Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Raspberry Pi 4 Modell B, 4GB RAM Einplatinencomputer
553° Abgelaufen

Raspberry Pi 4 Modell B, 4GB RAM Einplatinencomputer

53,42€61,95€-14%Amazon UK Angebote
Redaktion24
Redaktion
eingestellt am 26. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo Leute,

Gegen die Corona Langeweile gibts derzeit Bei Amazon UK den Raspberry Pi 4 Modell B, 4GB RAM Einplatinencomputer um 53,43€.

Ihr könnt wie gewohnt mir eurem vorhanden Amazon Account bestellen. Zahlt in Pfund und per Kreditkarte, da der Amazon Currency Converter nicht wirklich gut ist.

Der Preisvergleich beginnt bei 61,95€

Produktinfo:

Der Raspberry Pi® 4B ist die leistungsstarke Weiterentwicklung des extrem erfolgreichen Rechensystems in Kreditkartengröße. Die vierte Generation des Raspberrys wurde mit einem rechenstarken ARM Cortex-A72 Quad-Core-Prozessor mit 4x 1.5 GHz ausgestattet. Durch dieses Upgrade liefert Ihnen der Raspberry Pi® 4B in bestimmten Anwendungen deutlich mehr Leistung. Für eine schnelle und einfache Vernetzung befinden sich WiFi und Bluetooth® Low Energy und Gigabit-LAN onBoard.

229776.jpg

Die Änderungen im Überblick:
Der Raspberry Pi® 4B ist seit Juni 2019 der neueste Sproß der Raspberry Pi®-Familie. Folgende Verbesserungen/Änderungen wurden beim 4B vorgenommen:
1) Die CPU ist gleich geblieben wurde aber in der Leistung gesteigert.
2) Die Stromversorgung erfolgt nun über USB-C™ anstatt über micro-USB
3) Ein Dual-Display-Output via zwei Micro-HDMI-Ports ermöglicht eine 4K-Video-Darstellung auf zwei Monitoren gleichzeitig
4) Der 4B unterstützt jetzt Bluetooth® 5.0.
5) Upgrade auf USB 3.0: Es stehen nun zwei USB 3.0 Ports mit 5 GBit/s Übertragungsrate zur Verfügung - Kein Flaschenhals durch USB Anbindung mehr
6) Jetzt mit Gigabit LAN-Schnittstelle (10x schneller als Raspberry 3B)
7) Wird nun in 28NM gefertigt. Bisher waren es 40NM

Komplett abwärtskompatibel zu Ihren bisherigen Projekten
Der Raspberry Pi® 4B bleibt in der Grundform und -größe gleich, sodass Sie Ihren neuen Raspberry Pi® 4B einfach für ein Upgrade in Ihre alten Projekte einfügen können. Und wie immer wurde die gesamte Software abwärtskompatibel gehalten. So ist alles, was Sie auf einem Raspberry Pi® 4 erstellen, auch auf älteren Modellen kompatibel.

Ihr neuer Desktop-PC
Die Geschwindigkeit und Leistung des neuen Raspberry Pi® 4B wurde deutlich gegenüber früheren Modellen verbessert. Egal, ob Sie Dokumente bearbeiten, mit einer Reihe von geöffneten Registerkarten im Internet surfen, mit Tabellenkalkulationen jonglieren oder Präsentationen erstellen. Sie werden feststellen, dass die Arbeit reibungslos und effizient ist - und das auf einer kleineren, energieeffizienteren und kostengünstigeren Ebene.

229776.jpg

Erweiterter Arbeitsbereich - Zusätzlichen zweiten Bildschirm anschließbar
Dank der beiden micro-HDMI-Anschlüsse lassen sich bis zu zwei weitere Monitore, Beamer oder auch TV-Geräte an Ihrem Raspberry Pi® 4B betreiben - und das auch in 4K!

Leise & energieeffizient
Der lüfterlose, energieeffiziente Raspberry Pi® läuft geräuschlos und verbraucht deutlich weniger Strom als andere Desktop-PCs.

