Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Samsung QE55Q60R (4K UHD, 100 Hz, QLED, Smart-TV, HDR10+, FreeSync)
407°

Samsung QE55Q60R (4K UHD, 100 Hz, QLED, Smart-TV, HDR10+, FreeSync)

689,44€799€-14%Amazon IT Angebote
22
eingestellt am 19. SepLieferung aus Italien
Den Fernseher könnt ihr euch derzeit bei Amazon Italien für 689,44 € statt 799 € holen.

212977-EId9K.jpg
Die Italiener sind bei 42 Bewertungen mit im Schnitt vergebenen 4,1 / 5 Sternen recht angetan von dem Fernseher


Technische Details
Diagonale: 55"/140cm • Auflösung: 3840x2160 • Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming), Quantum dot • HDR: ja, HDR10, HDR10+, HLG • Bildwiederholfrequenz: 3000Hz interpoliert • 3D: nein • Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265) • Video-Anschlüsse: 4x HDMI • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch) • Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.4 • Wireless: WLAN, Bluetooth • Wiedergabe: HEVC, AVI, MKV • Audio-Decoder: Dolby Digital Plus • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Energieeffizienzklasse: A • Jahresverbrauch: 154kWh • Leistungsaufnahme: 111W typisch, 0.5W Standby • Farbe: schwarz • Besonderheiten: Webservices, Webbrowser, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder (nicht in allen Ländern nutzbar), Sprachsteuerung, Sprachassistent (Amazon Alexa, Google Assistant, Samsung Bixby), Galeriemodus • Abmessungen mit Standfuß: 123.7x79.1x26.4cm • Abmessungen ohne Standfuß: 123.7x71.4x5.9cm • Gewicht mit Standfuß: 18.90kg • Gewicht ohne Standfuß: 18.60kg • Herstellergarantie: zwei Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

22 Kommentare
Bin zwar von der Nogis/kagis Fraktion, weil immer noch das TV Vergnügen mit dem besten P/L Verhältnis, aber ein QLED für 690 € ist auch eine Ansage.
Puh, da fällt es schwer kein QLED zu kaufen. Ah... Preis, Größe und Technik stimmen da schon ordentlich. Okay, ist nicht grau/silber/weiß. Geld gerettet.
Bearbeitet von: "davidwohnthier" 19. September
Amazon ist explizit ausgenommen von der Cashback Aktion, genau so wie Otto, Universal und Quelle. Das steht schwarz auf weiß in den Teilnahmebedingungen der Cashback Aktion.
robotti8019/09/2019 13:54

Amazon ist explizit ausgenommen von der Cashback Aktion, genau so wie …Amazon ist explizit ausgenommen von der Cashback Aktion, genau so wie Otto, Universal und Quelle. Das steht schwarz auf weiß in den Teilnahmebedingungen der Cashback Aktion.


Damit wollens bissl die überteuerten anderen Shops pushen
ninurta19/09/2019 13:55

Damit wollens bissl die überteuerten anderen Shops pushen


Ziemlich sicher. Amazon und die anderen erwähnten Gruppen können ganz andere Preise einfordern als ein 0815 Händler um die Ecke. Saturn und Mediamarkt sind nicht ausgenommen, weil die ohnehin die teuersten Preise haben. Da kommst vermutlich nicht mal mit Cashback zum Verkaufspreis anderer Händler, die auf Geizhals gelistet sind. 🙈
Bearbeitet von: "robotti80" 19. September
dukester19/09/2019 12:46

Bin zwar von der Nogis/kagis Fraktion, weil immer noch das TV Vergnügen …Bin zwar von der Nogis/kagis Fraktion, weil immer noch das TV Vergnügen mit dem besten P/L Verhältnis, aber ein QLED für 690 € ist auch eine Ansage.


Wenn die Nogis Monitore nur ein bisschen (viel) besser wären, wäre der Preis auch gerechtfertigt! Aber nur dadurch zu glänzen das schlicht kein Tuner verbaut wird macht aus einem -Gerät auch kein Top Gerät(cheeky)
dukester19/09/2019 12:46

Bin zwar von der Nogis/kagis Fraktion, weil immer noch das TV Vergnügen …Bin zwar von der Nogis/kagis Fraktion, weil immer noch das TV Vergnügen mit dem besten P/L Verhältnis, aber ein QLED für 690 € ist auch eine Ansage.



