Ravensburger Spiel: "Silver - Amulett" Fantasy-Kartenspiel für 2-4 Spieler von 10-99 Jahren zum Bestpreis bei Müller (Abholung in Filiale)
122°

Ravensburger Spiel: "Silver - Amulett" Fantasy-Kartenspiel für 2-4 Spieler von 10-99 Jahren zum Bestpreis bei Müller (Abholung in Filiale)

5€8,89€-44%Müller Angebote
122°
Ravensburger Spiel: "Silver - Amulett" Fantasy-Kartenspiel für 2-4 Spieler von 10-99 Jahren zum Bestpreis bei Müller (Abholung in Filiale)
eingestellt am 8. Sep 2021
259144_1.jpg
In eure Müller Filiale bestellen und abholen um Versandkosten zu sparen. VGP mit Thalia (ebenfalls bei Abholung - und nächstgünstigster in Österreich ohne Versand erhältlicher Preis)

Ravensburger Spiel - Silver
Amulett


Wer wird seine Werwölfe schneller los als die Mitspieler?

Nutzt beim Ausspielen und Austauschen eurer Karten die Fähigkeiten der Seherin, des Leibwächters und anderer Dorfbewohner. Wer sichert sich das Silber-Amulett und gewinnt das Spiel?

„Silver“ ist ein taktisches Kartenspiel von den Machern von „Werwölfe Vollmondnacht“, in dem ihr Karten zieht, ausspielt und austauscht, um eure eigene Auslage zu verbessern. Legt zu Beginn 5 Karten verdeckt vor euch, diese Auslage bildet euer Dorf. Im Spielverlauf gilt es herauszufinden, welche Charaktere in eurem Dorf wohnen und wie ihr diejenigen mit hohen Zahlen loswerden könnt. Denn die Zahl auf jeder Karte steht für die Anzahl Werwölfe, die dieser Charakter in euer Dorf lockt. Je mächtiger der Charakter, desto höher die Zahl an Werwölfen. Wer an der Reihe ist, zieht eine Karte vom Nachzieh- oder vom Ablagestapel. Diese könnt ihr mit einer oder mehreren Karten in eurem Dorf austauschen. Mehrere Karten könnt ihr nur dann austauschen, wenn diese alle dieselbe Zahl zeigen. Falls ihr vom Nachziehstapel zieht, könnt ihr die Karte stattdessen auch abwerfen, um ihre besondere Fähigkeit zu nutzen. Dann ermöglichen euch die bekannten Charaktere wie Seherin, Räuber und Hexe Karten in eurer Auslage anzusehen, aufzudecken oder gar von einem Mitspieler zu stehlen. Andere Charaktere wie Dorfbewohner, Leibwächter und Doppelgängerin helfen hingegen, wenn ihr sie in eure Auslage legt. Wer glaubt, die wenigsten Werwölfe (=geringste Kartensumme) in der eigenen Auslage zu haben, kann die Abrechnung ausrufen. Dann endet die Runde und ihr vergleicht eure Karten. Habt ihr die geringste Summe, erhaltet ihr das Silber-Amulett und könnt damit in der nächsten Runde eine eurer Karten vor den Mitspielern schützen. Notiert alle verbleibenden Werwölfe als Strafpunkte. Wer nach 4 Durchgängen die wenigsten Punkte gesammelt hat, gewinnt.


Inhalt:
60 Karten, 1 Silber-Amulett
Spieleranzahl: 2 - 4
Spieldauer: ca. 45 Minuten
Zusätzliche Info
1 Kommentar
Dein Kommentar