Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Samsung C32F391FWU - 32" Monitor, curved, weiß
100° Abgelaufen

Samsung C32F391FWU - 32" Monitor, curved, weiß

169€185,39€-9%Amazon Angebote
17
eingestellt am 4. FebBearbeitet von:"Extra-Deal"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im Angebot bei Amazon ist der gebogene Samsung C32F391 Monitor mit 32" Diagonale in der Farbe weiß. Bestellbar, aber Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 4 Wochen. Inkl. Prime-Versand kostet er 169€ und hat einen Vergleichspreis von 185€: idealo.at/pre…tml

Bewertung: 4,5 / 5 (862)

Details:
Vesa 75x75
Curved mit R 1800
32 Zoll
1.920 x 1.080 Pixel
Eye Saver Mode, Eco Saving Plus, Game Mode,
Bildwiederholungsrate 60 Hz
Energieeffizienzklasse A+
Helligkeit 250 cd/m²
HDMI (1 x), Display Port (1 x), Kopfhörer (1 x)

223618.jpg223618.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

17 Kommentare
32" und FHD? :/
Autsch, selbst bei 27" kann man schon die Pixel zählen.
Also ich persönlich kann von 32" mit FullHD (1920 × 1080) nur abraten. Die Symbole, alles viel zu groß! Ideal für 32" sind aus meiner Sicht (W)QHD (2560 x 1440). Denn UHD 4K (3840 × 2160) ist für die Größe wiederum zu viel, alles viel zu klein. But just my 2 Cents.
der_die_das04/02/2020 11:39

Also ich persönlich kann von 32" mit FullHD (1920 × 1080) nur abraten. Die …Also ich persönlich kann von 32" mit FullHD (1920 × 1080) nur abraten. Die Symbole, alles viel zu groß! Ideal für 32" sind aus meiner Sicht (W)QHD (2560 x 1440). Denn UHD 4K (3840 × 2160) ist für die Größe wiederum zu viel, alles viel zu klein. But just my 2 Cents.



Zum Spielen geht es. Für Office hab ich mir einen 27er mit UHD gekauft. Da sind die Buchstaben deutlich runder und schöner anzusehen.
Allerdings wäre mir ein 32er für meine Tätigkeit auch viel zu groß. Da ist der 27er schon grenzwertig.
Eingebaute Boxen?
Geht auch als No-Gis-Gerät durch!
der_die_das04/02/2020 11:39

Also ich persönlich kann von 32" mit FullHD (1920 × 1080) nur abraten. Die …Also ich persönlich kann von 32" mit FullHD (1920 × 1080) nur abraten. Die Symbole, alles viel zu groß! Ideal für 32" sind aus meiner Sicht (W)QHD (2560 x 1440). Denn UHD 4K (3840 × 2160) ist für die Größe wiederum zu viel, alles viel zu klein. But just my 2 Cents.


Also ich hab als Zweitmonitor einen 40er TV von Samsung - ohne Curved - sitze einen halben Meter davor, keine Probleme, kann keine Pixel zählen. Ich nutze dann aber auch nur Exel oder ä.
nocheiner04/02/2020 12:45

Zum Spielen geht es. Für Office hab ich mir einen 27er mit UHD gekauft. Da …Zum Spielen geht es. Für Office hab ich mir einen 27er mit UHD gekauft. Da sind die Buchstaben deutlich runder und schöner anzusehen. Allerdings wäre mir ein 32er für meine Tätigkeit auch viel zu groß. Da ist der 27er schon grenzwertig.



Zum Spielen mit der X Box One X ist mein aktueller 32" Monitor mit 4K UHD perfekt. Für den Desktop habe ich die dortige Auflösung aber eben aus besagten Gründen auf (W)QHD runter geschraubt. Von allem unter 32" in Kombi mit 4K halte ich persönlich nix. Die 32" Untergrenze ist zumindest auch die Meinung diverser Fachleute z.B. von Redakteuren des ct-Magazins. Aber letztendlich muß das eh jeder für sich entscheiden.
alterego04/02/2020 13:12

Also ich hab als Zweitmonitor einen 40er TV von Samsung - ohne Curved - …Also ich hab als Zweitmonitor einen 40er TV von Samsung - ohne Curved - sitze einen halben Meter davor, keine Probleme, kann keine Pixel zählen. Ich nutze dann aber auch nur Exel oder ä.



