[Saturn] Kostenloser Versand - auch auf Speditionsartikel
365°Abgelaufen

[Saturn] Kostenloser Versand - auch auf Speditionsartikel

4
eingestellt am 18. Jän 2017
Update 1
Jetzt könnt ihr wieder Versandkosten auf alle Artikel sparen! Benutzt einfach den Gutscheincode BONUS-SPARHAMSTER und die Versandkosten werden auf 0 € gesetzt
Noch bis zum 26.12.2016 müsst ihr bei einer Bestellung beim Saturn keinerlei Versandkosten bezahlen. Somit spart ihr euch bis zu 69,99 € bei Speditionsartikeln

  • Kostenloser Versand auf ausnahmslos alles
  • gültig bis 26.12.2016

Neben jenen Artikeln, die bei der Lieferung recht teuer sind (Spedition), sind auch jene interessant, die normalerweise weniger Kosten als ein potentieller Versand

u.a. könnt ihr euch so den Geschirrspüler Bosch SMI50L15EU für nur 355 € statt 393 € holen
Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

4 Kommentare
Fuck, ich habe gestern einen Geschirrspüler bestellt...40€ umsonst bezahlt
Weiß jemand ob sich Saturn hier ähnlich kulant zeigt wie zB Amazon (und den Rabatt nachträglich erstattet)???
Praddy18. Jän 2017

Fuck, ich habe gestern einen Geschirrspüler bestellt...40€ umsonst …Fuck, ich habe gestern einen Geschirrspüler bestellt...40€ umsonst bezahlt Weiß jemand ob sich Saturn hier ähnlich kulant zeigt wie zB Amazon (und den Rabatt nachträglich erstattet)???


Nein, leider, ich befürchte nicht (Amazon macht so etwas im Übrigen auch nicht mehr so wirklich aus Kulanz) aber fragen kostet ja bekanntlich mal nichts viel Glück
Praddy18. Jän 2017

Fuck, ich habe gestern einen Geschirrspüler bestellt...40€ umsonst …Fuck, ich habe gestern einen Geschirrspüler bestellt...40€ umsonst bezahlt Weiß jemand ob sich Saturn hier ähnlich kulant zeigt wie zB Amazon (und den Rabatt nachträglich erstattet)???


Frag sie einfach öffentlich auf deren Facebook-seite, ob sie da nicht kundenfreundlich Kulanz walten lassen können - da sagt es sich gleich viel schwerer "Nein" als in einer Mail die sonst keiner sieht. ;-)
JC-Denton19. Jän 2017

Frag sie einfach öffentlich auf deren Facebook-seite, ob sie da nicht …Frag sie einfach öffentlich auf deren Facebook-seite, ob sie da nicht kundenfreundlich Kulanz walten lassen können - da sagt es sich gleich viel schwerer "Nein" als in einer Mail die sonst keiner sieht. ;-)

Das ist eine gute Idee wird umgesetzt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text