Mit Gigabit-LAN für Hochgeschwindigkeits-Netzwerkverbindungen
Gigabit Ethernet ermöglicht Übertragungsraten bis zu 1.000 MBit/s und ist damit 10x schneller als ein Raspberry Pi® 3B.

SuperSpeed USB 3.0
Machen Sie Ihren Daten jetzt so richtig Tempo und verbinden Sie USB-Hub, Kartenleser oder andere Peripheriegeräte via USB 3.0 mit Ihrem Raspberry Pi®. Dank der beiden USB 3.0 Ports übertragen Sie große Datenmengen innerhalb weniger Sekunden mit Geschwindigkeiten von bis zu 5 GB/s. Im Vergleich zu USB 2.0 bietet dies die zehnfache Datenübertragungsrate.

229776.jpg

Beidseitig verwendbarer USB-C™-Stromanschluss
Wer kennt das nicht? Grundsätzlich hält man den Stecker verkehrt herum, sodass er nicht in die Buchse passt. Der USB-C™-Anschluss ist beidseitg verwendbar, somit kann das Stromkabel nicht falsch herum eingesteckt werden.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Für mich (!) die Laufschuhe der Technik-Sparte...in der Vorstellung nutz' ich's 24/7 und in der Realtität liegt's dann nur rum

PS: JA, viele Menschen haben viele Einsatzgebiete dafür - ist definitiv nice und so. Wie gehabt, den 3er bau ich zum Pihole um...morgen
Bearbeitet von: "Mark" 26. April
Ich hatte ihn bereits als Media Player, Retro Maschine, und File Server im Einsatz...aus iiiirgendwelchen Gründen wurde er dann nur immer ersetzt bzw nicht genutzt. Ich hatte bereits den richtigen Steam Link in Verwendung - gekauft, weil billig (damals das Gamestop Schnäppchen) und nach monatelanger Nichtnutzung verschenkt.

Wie gesagt, ich zweifle den Nutzen in keinster Weise an - wenn man ein Einsatzgebiet dafür hat, gerne rumbastelt oder nicht ich ist. Früher oder später werd' ich ihn mir eh sicher in einem schwachen Moment kaufen. Da red' ich mir wahrscheinlich ein, in der aktuellen Lage wieder mehr DIY Projekte anzugehen oder ich möcht' ihn in meinen Kamera Batteriegriff bauen. Ooooder ich bastel mir einen Corona-Apokalypsen-Notfall-Desktop, spiel' eine künstliche Intelligenz auf, die meine Frau ersetzt oder einen 1-Tasten-Klicker, der mich von meinem Arbeitsplatz verdrängt.

Oder ich füll einen Müllsack mit Kot, mach' unten eine vom PI gesteuerte Klappe dran und ersetz' damit unsere Katze
Bearbeitet von: "Mark" 26. April
24 Kommentare
Für mich (!) die Laufschuhe der Technik-Sparte...in der Vorstellung nutz' ich's 24/7 und in der Realtität liegt's dann nur rum

PS: JA, viele Menschen haben viele Einsatzgebiete dafür - ist definitiv nice und so. Wie gehabt, den 3er bau ich zum Pihole um...morgen
Bearbeitet von: "Mark" 26. April
Mark26/04/2020 09:54

Für mich (!) die Laufschuhe der Technik-Sparte...in der Vorstellung nutz' …Für mich (!) die Laufschuhe der Technik-Sparte...in der Vorstellung nutz' ich's 24/7 und in der Realtität liegt's dann nur rum PS: JA, viele Menschen haben viele Einsatzgebiete dafür - ist definitiv nice und so. Wie gehabt, den 3er bau ich zum Pihole um...morgen


Erwischt
1:1 Ich
Schon vorbei? ich komme auf umgerechnet ca. 66,31 euro
Mark26/04/2020 09:54

Für mich (!) die Laufschuhe der Technik-Sparte...in der Vorstellung nutz' …Für mich (!) die Laufschuhe der Technik-Sparte...in der Vorstellung nutz' ich's 24/7 und in der Realtität liegt's dann nur rum PS: JA, viele Menschen haben viele Einsatzgebiete dafür - ist definitiv nice und so. Wie gehabt, den 3er bau ich zum Pihole um...morgen