Falls du ihn kaufst, hoffe ich dass keiner von der GIS bei Preisjäger ist.
dukester19/09/2019 12:46

Bin zwar von der Nogis/kagis Fraktion, weil immer noch das TV Vergnügen …Bin zwar von der Nogis/kagis Fraktion, weil immer noch das TV Vergnügen mit dem besten P/L Verhältnis, aber ein QLED für 690 € ist auch eine Ansage.


Alternativ könntest dir ja den Tuner einfach ausbauen lassen, aber das kostet auch sowas um die €100.- was ich weiß.

Einziger Wehrmutstropfen, man verliert dadurch natürlich die Garantie :-(
Bearbeitet von: "amiga500" 19. September
Und warum nicht auf Geizhals bei TechOnly um 799€ kaufen und die 100€ Samsung Cashback holen?
thomas.schuc19/09/2019 17:24

Und warum nicht auf Geizhals bei TechOnly um 799€ kaufen und die 100€ Sam …Und warum nicht auf Geizhals bei TechOnly um 799€ kaufen und die 100€ Samsung Cashback holen?


Keine Amazon Gewährleistung, auf die 100 € Cashback warten und dann noch 10 € mehr zahlen? Hmmm ... Wäre dagegen ^^
ninurta19/09/2019 17:40

Keine Amazon Gewährleistung, auf die 100 € Cashback warten und dann noch 10 …Keine Amazon Gewährleistung, auf die 100 € Cashback warten und dann noch 10 € mehr zahlen? Hmmm ... Wäre dagegen ^^

Die Amazon Gewährleistung beträgt doch auch nur die gesetzlichen 12 Monate, außer bei zusätzlich gekaufter Verlängerung
KoltesPunti19/09/2019 14:45

Wenn die Nogis Monitore nur ein bisschen (viel) besser wären, wäre der P …Wenn die Nogis Monitore nur ein bisschen (viel) besser wären, wäre der Preis auch gerechtfertigt! Aber nur dadurch zu glänzen das schlicht kein Tuner verbaut wird macht aus einem -Gerät auch kein Top Gerät(cheeky)


Dann schau dir mal diesen hier an: ka-gis.at/pro…tv/

ka-gis.at/wp-…pdf

HatHDR und jede Menge Apps. Wenn ich mir nicht erst einen Samsung wie den hier geholt hätte, würde ich diesen kagis nehmen. 449,90 Vorbestellerpreis = unschlagbar
thomas.schuc19/09/2019 17:52

Die Amazon Gewährleistung beträgt doch auch nur die gesetzlichen 12 M …Die Amazon Gewährleistung beträgt doch auch nur die gesetzlichen 12 Monate, außer bei zusätzlich gekaufter Verlängerung


Gesetzliche Gewährleistung beträgt 24 Monate. Bei Amazon gibt's auch keine wirkliche Beweislastumkehr und ich hab meine Geräte zu 90% umgetauscht bekommen.
ninurta19/09/2019 18:22

Gesetzliche Gewährleistung beträgt 24 Monate. Bei Amazon gibt's auch keine …Gesetzliche Gewährleistung beträgt 24 Monate. Bei Amazon gibt's auch keine wirkliche Beweislastumkehr und ich hab meine Geräte zu 90% umgetauscht bekommen.


Ah ok 24 Monate, aber das heisst nicht dass es bei anderen Anbietern anders läuft. Ich find die Fokussierung auf Amazon ein wenig zu eindimensional. Beschissenes Finanzgebarden und schlechte Arbeitsbedingungen sollte man meiner Meinung nach nicht noch Fördern. PowerElectro oder Köck hat z.b. auch guten Service (die Köck-Mitarbeiter sind dort aber auch nicht alle begeistert) , mylemon hatte ich bis jetzt immer gute Erfahrungen auch mit Umtausch alles kein Problem. Also es gibt schon auch gute Amazon alternativen.
thomas.schuc19/09/2019 23:13

Ah ok 24 Monate, aber das heisst nicht dass es bei anderen Anbietern …Ah ok 24 Monate, aber das heisst nicht dass es bei anderen Anbietern anders läuft. Ich find die Fokussierung auf Amazon ein wenig zu eindimensional. Beschissenes Finanzgebarden und schlechte Arbeitsbedingungen sollte man meiner Meinung nach nicht noch Fördern. PowerElectro oder Köck hat z.b. auch guten Service (die Köck-Mitarbeiter sind dort aber auch nicht alle begeistert) , mylemon hatte ich bis jetzt immer gute Erfahrungen auch mit Umtausch alles kein Problem. Also es gibt schon auch gute Amazon alternativen.