TV =! Monitor. Multimedia und Desktop ist eine komplett andere Kiste. Da es hier um einen Monitor geht bezog sich meine Aussage insofern auch auf die Desktop-Nutzung. Z.B. zum Spielen macht 32" in 4K UHD hingegen absolut Sinn. Dazu kommt, daß 40" halt auch nochmals eine Ecke größer sind.
Bearbeitet von: "der_die_das" 4. Februar
der_die_das04/02/2020 13:23

TV =! Monitor. Multimedia und Desktop ist eine komplett andere Kiste. Da …TV =! Monitor. Multimedia und Desktop ist eine komplett andere Kiste. Da es hier um einen Monitor geht bezog sich meine Aussage insofern auch auf die Desktop-Nutzung. Z.B. zum Spielen macht 32" in 4K UHD hingegen absolut Sinn. Dazu kommt, daß 40" halt auch nochmals eine Ecke größer sind.



Was meinst du mit Desktop-Nutzung?
der_die_das04/02/2020 13:23

TV =! Monitor. Multimedia und Desktop ist eine komplett andere Kiste. Da …TV =! Monitor. Multimedia und Desktop ist eine komplett andere Kiste. Da es hier um einen Monitor geht bezog sich meine Aussage insofern auch auf die Desktop-Nutzung. Z.B. zum Spielen macht 32" in 4K UHD hingegen absolut Sinn. Dazu kommt, daß 40" halt auch nochmals eine Ecke größer sind.



könnte auch sein, daß es besser ist, weil mein TV hat 100 HZ und nicht nur 60 HZ. Sicher augenschonender. Videoschnitt mach ich mti dem Laptop auch auf dem TV. Hab nur FHD-Auflösung! Keinen 4K
Bearbeitet von: "alterego" 4. Februar
Vielen Dank @Extra-Deal für den Deal. Es handelt sich hierbei um das 2. günstigsten Modell an Monitoren in 32" und dieser Auflösung überhaupt. Der Topic sollte weniger dazu dienen, die von jedem gewünschte Auflösung zu erfahren.

Gerne könnt Ihr euch einen 32" Monitor mit WQHD (1440p) Auflösung (ab 210€) oder einen mit 4K ab ~280€ gönnen.

Dennoch hat auch dieser Monitor / Deal in meinen Augen seine Berechtigung.


PS: Ich würde auch lieber einen 32" IPS mit 165hz und 4K Auflösung für 150€ nehmen, als zu diesem zu greifen.
Bearbeitet von: "Extra-Deal" 4. Februar
Kostet trotzdem €170,42.-
alterego04/02/2020 13:12

Also ich hab als Zweitmonitor einen 40er TV von Samsung - ohne Curved - …Also ich hab als Zweitmonitor einen 40er TV von Samsung - ohne Curved - sitze einen halben Meter davor, keine Probleme, kann keine Pixel zählen. Ich nutze dann aber auch nur Exel oder ä.


Nimmt jeder anders wahr. 40" + FHD + 50 cm Abstand will ich mir gar nicht vorstellen. Ich merke bei 27" schon, dass die Buchstaben nicht sauber dargestellt sind.
Sehe das auch in der Firma, manche sitzen vor älteren CCFL Backlight TFTs die schon wild flimmern und merken nichts davon.
alterego04/02/2020 13:45

Was meinst du mit Desktop-Nutzung?


Das ganz normale Nutzen einer Desktopumgebung am Rechner unter Linux, MacOs, Windows, etc... Browser, Office, E-Mail, etc...
Bearbeitet von: "der_die_das" 4. Februar
Auch mit xbox, Wii nutzbar? Kann man auch eine 5.1 blueray Anlage anschließen?
eneloop04/02/2020 14:39

Nimmt jeder anders wahr. 40" + FHD + 50 cm Abstand will ich mir gar nicht …Nimmt jeder anders wahr. 40" + FHD + 50 cm Abstand will ich mir gar nicht vorstellen. Ich merke bei 27" schon, dass die Buchstaben nicht sauber dargestellt sind.Sehe das auch in der Firma, manche sitzen vor älteren CCFL Backlight TFTs die schon wild flimmern und merken nichts davon.


Ja, wenn man ganz genau schaut, kann man FAST Pixelzählen, aber so genau schau ich beim Arbeiten nicht auf die Pixel. Da ist nur Markieren, Kopieren und Einfügen zwischen den Listen und Outlook. Einzelne Buchstaben werden da egal. Zum Lesen von E-Books hab ich den 40er noch nie genommen. Für meine Zwecke tut er es lange und ist dabei schön groß (spar mir die Brille).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text