183°
ABGELAUFEN
Seagate Archive HDD (5TB, SATA 6) um 139 € - 24% sparen

Seagate Archive HDD (5TB, SATA 6) um 139 € - 24% sparen

ElektronikAmazon Angebote

Seagate Archive HDD (5TB, SATA 6) um 139 € - 24% sparen

Redaktion

Preis:Preis:Preis:139€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon bekommt ihr gerade die 5TB starke HDD von Seagate zum neuen Bestpreis um nur 139 €. Ihr spart hier ordentliche 24%.

Preisvergleich: 183 €
Bestpreis bisher: 160 €

4 Amazon Rezensionen: ausgezeichnete 5 aus 5 Sterne

Hinweis: laut (einer nicht weiter begründeter Rezension) eventuell nicht für DVR oder NAS geeignet, sondern als robuster und zuverlässiger Sicherheitsspeicher

Technische Daten:
Formfaktor: 3.5" • Drehzahl: 5900rpm • Cache: 128MB • Leistungsaufnahme: 5.5W (Betrieb), 3.5W (Leerlauf) • Lautstärke: keine Angabe (Betrieb), keine Angabe (Leerlauf) • Aufnahmeverfahren: Shingled Magnetic Recording (SMR) • Sektoren: 4KB mit Emulation (512e) • MTBF: 0.8 Mio. Stunden • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: drei Jahre

10 Kommentare

Warum sollte die nicht für eine NAS geeignet sein?

Redaktion

facebookvor 8 m

Warum sollte die nicht für eine NAS geeignet sein?


Hab das direkt aus einer Rezension herausgenommen, ich weiß es leider selbst nicht

weil sie vielleicht nicht auf 24/7 Betrieb ausgelegt ist?

Redaktion

Sparmozvor 1 h, 42 m

weil sie vielleicht nicht auf 24/7 Betrieb ausgelegt ist?



denkbar, ja

Würde in ein NAS nur die WD Reds geben

Zum Beispiel gibt es für Qnap NAS ein Kompatibilitätsliste (https://www.qnap.com/i/de/product_x_grade/cat_intro.php?g_cat=1) welche Platten ohne Probleme funktionieren.
Habe testweise mal eine WD Green (die Red sind speziell für NAS) eingebaut, ist nicht ratsam...

Verwende selbst auch nur die Red´s in meiner DS216play

gibts auch günstiger um 127€ No inkl. externem Gehäuse, muss man nur ausbauen.
Zumal man über die Archives von Seagate nicht viel gutes liest... halten nicht sehr lange. Fürs Raid deswegen nicht geeignet, weil zB. ein Rebuild 3x länger dauert (langsam!), weil ein Rebuild viel wahrscheinlich ist (keine RAID-Firmware) und weil sie generell nicht so lange halten (nur 0.8 MTBF!).
Sind eben nur Backup Festplatte fürs externe Gehäuse zum an und an sichern - und das gibts eben auch schon ab 127€
Bearbeitet von einem Moderator "Reflinks entfernt! Verwarnung" 21. Juni

mh1vor 19 m

......




Glaubst du wirklich du kannst hier deine versteckten Provisionlinks verteilen?

@Peter

Es wird nicht empfohlen sie in einem NAS zu verwenden, da sie Shingled Magnetic Recording (SMR) verwendet. Archive HDDs sind eigentlich dazu gedacht um Daten zu archivieren (einmal schreiben und anschließend kaum mehr verändern). Bei NAS würde sie ja immer wieder schreiben und lesen. Der Punkt bei Shingled Magnetic Recording (SMR) ist ganz simple ausgedrückt, dass mehr Datenplatz lukriert wird ohne sie physisch zu vergrößern (höhere Spurdichte, teilweise Überlappung der Spuren). Da sie im Hintergrund dadurch immer wieder die Daten von einer Spur auf eine andere kopieren muss wird sie mitunter sehr sehr langsam und ist für RAID (Soft- oder Hardware) nicht geeignet.
Die Erklärung ist technisch nicht ganz korrekt, aber sollte den groben Unterschied deutlich machen.

Also die Platte ist ansich schon gut, nur sollte man sie auch so verwenden wie vorgesehen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text