

Unterschiede zum konventionellen m356? (entnommen von e-scooter-vergleich.de/der…ch/)

Lieferumfang
Der Lieferumfang des Xiaomi Scooter Pro entspricht dem des M365 (internationale Version). Geliefert wird der Scooter fast vollständig zusammengebaut. Lediglich die Lenkstange muss angeschraubt werden, das benötige Werkzeug wir mitgeliefert. Außerdem enthalten sind Ladegeräte und ein Adapter um das Ventil der luftgefüllten Reifen einfacher zu erreichen. Derzeit habe ich keine Infos ob wie beim Xiaomi M365 eine EU Version mit Ersatzreifen bestellbar sein wird. (Abgesehen von den Ersatzteilen waren die Internationale und die EU Version des M365 baugleich).

Rahmen
Das Gewicht des Xiaomi Scooter Pro beträgt 14,2 kg, er ist somit 1,5 kg schwerer als der M365. Zurückzuführen ist das hauptsächlich auf den stärkeren Akku. Dieser befindet sich bei beiden Modellen unter dem Trittbrett. Somit wird ein niedrigerer Schwerpunkt erreicht und das beeinflusst das Fahrgefühl positiv. Zum Vergleich, beim Segway Ninebot ES2 ist der Akku in der Lenkerstange verbaut. Unterhalb des Trittbretts haben beide Xiaomi Modelle einen ausklappbaren Ständer um den Scooter zu parken. Wie auch der M365 lässt sich der Xiaomi Pro zusammenklappen. Der Mechanismus wurde verbessert und wird speziell beworben.

Motor
Im Vorderrad des Xiaomi Scooter Pro ist ein 300W (600W Spitze) Motor verbaut. Die Leistung wurde im Vergleich zum M365 um 50W gesteigert. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei beiden Modellen mit 25 km/h angegeben und in der Praxis leicht übertroffen. Die neue Pro Version soll jedoch eine bessere Leistung bei Steigungen erreichen. Die maximale Steigung wird mit 20% angegeben, bei der nicht-Pro Modell mit 14%. Während beim M365 2 Modi verfügbar sind (25 km/h normal, 18 km/h im Eco Mode), stehen beim Scooter Pro 3 Modi zur Verfügung: Energy Saver Mode (ECO): 15km/h, Standard Mode (D): 20km/h, Sports Mode (S): 25km/h.

Akku
Die Kapazität des eingebauten Akkus beträgt 474 Wh und wurde im Vergleich zum M365 (280 Wh) gesteigert. Dadurch soll der neue Xiaomi Scooter Pro eine Reichweite von 45km bieten. Eine Steigerung von 10km im Vergleich zur nicht-Pro Version. Der Wert sollte jedoch mit Vorsicht genossen werden, die angegebene Reichweite von 30km beim M365 konnte ich nicht erreichen. Im Praxistest waren es ca. 25km. Ein Steigerung beim Pro Modell ist aber jedenfalls zu erwarten.

Beleuchtung & Display
Im neuen Xiaomi Scooter Pro ist in der Lenkerstange ein Display verbaut. Beim M365 haben lediglich 4 LEDs den Akkustand angezeigt. Es ist nicht der wichtigste Bauteil, nachdem ich von meinem Test mit dem Ninebot ES2 wieder auf den Xiaomi M365 gewechselt habe, ging mir das Display schon ab. Das Display zeigt den gewählten Fahrmodus: ECO für den Energiesparmodus (15km/h), D für den Standard Modus (20 km/h) and S für den Sport Modus (25 km/h). Weiters zeigt das Display ob die Beleuchtung eingeschaltet ist und Bluetooth aktiviert ist. Darunter sitzt noch eine Warnanzeige wenn eine Wartung notwendig ist sowie die Anzeige des Akkustands. Wie auch beim M365 besitzt die Pro Version einen weißen LED Scheinwerfer, ein rotes LED Rücklicht und eine Klingel.

Reifen
Sowohl Xiaomi Scooter Pro als auch Xiaomi M365 fahren auf Luftschlauch gefüllten Reifen anstatt auf Hartgummireifen wie der Segway Ninebot ES2. Ja, man kann sich damit einen Platten einfahren oder die Luft kann entweichen. Nach meinem Vergleich Xiaomi M365 vs Ninebot ES2 bin ich aber überzeugt, dass dies die bessere Lösung ist. Das Fahrgefühl ist, obwohl es keine zusätzlich Federung gibt, beim Xiaomi bei weitem besser. Vielleicht wurde etwas am Reifen nachgebessert, schließlich wurde der M365 nicht nur an Konsumenten verkauft, es sind auch tausende Scooter beim Verleihservice Bird im Einsatz, die ebenfalls gewartet werden müssen.

