[Saturn] Nachtangebot: Denver LED-5569T2CS UHD 4K LED TV
88°Abgelaufen

[Saturn] Nachtangebot: Denver LED-5569T2CS UHD 4K LED TV

6
eingestellt am 17. Feb
Gerätetyp:LED TV
Bildschirmdiagonale (cm):140 cm
Bildschirmdiagonale (Zoll):55 Zoll
Bildschirmform:Gerade
Bildqualität:UHD 4K

statt 479,- inkl. Kostenlosen Versand

Herstellerlink

Angebot gültig bis Sa. 18.2.2017 9 Uhr

6 Kommentare

Taugt das Teil überhaupt was.
Ich such seit ewigkeiten ein TV in dieser Größe ohne Smart TV.
Jedoch bin ich skeptisch bei NoName TVs
Falls jemand Erfahrung damit hat bitte melden bin mir nicht sicher wie echt die Bewertungen von Saturn sind haha
Bearbeitet von: "sashini" 17. Februar

Würde ich eher abraten von Denver, dann eher Hisense oder bissl drauflegen und LG nehmen.

Bei NoNames gibt es kaum Updates bzw. wird die Firmware nicht gewartet - dann eher doch ein bischen was drauflegen und zur Marke greifen.

sashinivor 9 h, 23 m

Taugt das Teil überhaupt was.Ich such seit ewigkeiten ein TV in dieser …Taugt das Teil überhaupt was.Ich such seit ewigkeiten ein TV in dieser Größe ohne Smart TV.Jedoch bin ich skeptisch bei NoName TVsFalls jemand Erfahrung damit hat bitte melden bin mir nicht sicher wie echt die Bewertungen von Saturn sind haha

Das 4K von diesem Fernseher ist grauenvoll. Kauf lieber einen Full HD von Samsung mit 55 Zoll um 500-600€

Danke an alle Antworten!
Sparmozvor 7 h, 55 m

Würde ich eher abraten von Denver, dann eher Hisense oder bissl …Würde ich eher abraten von Denver, dann eher Hisense oder bissl drauflegen und LG nehmen.



Jedoch habe ich extra ein HTPC, deswegen bräuchte ich kein Smart-TV außerdem ist es meistens so oder so unausgereift. (siehe LG) Im Endeffekt muss ich mir wahrscheinlich eh ein TV mit Smart ding holen.
Mein einziges bedenken bei Hisense und anderen Chinese TVs sind halt, dass der Stromverbrauch einfach höher ist. Ich kann mir das nicht erklären. Die meisten Samsung, LG was auch immer Geräte haben Standby von 0.3W und die billigen 0.5W und verbrauchen im Schnitt einfach 20% mehr Strom. Beim Denver zB ist es unerklärlich, da die Helligkeit auch nicht der Wahnsinn ist.. 220 cd/m² ist sohell wie mein Laptop dass 7 Jahre alt ist und der Bildschirm nicht der Hammer....

Sind die Netzteile bei diesen Geräten wirklich so viel anders. Oder schummeln die Großen bei diesen Werten xD

Irgendwie tendiere ich trotzdem zu Hisense, da das Bild einfach gut sein soll.


TillArthurvor 4 h, 3 m

Das 4K von diesem Fernseher ist grauenvoll. Kauf lieber einen Full HD von …Das 4K von diesem Fernseher ist grauenvoll. Kauf lieber einen Full HD von Samsung mit 55 Zoll um 500-600€



Ich würde mir gerne 4k zulegen, wegen Netflix etc.
Es ist halt schon ein Unterschied zwischen 409€ bzw 405€ mit Newsletter Gutschein oder zB ein LG der bei ca 600€ beginnt in der Größe


auftragsgrillervor 4 h, 20 m

Bei NoNames gibt es kaum Updates bzw. wird die Firmware nicht gewartet - …Bei NoNames gibt es kaum Updates bzw. wird die Firmware nicht gewartet - dann eher doch ein bischen was drauflegen und zur Marke greifen.



Naja Firmware updates ist jetzt ned so schlimm, wenn alles funktioniert und bei nicht Smart-TVs nicht so problematisch finde ich jetzt persönlich


Bearbeitet von: "sashini" 18. Februar

sashinivor 1 h, 9 m

Danke an alle Antworten!Jedoch habe ich extra ein HTPC, deswegen bräuchte …Danke an alle Antworten!Jedoch habe ich extra ein HTPC, deswegen bräuchte ich kein Smart-TV außerdem ist es meistens so oder so unausgereift. (siehe LG) Im Endeffekt muss ich mir wahrscheinlich eh ein TV mit Smart ding holen.Mein einziges bedenken bei Hisense und anderen Chinese TVs sind halt, dass der Stromverbrauch einfach höher ist. Ich kann mir das nicht erklären. Die meisten Samsung, LG was auch immer Geräte haben Standby von 0.3W und die billigen 0.5W und verbrauchen im Schnitt einfach 20% mehr Strom. Beim Denver zB ist es unerklärlich, da die Helligkeit auch nicht der Wahnsinn ist.. 220 cd/m² ist sohell wie mein Laptop dass 7 Jahre alt ist und der Bildschirm nicht der Hammer....Sind die Netzteile bei diesen Geräten wirklich so viel anders. Oder schummeln die Großen bei diesen Werten xDIrgendwie tendiere ich trotzdem zu Hisense, da das Bild einfach gut sein soll. Ich würde mir gerne 4k zulegen, wegen Netflix etc.Es ist halt schon ein Unterschied zwischen 409€ bzw 405€ mit Newsletter Gutschein oder zB ein LG der bei ca 600€ beginnt in der GrößeNaja Firmware updates ist jetzt ned so schlimm, wenn alles funktioniert und bei nicht Smart-TVs nicht so problematisch finde ich jetzt persönlich



Speziel bei 4K ist der Bildprozessor entscheident und natürlich die Frage ob das Gerät einen internen Tuner hat (hier sind die Umschaltzeiten sehr langsam).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text