Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Samsung 75" Flat QLED TV, 8K Ultra HD
354° Abgelaufen

Samsung 75" Flat QLED TV, 8K Ultra HD

3.068€4.390€-30%Media Markt Angebote
Redaktion18
eingestellt am 27. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Mediamarkt erhaltet ihr gerade den Samsung 75" Flat QLED, 8K Ultra HD TV um 3068€ inkl. Versandkosten / 2999€ bei Selbstabholung.
Verwendet dazu den Gutscheincode "MMTVDEAL8K"
225270.jpgPreisvergleich ab 4390€

Erleben Sie Inhalte in atemberaubendem 8K: Denn der Samsung QLED 8K stellt 8K-Bilder nicht bloß dar – er stellt sie auch her. Dank 8K AI Upscaling werden Inhalte in 4K oder geringerer Auflösung mit Hilfe künstlicher Intelligenz hochskaliert. So genießen Sie alle Ihre Lieblingsfilme und -serien in 8K-Auflösung.

Quantum-Prozessor 8K: Entdecken Sie den Fernseher, der mitdenkt: Das Herzstück von Samsung QLED 8K ist der neuentwickelte und ultraschnelle Quantum-Prozessor 8K. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz verbessert er ganz automatisch Bildqualität und Sound. Zudem sorgen seine smarten Funktionen für ein Entertainment-Erlebnis, das sich an Ihre Vorlieben und Wünsche anpasst.

Q HDR 8K: Sehen Sie Details, die Sie noch nie gesehen haben: Q HDR 8K sorgt durch seine grandiose Leuchtkraft von bis zu 4.000 Nits für hohe Kontraste und ungeahnte Detailschärfe – sowohl in hellen als auch in dunklen Bildbereichen.


Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Beiträge von Herstellern, die sich darin mit Technologien anderer Hersteller vergleichen, sollte man immer mit einer Portion Skepsis lesen. In diesem Fall haben sie (LG) aber absolut recht. Q-LED ist technisch nicht ansatzweise ein OLED.
18 Kommentare
Habe neulich was interessantes zu den Q-LED 8K Fernsehern gelesen. Die Q-LED 8K Fernseher, welche derzeit auf dem Markt sind entsprechen nicht dem internationalen standard was Kontrastmodulation betrifft.
siehe Link:
lg.com/ch_…jsp
Bearbeitet von: "markoju91" 27. Februar
Beiträge von Herstellern, die sich darin mit Technologien anderer Hersteller vergleichen, sollte man immer mit einer Portion Skepsis lesen. In diesem Fall haben sie (LG) aber absolut recht. Q-LED ist technisch nicht ansatzweise ein OLED.
eneloop27/02/2020 14:49

Beiträge von Herstellern, die sich darin mit Technologien anderer …Beiträge von Herstellern, die sich darin mit Technologien anderer Hersteller vergleichen, sollte man immer mit einer Portion Skepsis lesen. In diesem Fall haben sie (LG) aber absolut recht. Q-LED ist technisch nicht ansatzweise ein OLED.


E nicht aber es ist auch nicht mit einem Herkömlichen LCD zu Vergleichen, es ist etwas dazwischen. Wer einen LG LCD und einen Samsung qled mal nebenienander gesehen hat greif 100% zum qled weil einfach das bild nicht so ausgebleicht ausschaut
Modell 2018
Der preis ist echt top, ich warte trotzdem dass die 19er modelle etwas fallen
Bearbeitet von: "jimmyx" 27. Februar
Confuse27/02/2020 14:52

E nicht aber es ist auch nicht mit einem Herkömlichen LCD zu Vergleichen, …E nicht aber es ist auch nicht mit einem Herkömlichen LCD zu Vergleichen, es ist etwas dazwischen. Wer einen LG LCD und einen Samsung qled mal nebenienander gesehen hat greif 100% zum qled weil einfach das bild nicht so ausgebleicht ausschaut


Um einen realistischen Vergleich zu haben müsste man die LG NanoCell mit 8K Unterstützung und einen Q-LED 8K gegenüberstellen. Und da ist LG deutlich vorne. Ich habe es selber gesehen.

eneloop27/02/2020 14:49

Beiträge von Herstellern, die sich darin mit Technologien anderer …Beiträge von Herstellern, die sich darin mit Technologien anderer Hersteller vergleichen, sollte man immer mit einer Portion Skepsis lesen. In diesem Fall haben sie (LG) aber absolut recht. Q-LED ist technisch nicht ansatzweise ein OLED.