Bremsen
Auch bei den Bremsen gibt es keine wesentliche Änderung. Beide Xiaomi Modelle besitzen zwei getrennte Bremssysteme. Im Vorderrad ist eine elektronische Bremse mit eABS (Antiblockiersystem) und Energierückgewinnung verbaut. Die Bremskraft lässt sich aber nur vorab in der App definieren und setzt ein, wenn man den Gashebel löst. Am Hinterrad sitzt eine 120mm Scheibenbremse, die meist als Hauptbremse verwendet wird. Hier hätte ich mir eine Verbesserung gewünscht. Die Energierückgewinnung ist beim Segway Ninebot ES2 effizienter, da man die elektrische Vorderradbremse über einen Hebel steuern kann und die Hinterradbremse lediglich eine Zusatzbremse ist.

Fazit
Ich denke dass die neue Xiaomi Scooter Pro Version kein neues Modell, sondern eine Verbesserung des bestehenden ist. Primär ist die Verbesserung nicht für Endkonsumenten gedacht, sondern für e-Scooter Verleihdienste wie Bird. Dort sind tausende M365 unterwegs und man hat versucht einige Verbesserungen zu realisieren. Die Reichweite ist diesbezüglich ein wichtiges Thema, damit der Scooter länger auf der Straße unterwegs ist. Das Gewicht und die Klappfunktion sind weniger wichtig, da der Klappmechanismus beim Verleih-Scooter ohnehin blockiert ist und somit das Tragegewicht keine Rolle spielt. Schade, denn der Klappmechanismus wurde von vielen Konsumenten bemängelt. Daher denke ich auch, dass die Zuverlässigkeit und Stabilität bei der Pro Version verbessert wurde, aber auf den ersten Blick nicht sichtbar ist. Das wird sich erst im Langzeittest zeigen.
Zusätzliche Info

Gruppen

53 Kommentare
ACHTUNG – keine Straßenzulassung! Dieses Modell ist laut der StVZO nicht im Straßenverkehr zugelassen und darf somit auf öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen nicht benutzt werden.


Kennt sich jemand mit der Rechtslage aus, ist der auch bei uns nicht zugelassen? Eigentlich weil er nur 25 km/h geht, is ja wurscht oda?
Grex28/06/2019 23:06

ACHTUNG – keine Straßenzulassung! Dieses Modell ist laut der StVZO nicht i …ACHTUNG – keine Straßenzulassung! Dieses Modell ist laut der StVZO nicht im Straßenverkehr zugelassen und darf somit auf öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen nicht benutzt werden.Kennt sich jemand mit der Rechtslage aus, ist der auch bei uns nicht zugelassen? Eigentlich weil er nur 25 km/h geht, is ja wurscht oda?


Vergiss das wieder! Das ist die deutsche Rechtslage und hat nichts mit unserer zu tun...der hier ist konform, weil: max. 25km/h und 600W Motor.
Grex28/06/2019 23:06

ACHTUNG – keine Straßenzulassung! Dieses Modell ist laut der StVZO nicht i …ACHTUNG – keine Straßenzulassung! Dieses Modell ist laut der StVZO nicht im Straßenverkehr zugelassen und darf somit auf öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen nicht benutzt werden.Kennt sich jemand mit der Rechtslage aus, ist der auch bei uns nicht zugelassen? Eigentlich weil er nur 25 km/h geht, is ja wurscht oda?


wenn du bedenkst dass es von rakuten.de angeboten wird, gilt diese info für deutsche verkehrszulassung allein. österreich betrifft es nicht!
Bearbeitet von: "Mete" 28. Juni
Danke, hab genau auf sowas gewartet
Ideoges28/06/2019 23:22

Danke, hab genau auf sowas gewartet


ich selbst auch ... Freue mich schon auf nächste Woche Bei uns hab ich ihn noch gar nicht fahren sehen.
Grex28/06/2019 23:06

ACHTUNG – keine Straßenzulassung! Dieses Modell ist laut der StVZO nicht i …ACHTUNG – keine Straßenzulassung! Dieses Modell ist laut der StVZO nicht im Straßenverkehr zugelassen und darf somit auf öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen nicht benutzt werden.Kennt sich jemand mit der Rechtslage aus, ist der auch bei uns nicht zugelassen? Eigentlich weil er nur 25 km/h geht, is ja wurscht oda?