Ich hatte immer Kodi drauf, als ich noch keinen Smart TV/ Fire TV/ Netflix hatte. Seitdem verstaubt er irgendwo
Mein Shoppingbudget ist schon aufgebraucht, meint meine Finanzministerin
Pueschi26/04/2020 10:12

Ich hatte immer Kodi drauf, als ich noch keinen Smart TV/ Fire TV/ Netflix …Ich hatte immer Kodi drauf, als ich noch keinen Smart TV/ Fire TV/ Netflix hatte. Seitdem verstaubt er irgendwo



KODi+Raspberry ist mir immer noch lieber, als jeder Smart TV mit Streaming. Gestern Netflix gestreamt und trotz 80 Mbit auf der Leitung ein hundsmiseralbles Bild bekommen. Sowas gibt's mit dem Raspi nicht
Leite ein Amtsenthebungsverfahren ein bzw setz' ihre Funktion vorübergehend aus - außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche finanzielle Belastungen! Sollte sie keine Einsicht zeigen, hetz' ihr die Nationalgarde auf den Hals.

... genug der Fantasiespielchen, in der Realität verlierst du. Immer.
Mark26/04/2020 09:54

Für mich (!) die Laufschuhe der Technik-Sparte...in der Vorstellung nutz' …Für mich (!) die Laufschuhe der Technik-Sparte...in der Vorstellung nutz' ich's 24/7 und in der Realtität liegt's dann nur rum PS: JA, viele Menschen haben viele Einsatzgebiete dafür - ist definitiv nice und so. Wie gehabt, den 3er bau ich zum Pihole um...morgen


Ein Steam Link ist schnell eingerichtet! Ist wohl kein Use-Case für jedermann, aber zumindest liegt das Ding dann nicht nur rum.
@Pueschi
Bearbeitet von: "craPkit" 26. April
Ich hatte ihn bereits als Media Player, Retro Maschine, und File Server im Einsatz...aus iiiirgendwelchen Gründen wurde er dann nur immer ersetzt bzw nicht genutzt. Ich hatte bereits den richtigen Steam Link in Verwendung - gekauft, weil billig (damals das Gamestop Schnäppchen) und nach monatelanger Nichtnutzung verschenkt.

Wie gesagt, ich zweifle den Nutzen in keinster Weise an - wenn man ein Einsatzgebiet dafür hat, gerne rumbastelt oder nicht ich ist. Früher oder später werd' ich ihn mir eh sicher in einem schwachen Moment kaufen. Da red' ich mir wahrscheinlich ein, in der aktuellen Lage wieder mehr DIY Projekte anzugehen oder ich möcht' ihn in meinen Kamera Batteriegriff bauen. Ooooder ich bastel mir einen Corona-Apokalypsen-Notfall-Desktop, spiel' eine künstliche Intelligenz auf, die meine Frau ersetzt oder einen 1-Tasten-Klicker, der mich von meinem Arbeitsplatz verdrängt.

Oder ich füll einen Müllsack mit Kot, mach' unten eine vom PI gesteuerte Klappe dran und ersetz' damit unsere Katze
Bearbeitet von: "Mark" 26. April
Habs bei der letzten aktion gekauft, aber bis jetzt noch nichts wirkliches gefunden wofür ich den brauchen kann, als pc ist er doch noch etwas zu langsam
Ist dieses Modell hier jetzt der "Standard"?
Wie die anderen möchte ich hier auch mal einsteigen und es dann rumliegen lassen.
Also ist das ein guter Einsteiger Pi?
craPkit26/04/2020 10:36

Ein Steam Link ist schnell eingerichtet! Ist wohl kein Use-Case für …Ein Steam Link ist schnell eingerichtet! Ist wohl kein Use-Case für jedermann, aber zumindest liegt das Ding dann nicht nur rum. @Pueschi


Bin eher der Konsolenspieler... Außerdem hab ich ein HDMI Kabel vom PC zum Fernseher. Aber falls der Rechner einmal in einen anderen Raum kommt, probier ich's aus. Danke für den Tipp!
Mark26/04/2020 10:47

