Samsung S7 in Schwarz oder Gold
147°Abgelaufen

Samsung S7 in Schwarz oder Gold

9
eingestellt am 3. Mai
Auf ebay gibt es gerade das Samsung S7 in Schwarz oder Gold um €349,90. Versand leider nicht nach AT. Daher kommen Kosten für LogoX noch hinzu.

Preis auf Amazon: Knappe 470,- (allerdings neu)

Notiz des Verkäufers:
“Widerrufs-Retoure/ Ausstellungsstück/ geöffneter Sonderposten, optisch: minimale bis leichte Gebrauchsspuren, technisch: einwandfrei, Zubehör: original (lediglich Bedienungsanleitung & Schutzfolien können fehlen, Gutscheine eingelöst sein) , über das Alter der Geräte können wir keine Aussage treffen ✔OVP ✔Rechnung mit MwSt ✔Fachhändler ✔Blitzversand ✔Verkauf mit 2 Jahren Gewährleistung”

9 Kommentare

Eigentlich Cold da gebraucht Mit gutem Verhandlungsgeschick bekommst es auf Willhaben auch um den Preis mit dem Vorteil das du dir es vorher genau ansehen kannst.

Verfasser

Auf willhaben hast du aber 1) keine Gewährleistung 2) kein Widerrufsrecht

stevexxxvor 24 m

Eigentlich Cold da gebraucht Mit gutem Verhandlungsgeschick bekommst …Eigentlich Cold da gebraucht Mit gutem Verhandlungsgeschick bekommst es auf Willhaben auch um den Preis mit dem Vorteil das du dir es vorher genau ansehen kannst.


..und auch cold, weil das Detail, dass das Gerät gebraucht ist, erst in der Verkäufernotiz erwähnt wird.

wow...

Vinksvor 23 m

Auf willhaben hast du aber 1) keine Gewährleistung 2) kein Widerrufsrecht


Dafür kann ich es testen und wissentlich wird dir keiner ein defektes Gerät verkaufen ohne sich dabei strafbar zu machen?
Hatte diesbezüglich nur gute Erfahrungen bisher.

Verfasser

stevexxxvor 16 m

Dafür kann ich es testen und wissentlich wird dir keiner ein defektes …Dafür kann ich es testen und wissentlich wird dir keiner ein defektes Gerät verkaufen ohne sich dabei strafbar zu machen?Hatte diesbezüglich nur gute Erfahrungen bisher.


Ich will ja gar nicht argumentieren, dass der Deal mega hot sei. Die Verkäufernotiz hab ich auch erst nachher gesehen und dann ergänzt (hab den Deal auf chip.de gesehen und da stand auch nix davon). Das Argument, dass dir wissentlich niemand ein defektes Gerät verkaufen würde, würde ich so aber nicht in den Raum stellen. Ich habe bei Gericht mehr als genug Prozesse begleitet, in denen ein Artikel lt. Käufer defekt verkauft wurde und das ausschlaggebende Argument dann war, ob der Mangel erst nach der Übergabe oder bereits vorher bestanden hat. Ohne teures Sachverständigengutachten nicht lösbar. Allesamt Fälle vor dem Zivilgericht. Die Staatsanwaltsschaft wird sich mit einem allfälligem Betrugsdelikt in Zusammenhang mit Handykauf mangels Nachweisbarkeit des Vorsatzes nie und nimmer auseinandersetzen. (best case: Alter VW wurde von nem Mechaniker mit nem Auspuff verkauft, der mit Plastikkabelbinder befestigt war! - war der Staatsanwaltschaft egal, kein Betrug *facepalm*). Daher als Verkäufer einer defekten Ware bist du mit der Behauptung "ist erst nach Übergabe kaputt geworden" recht gut abgesichert. Aber bitte jetzt nicht als Anlass nehmen um Schund auf Willhaben zu verkaufen
Bearbeitet von: "Vinks" 3. Mai

Vinksvor 20 m

Ich will ja gar nicht argumentieren, dass der Deal mega hot sei. Die …Ich will ja gar nicht argumentieren, dass der Deal mega hot sei. Die Verkäufernotiz hab ich auch erst nachher gesehen und dann ergänzt (hab den Deal auf chip.de gesehen und da stand auch nix davon). Das Argument, dass dir wissentlich niemand ein defektes Gerät verkaufen würde, würde ich so aber nicht in den Raum stellen. Ich habe bei Gericht mehr als genug Prozesse begleitet, in denen ein Artikel lt. Käufer defekt verkauft wurde und das ausschlaggebende Argument dann war, ob der Mangel erst nach der Übergabe oder bereits vorher bestanden hat. Ohne teures Sachverständigengutachten nicht lösbar. Allesamt Fälle vor dem Zivilgericht. Die Staatsanwaltsschaft wird sich mit einem allfälligem Betrugsdelikt in Zusammenhang mit Handykauf mangels Nachweisbarkeit des Vorsatzes nie und nimmer auseinandersetzen. (best case: Alter VW wurde von nem Mechaniker mit nem Auspuff verkauft, der mit Plastikkabelbinder befestigt war! - war der Staatsanwaltschaft egal, kein Betrug *facepalm*). Daher als Verkäufer einer defekten Ware bist du mit der Behauptung "ist erst nach Übergabe kaputt geworden" recht gut abgesichert. Aber bitte jetzt nicht als Anlass nehmen um Schund auf Willhaben zu verkaufen



gutes posting!

Preis ist cold für Gebrauchtware.


Vinksvor 3 h, 13 m

Auf willhaben hast du aber 1) keine Gewährleistung 2) kein Widerrufsrecht



Dafür kann man sich auf Willhaben ein Gerät aussuchen, das noch Restgarantie hat. Mir ist ein Gerät mit Restgarantie vom Hersteller lieber, als ein Gerät mit gesetzlicher Gewährleistung von einem eBay-Händer.


Back to topic:
Ich finde den Preis auch nicht wirklich gut für ein gebrauchtes S7. Ich habe für mein S7 (war zwei Monate alt, perfekter Zustand, mit Rechnung), welches ich im August 2016 gebraucht über Willhaben gekauft habe, 385€ bezahlt. Gemessen am Preisverfall von Neugeräten, müsste der Preis für ein gebrauchtes meiner Meinung nach auch deutlich niedriger sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text