In Österreich ist er zugelassen als Fahrrad - 600 Watt Motor und 25Km/h Spitze sind die Grenzwerte, welche der Scooter Pro beide genau einhält :-) LG
Zur info: Für das teil gelten vorschriften analog derer von fahrrädern!
Danke darauf hab ich gewartet
Grex28/06/2019 23:06

ACHTUNG – keine Straßenzulassung! Dieses Modell ist laut der StVZO nicht i …ACHTUNG – keine Straßenzulassung! Dieses Modell ist laut der StVZO nicht im Straßenverkehr zugelassen und darf somit auf öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen nicht benutzt werden.Kennt sich jemand mit der Rechtslage aus, ist der auch bei uns nicht zugelassen? Eigentlich weil er nur 25 km/h geht, is ja wurscht oda?


autorevue.at/rat…ich
Habe heute zum 6. mal den hinteren Reifen bei meinem M365 gewechselt(nein, fahre nicht wie ein Wahnsinniger gegen Kanten). Diesmal musste ein Hartreifen her weil es jedesmal eine Qual ist den Schlauch zu wechseln.
Und nach 2 kaputten Reifenhebern, 3 verbeuteln Löffeln und einem verbeulten Schraubenzieher und nach ca. einer Stunde hab ich ihn draufgekriegt(im Backofen vorheizen+Kabelbinder als Hilfe verwendet).
Was soll ich sagen, hoffe es war das letzte Mal und es entscheidet sich diesmal nicht der Vorderreifen das Zeitliche zu segnen.
Yussi29/06/2019 01:28

Habe heute zum 6. mal den hinteren Reifen bei meinem M365 gewechselt(nein, …Habe heute zum 6. mal den hinteren Reifen bei meinem M365 gewechselt(nein, fahre nicht wie ein Wahnsinniger gegen Kanten). Diesmal musste ein Hartreifen her weil es jedesmal eine Qual ist den Schlauch zu wechseln.Und nach 2 kaputten Reifenhebern, 3 verbeuteln Löffeln und einem verbeulten Schraubenzieher und nach ca. einer Stunde hab ich ihn draufgekriegt(im Backofen vorheizen+Kabelbinder als Hilfe verwendet).Was soll ich sagen, hoffe es war das letzte Mal und es entscheidet sich diesmal nicht der Vorderreifen das Zeitliche zu segnen.


Was machst du bitte mit deinem Roller Ich fahr gegen Kanten, auf Schotter, über Bahngleise, schlechter Straße, etc. und hab noch nie einen Reifen wechseln müssen....muss aber dazu sagen, dass ich regelmäßig den Reifendruck kontrolliere und ein Reifendichtmittel verwende.
Hat irgendwer Erfahrung mit den Segway Ninebots Kickscooter sind die besser?
Benji29/06/2019 01:35

Was machst du bitte mit deinem Roller Ich fahr gegen Kanten, auf …Was machst du bitte mit deinem Roller Ich fahr gegen Kanten, auf Schotter, über Bahngleise, schlechter Straße, etc. und hab noch nie einen Reifen wechseln müssen....muss aber dazu sagen, dass ich regelmäßig den Reifendruck kontrolliere und ein Reifendichtmittel verwende.


Welches Mittel verwendest du? Wird das einfach dazu gegeben? Lg
Ben_29/06/2019 02:28

Hat irgendwer Erfahrung mit den Segway Ninebots Kickscooter sind die …Hat irgendwer Erfahrung mit den Segway Ninebots Kickscooter sind die besser?


Hatte den S4 (S2+Zusatz Akku) bin froh das ich ihn wieder los bin. Musste gleich anfangs was an der Platine löten (Mit eingeschaltetem Licht war auch die Bremse Aktiv ^^) geklappere und Spiel am Lenker (Klappmechanismus) und die Bremsen sind auch sehr schlecht
Bearbeitet von: "MacheteAustria" 29. Juni
Und aus
Hab ihn mir auch gerade bestellt. War wohl das letzte Stück
mittlerweile leider ausverkauft
Ben_29/06/2019 02:28

Hat irgendwer Erfahrung mit den Segway Ninebots Kickscooter sind die …Hat irgendwer Erfahrung mit den Segway Ninebots Kickscooter sind die besser?


Hab den ES2 - und bin froh ihn auszutauschen.

Bei mir Geklapper von Fahrt zu Fahrt schlimmer geworden, Bremsen teilweise ungleichmäßig (einmal stark einmal schwach).

Ansonsten echt nett - Klappmechanismus ist schnell und einfach, Design top, Display etc...

Aber das Ding mit dem Geklappere war bei mir nicht auszuhalten.
Bestpreis29/06/2019 05:31

Und aus


ja es waren beim Erstellen nach meinem nur noch 6 Stück verfügbar hoffe aber, dass die alle an Preisjäger gingen
MaxMo29/06/2019 01:00

Hab ihn mir auch gerade bestellt. War wohl das letzte Stück


Gratuliere hahah war wohl wirklich der Letzte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text