Sobald andere Händler denselben guten Kundenservice anbieten, wie Amazon, werd ich wieder vermehrt dort kaufen. Aber nachdem ich bei 4 verschiedenen Shops nach 1 bis 1.5 Jahren Produktnutzung und anschließendem Defekt nur Probleme hatte, kaufe ich keines meiner Consumer-Elektrogeräte mehr wo anders als bei Amazon (top Service) oder in China (sowieso keine Garantie, dafür billig).
ninurta20/09/2019 07:04

Sobald andere Händler denselben guten Kundenservice anbieten, wie Amazon, …Sobald andere Händler denselben guten Kundenservice anbieten, wie Amazon, werd ich wieder vermehrt dort kaufen. Aber nachdem ich bei 4 verschiedenen Shops nach 1 bis 1.5 Jahren Produktnutzung und anschließendem Defekt nur Probleme hatte, kaufe ich keines meiner Consumer-Elektrogeräte mehr wo anders als bei Amazon (top Service) oder in China (sowieso keine Garantie, dafür billig).


oder du selbst einmal bei Amazon gearbeitet hast :-) - das wünsch ich echt keinem darauf angewiesen sein zu müssen.
thomas.schuc20/09/2019 10:51

oder du selbst einmal bei Amazon gearbeitet hast :-) - das wünsch ich echt …oder du selbst einmal bei Amazon gearbeitet hast :-) - das wünsch ich echt keinem darauf angewiesen sein zu müssen.



Ich hoffe du schreibst deine Nachrichten von keinem elektronischen Gerät Schon mal die Arbeitsbedingungen in den Minen angeschaut? Oder wo dein Elektrogerät im Anschluss "recycelt" wird? Wo alle Komponenten für dein Handy / dein Tablet / deinen PC / deinen Laptop hergestellt werden? Nein? Dann solltest du über niemanden urteilen, der bei Amazon einkauft
Bearbeitet von: "ninurta" 20. September
ninurta20/09/2019 11:07

Ich hoffe du schreibst deine Nachrichten von keinem elektronischen Gerät …Ich hoffe du schreibst deine Nachrichten von keinem elektronischen Gerät Schon mal die Arbeitsbedingungen in den Minen angeschaut? Oder wo dein Elektrogerät im Anschluss "recycelt" wird? Wo alle Komponenten für dein Handy / dein Tablet / deinen PC / deinen Laptop hergestellt werden? Nein? Dann solltest du über niemanden urteilen, der bei Amazon einkauft


na geh, den subtext musst mir jetzt einmal zeigen das ich hier über jemanden urteile. Erstes Gebot: du sollst nichts hineininterpretieren wo nichts ist ;-) .. Ich rege nur an. Und ich will damit auch keine Grundsatzdiskussion lostreten. Und das mit den Minen kannst dir schenken, weil man das leider schwer ändern kann. Wo ich einkaufe, darauf habe ich sehr wohl einen Einfluss.
thomas.schuc20/09/2019 12:13

na geh, den subtext musst mir jetzt einmal zeigen das ich hier über …na geh, den subtext musst mir jetzt einmal zeigen das ich hier über jemanden urteile. Erstes Gebot: du sollst nichts hineininterpretieren wo nichts ist ;-) .. Ich rege nur an. Und ich will damit auch keine Grundsatzdiskussion lostreten. Und das mit den Minen kannst dir schenken, weil man das leider schwer ändern kann. Wo ich einkaufe, darauf habe ich sehr wohl einen Einfluss.


Da schau ich doch lieber drauf, dass ich meine Elektrogeräte solange behalte, bis sie tatsächlich defekt sind und sie im Anschluss an Recyclingfirmen übergebe, als dass ich mir alle paar Monate ein Teil bei einem Shop kaufe, der vielleicht nicht Amazon heißt. Mir persönlich sind da die vielen Menschen wichtiger, die ich auf diese Art und Weise nicht noch mehr ausbeute, als jene Leute, die bei Amazon arbeiten.

Ich kenn auch einige Personen, die im Einzelhandel tätig sind und was da teilweise abgeht, ist nicht mehr feierlich (unbezahlte Überstunden, Dauererreichbarkeit (z.B. wenn ein Kollege ausfällt), "Freundalwirtschaft" im Kleinen, Mobbing aufs Ärgste, massiver Zeitdruck, ...) - nur dass halt über solche Vorfälle nicht so viel an die Öffentlichkeit dringt, wie über die armen, armen Amazonmitarbeiter.
Bearbeitet von: "ninurta" 20. September
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text