226°
ABGELAUFEN
[Redcoon.at] Tiefstpreis - OCZ Trion 240GB SSD nur 56,40 € (inkl. Versand)!

[Redcoon.at] Tiefstpreis - OCZ Trion 240GB SSD nur 56,40 € (inkl. Versand)!

ElektronikRedcoon Angebote

[Redcoon.at] Tiefstpreis - OCZ Trion 240GB SSD nur 56,40 € (inkl. Versand)!

Preis:Preis:Preis:56,40€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab Lager verfügbar, Versand ist kostenlos.

Direkter Preisvergleich: € 67,00 (inkl. Versand - Amazon.at)

Technische Daten:
Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5" • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 550MB/s • schreiben: 520MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 90k/43k • NAND: TLC Toggle (19nm, Toshiba) • TBW: 60TB • MTBF: 1.5 Mio. Stunden • Controller: Toshiba TC58 (TC58NC1000GSB-00) • Cache: N/A • Protokoll: AHCI • Leistungsaufnahme: 4.8W (Betrieb), 0.83W (Leerlauf) • Abmessungen: 100x69.85x7mm • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: drei Jahre

9 Kommentare

Super, noch günstiger als die SSD bei Amazon - dann wandert die gleich nach Erhalt zurück...

Leute nur aufpassen bei die ganz billigen. Bei großen Datentransfer bricht die Schreibrate anscheinend extrem.

"Versandfertig: 1–3 Monate" Bis dahin wird es bei den dzt. Preisrutsch bei den SSD sicher auch andere Angebote geben............

Dominik1. April

Leute nur aufpassen bei die ganz billigen. Bei großen Datentransfer bricht die Schreibrate anscheinend extrem.

​source?

Redaktion

Ärger geiler Preis. Danke, dickes HOT

Leider schon zu Ende, hoffe ihr konntet rechtzeitig zuschlagen.

Dominik1. April

Leute nur aufpassen bei die ganz billigen. Bei großen Datentransfer bricht die Schreibrate anscheinend extrem.



Was verstehst du unter extrem? Natürlich ist die Schreibrate bei TLC Speicher nicht so toll wie bei MLC Speicher, aber meist mit 300 MB/s immer noch mehr als schnell genug finde ich. Ich habe hier noch eine alte Plextor 128 GB die noch weniger Schreibrate schafft (trotz MLC) und dennoch superschnell ist.

Wenn man also nicht gerade sehr oft riesige Datenmengen auf die Platte ablegt, ist dieses Manko eigentlich gar keines, zumal die Kopierquelle ja auch erst mal so schnell sein muss...

Hab das leider verpasst, wäre aber ein super Angebot gewesen. Und zum Thema wegen Geschwindigkeit und so ... also SSDs sind für mich nur für OS und Programme gescheit ... alles andere ist am Notebook auf ner 7.200 rpm 500GB Festplatte

Macht auch Sinn so. Als Datengrab sind SSD ja nun wirklich nicht gedacht, außer man hat zu viel Geld

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text