Ich hatte ihn bereits als Media Player, Retro Maschine, und File Server im …Ich hatte ihn bereits als Media Player, Retro Maschine, und File Server im Einsatz...aus iiiirgendwelchen Gründen wurde er dann nur immer ersetzt bzw nicht genutzt. Ich hatte bereits den richtigen Steam Link in Verwendung - gekauft, weil billig (damals das Gamestop Schnäppchen) und nach monatelanger Nichtnutzung verschenkt.Wie gesagt, ich zweifle den Nutzen in keinster Weise an - wenn man ein Einsatzgebiet dafür hat, gerne rumbastelt oder nicht ich ist. Früher oder später werd' ich ihn mir eh sicher in einem schwachen Moment kaufen. Da red' ich mir wahrscheinlich ein, in der aktuellen Lage wieder mehr DIY Projekte anzugehen oder ich möcht' ihn in meinen Kamera Batteriegriff bauen. Ooooder ich bastel mir einen Corona-Apokalypsen-Notfall-Desktop, spiel' eine künstliche Intelligenz auf, die meine Frau ersetzt oder einen 1-Tasten-Klicker, der mich von meinem Arbeitsplatz verdrängt. Oder ich füll einen Müllsack mit Kot, mach' unten eine vom PI gesteuerte Klappe dran und ersetz' damit unsere Katze


... viel Liebe für deine Katze hast du
longtom9926/04/2020 11:04

Ist dieses Modell hier jetzt der "Standard"?Wie die anderen möchte ich …Ist dieses Modell hier jetzt der "Standard"?Wie die anderen möchte ich hier auch mal einsteigen und es dann rumliegen lassen. Also ist das ein guter Einsteiger Pi?


Das ist das Top Modell vom Raspi 4. Es gibt ihn mit 1/2/4 GB RAM. Jeder Raspi ist gut für den Einstieg. Es macht dabei keinen Unterschied welches Modell. Wenn du dann mal ein Projekt gefunden hast das mehr Leistung braucht hast du zumindest mit diesem Modell die Top-Leistung.

Ich persönlich habe dieses Model übertaktet und mit dem ICE Tower Kühler ausgestattet. Eingesetzt habe ich ihn um Videos zu konvertieren. Irgendwann war es mir aber zu blöd ewig zu warten und ich habe mir eine Grafka dafür gekauft und konvertiere jetzt mit meiner QNAP NAS.

Ich hatte auch einen Pi-Hole auf einem Raspi 3 im Einsatz bis die SD-Karte das zeitliche gesegnet hat. Habe dann Pi-Hole als Docker Container wiederum auf der QNAP NAS geklatscht.

Im Moment habe ich einen Raspi 3 +OSMC +Kodi +OpenVPN +Fernbedienung gebastelt für meine Eltern. Die können dann über diesen auf meine Bibliothek zugreifen. Dadurch das man auf OSMC alles installieren kann was auf einen normalen Raspi geht habe ich auch VNC installieren können und kann dadurch meinen Eltern helfen falls es Probleme gibt oder sie wieder vergessen haben wie man welchen Knopf drückt.

So ein Raspi ist schon was feines, nur wie Mark schon geschrieben hat. Irgendwann nervt die Bastelei gewaltig und er landet in der Ecke. Lösungen die einfach(er) sind werden immer länger verwendet. Bis man am Raspi was zum laufen bekommt muss man nun mal Arbeit rein stecken. An einem Raspi muss man ständig basteln. Und wenn die SD-Karte dann nach einem Jahr kaputt geht, fängt man von vorne an. Aber irgendwann hat man schon soviel Übung das es kein Problem ist sowas aufzusetzen
morph26/04/2020 11:50