Ich hatte auch meine Skepsis, aber die hier geht LG sehr ins Detail, was mich überzeugt. OLED ist natürlich eine komplett andere Liga, aber wie schon vorher gesagt müsste ein LG NanoCell verglichen werden mit einem Q-LED (beide 8K).
markoju9127/02/2020 14:41

Habe neulich was interessantes zu den Q-LED 8K Fernsehern gelesen. Die …Habe neulich was interessantes zu den Q-LED 8K Fernsehern gelesen. Die Q-LED 8K Fernseher, welche derzeit auf dem Markt sind entsprechen nicht dem internationalen standard was Kontrastmodulation betrifft.siehe Link:https://www.lg.com/ch_de/lgnanocell/truth.jsp


Das ist halt die Retourkutsche von LG an Samsung, als letztere damals ähnliches wegen der RGBW Panels veranstaltet haben. Beides gerechtfertigt. Und lustig anzusehen als Außenstehender.
Man darf sich halt nicht zu viel erwarten wenn man solchen Billigschrott kauft!
markoju9127/02/2020 14:41

Habe neulich was interessantes zu den Q-LED 8K Fernsehern gelesen. Die …Habe neulich was interessantes zu den Q-LED 8K Fernsehern gelesen. Die Q-LED 8K Fernseher, welche derzeit auf dem Markt sind entsprechen nicht dem internationalen standard was Kontrastmodulation betrifft.siehe Link:https://www.lg.com/ch_de/lgnanocell/truth.jsp


Das sieht mehr nach typischer Schlammschlacht aus, die Bilder spiegeln eigentlich dasselbe Ergebnis wieder, dass auch rtings bei der Aufnahme der einzelnen Pixel gemacht hat: keine genaue Aufnahme der einzelnen Pixel möglich, da eine Wide-View Folie drüber ist.
Alleine bei den angegebenen Vergleichswerten von 88% zu 13% sollte jeder hellhörig werden und das ganze mal hinterfragen...
Confuse27/02/2020 14:52

E nicht aber es ist auch nicht mit einem Herkömlichen LCD zu Vergleichen, …E nicht aber es ist auch nicht mit einem Herkömlichen LCD zu Vergleichen, es ist etwas dazwischen. Wer einen LG LCD und einen Samsung qled mal nebenienander gesehen hat greif 100% zum qled weil einfach das bild nicht so ausgebleicht ausschaut


Ich würde je nach Umgebungslicht entscheiden. Tagsüber wenn die Sonne reinknallt, wäre ich mit OLED auch eher unglücklich
Kein Mensch braucht 8k bei 75 Zoll. Aber abgesehen davon hat das Ding kein HDMI 2.1
Bei dieser Auflösung fatal. Ich würde das Gerät jedem ausreden.
Das Panel hat 480 Dimming Zonen. In punkto Kontrast, sicher nicht schlecht aber 8k ist hier ein reines Marketing Zahlenspiel.
Confuse27/02/2020 14:52

E nicht aber es ist auch nicht mit einem Herkömlichen LCD zu Vergleichen, …E nicht aber es ist auch nicht mit einem Herkömlichen LCD zu Vergleichen, es ist etwas dazwischen. Wer einen LG LCD und einen Samsung qled mal nebenienander gesehen hat greif 100% zum qled weil einfach das bild nicht so ausgebleicht ausschaut


„Nicht so hell“ hätte ich verstanden, aber „ausgebleicht“? Schwarz ist schwarz beim oled...
Attila_TheHUN27/02/2020 17:59

Kein Mensch braucht 8k bei 75 Zoll. Aber abgesehen davon hat das Ding kein …Kein Mensch braucht 8k bei 75 Zoll. Aber abgesehen davon hat das Ding kein HDMI 2.1Bei dieser Auflösung fatal. Ich würde das Gerät jedem ausreden.Das Panel hat 480 Dimming Zonen. In punkto Kontrast, sicher nicht schlecht aber 8k ist hier ein reines Marketing Zahlenspiel.