Das ist das Top Modell vom Raspi 4. Es gibt ihn mit 1/2/4 GB RAM. Jeder …Das ist das Top Modell vom Raspi 4. Es gibt ihn mit 1/2/4 GB RAM. Jeder Raspi ist gut für den Einstieg. Es macht dabei keinen Unterschied welches Modell. Wenn du dann mal ein Projekt gefunden hast das mehr Leistung braucht hast du zumindest mit diesem Modell die Top-Leistung. Ich persönlich habe dieses Model übertaktet und mit dem ICE Tower Kühler ausgestattet. Eingesetzt habe ich ihn um Videos zu konvertieren. Irgendwann war es mir aber zu blöd ewig zu warten und ich habe mir eine Grafka dafür gekauft und konvertiere jetzt mit meiner QNAP NAS. Ich hatte auch einen Pi-Hole auf einem Raspi 3 im Einsatz bis die SD-Karte das zeitliche gesegnet hat. Habe dann Pi-Hole als Docker Container wiederum auf der QNAP NAS geklatscht. Im Moment habe ich einen Raspi 3 +OSMC +Kodi +OpenVPN +Fernbedienung gebastelt für meine Eltern. Die können dann über diesen auf meine Bibliothek zugreifen. Dadurch das man auf OSMC alles installieren kann was auf einen normalen Raspi geht habe ich auch VNC installieren können und kann dadurch meinen Eltern helfen falls es Probleme gibt oder sie wieder vergessen haben wie man welchen Knopf drückt.So ein Raspi ist schon was feines, nur wie Mark schon geschrieben hat. Irgendwann nervt die Bastelei gewaltig und er landet in der Ecke. Lösungen die einfach(er) sind werden immer länger verwendet. Bis man am Raspi was zum laufen bekommt muss man nun mal Arbeit rein stecken. An einem Raspi muss man ständig basteln. Und wenn die SD-Karte dann nach einem Jahr kaputt geht, fängt man von vorne an. Aber irgendwann hat man schon soviel Übung das es kein Problem ist sowas aufzusetzen


Man könnte auch Backups der Karten erstellen (geht auch automatisch), somit musst du nicht immer von vorne anfangen, falls die Karte mal eingeht
morph26/04/2020 11:50

Das ist das Top Modell vom Raspi 4. Es gibt ihn mit 1/2/4 GB RAM. Jeder …Das ist das Top Modell vom Raspi 4. Es gibt ihn mit 1/2/4 GB RAM. Jeder Raspi ist gut für den Einstieg. Es macht dabei keinen Unterschied welches Modell. Wenn du dann mal ein Projekt gefunden hast das mehr Leistung braucht hast du zumindest mit diesem Modell die Top-Leistung. Ich persönlich habe dieses Model übertaktet und mit dem ICE Tower Kühler ausgestattet. Eingesetzt habe ich ihn um Videos zu konvertieren. Irgendwann war es mir aber zu blöd ewig zu warten und ich habe mir eine Grafka dafür gekauft und konvertiere jetzt mit meiner QNAP NAS. Ich hatte auch einen Pi-Hole auf einem Raspi 3 im Einsatz bis die SD-Karte das zeitliche gesegnet hat. Habe dann Pi-Hole als Docker Container wiederum auf der QNAP NAS geklatscht. Im Moment habe ich einen Raspi 3 +OSMC +Kodi +OpenVPN +Fernbedienung gebastelt für meine Eltern. Die können dann über diesen auf meine Bibliothek zugreifen. Dadurch das man auf OSMC alles installieren kann was auf einen normalen Raspi geht habe ich auch VNC installieren können und kann dadurch meinen Eltern helfen falls es Probleme gibt oder sie wieder vergessen haben wie man welchen Knopf drückt.So ein Raspi ist schon was feines, nur wie Mark schon geschrieben hat. Irgendwann nervt die Bastelei gewaltig und er landet in der Ecke. Lösungen die einfach(er) sind werden immer länger verwendet. Bis man am Raspi was zum laufen bekommt muss man nun mal Arbeit rein stecken. An einem Raspi muss man ständig basteln. Und wenn die SD-Karte dann nach einem Jahr kaputt geht, fängt man von vorne an. Aber irgendwann hat man schon soviel Übung das es kein Problem ist sowas aufzusetzen

Super, Danke!
Weiß jemand ob das schon die Revision mit korrektem USB-C Standard ist?
ludibrious26/04/2020 13:23

Weiß jemand ob das schon die Revision mit korrektem USB-C Standard ist?


Vermutlich, da sie bereits seit Dezember 2019 auf dem Markt sind. Quelle: heise.de/new…tml
Läuft plex darauf?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text