Die Connect Box soll ja lt. Samsung getauscht werden.
chrisp27/02/2020 18:41

„Nicht so hell“ hätte ich verstanden, aber „ausgebleicht“? Schwarz ist schw …„Nicht so hell“ hätte ich verstanden, aber „ausgebleicht“? Schwarz ist schwarz beim oled...


Er spricht hier ja auch nicht von einem OLED.
TeamJoker27/02/2020 19:12

Die Connect Box soll ja lt. Samsung getauscht werden. Er spricht hier ja …Die Connect Box soll ja lt. Samsung getauscht werden. Er spricht hier ja auch nicht von einem OLED.


Stimmt. Gilt das auch für aktuell gekaufte Geräte? Finde keine offiziellen Bedingungen von Samsung diesbezüglich. Jedenfalls werden Leute laut diversen Foren teilweise seit 6 Monaten vertröstet. Hört sich nicht gut an. VRR und GSync Kompatibilität sieht auch nicht gut aus.
Attila_TheHUN27/02/2020 20:16

VRR und GSync Kompatibilität sieht auch nicht gut aus.


VRR gibt's in Form von FreeSync eh, dafür ist ja kein (vollständiger) HDMI 2.1 Port notwendig. Ob ein anderer TV Hersteller außer LG mal GSync-compatible Geräte auf den Markt bringt, weiß ich nicht.
TeamJoker27/02/2020 20:40

VRR gibt's in Form von FreeSync eh, dafür ist ja kein (vollständiger) HDMI …VRR gibt's in Form von FreeSync eh, dafür ist ja kein (vollständiger) HDMI 2.1 Port notwendig. Ob ein anderer TV Hersteller außer LG mal GSync-compatible Geräte auf den Markt bringt, weiß ich nicht.


VRR ist grundsätzlich nicht gleich FreeSync und umgekehrt. Das FreeSync auch ohne HDMI 2.1 geht ist klar, aber 2.0 ist eben auf 4k/60 beschränkt. FreeSync hat somit nur einen Spielraum von 48 bis 60 Hz. VRR wird aber offiziell erst ab 2.1 unterstützt.
Bearbeitet von: "Attila_TheHUN" 27. Februar
Attila_TheHUN27/02/2020 20:49

VRR ist grundsätzlich nicht gleich FreeSync und umgekehrt. Das FreeSync …VRR ist grundsätzlich nicht gleich FreeSync und umgekehrt. Das FreeSync auch ohne HDMI 2.1 geht ist klar, aber 2.0 ist eben auf 4k/60 beschränkt. FreeSync hat somit nur einen Spielraum von 40 bis 60 Hz. VRR wird aber offiziell erst ab 2.1 unterstützt.


Von der Spezifizierung her nicht, da hast du recht. Aber grundsätzlich ist FreeSync eine Form von variablen Refresh Raten. Die FreeSync-Range bei 4K/60 ist 48-60Hz - was wirklich sehr eng und wenig nutzbar ist. Bei 1080p und 1440p geht sie aber bei den Samsungs TVs von 48-120hz. Optimalerweise würde sie aber im LowEnd bis 25-30hz oder so runtergehen, das wär hilfreicher.
Inwieweit VRR - in welcher Form auch immer, letztlich wird es eh das HDMI 2.1 spezifizierte - in absehbarer Zeit für nativ 8K relevant sein wird, steht ohnehin auf einem anderen Blatt. Weil die GPU, die Triple A Titel in zumindest 8K/60 darstellen kann, wird es auch mit der kommenden Generation noch nicht geben.
Bearbeitet von: "TeamJoker" 27. Februar
Für mich schon ein no Go wegen des Stromverbrauchs
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text