32°
Sony NSZ-GS7 - Multimedia-Player mit WLAN und Google TV für 99 € *Update* jetzt für 89 €!

Sony NSZ-GS7 - Multimedia-Player mit WLAN und Google TV für 99 € *Update* jetzt für 89 €!

TV & HifiAmazon Angebote

Sony NSZ-GS7 - Multimedia-Player mit WLAN und Google TV für 99 € *Update* jetzt für 89 €!

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1

In den Wochenangeboten von Amazon bekommt ihr noch bis morgen Abend den Multimedia-Player Sony NSZ-GS7 mit WLAN und Google TV-Unterstützung. Zum Endspurt wurde der Preis jetzt auf nur noch 89 € gesenkt. Der Vergleichspreis ist auch leicht gesunken, so ergibt sich eine Ersparnis von 23%. Vielen Dank an C3PO für den Hinweis auf Sparfreunde!

Ursprünglicher Artikel vom 29. Juli 2013: In seinen Wochenangeboten verkauft Amazon ab heute noch ein weiteres, sehr interessantes Produkt. Dabei handelt es sich um den Multimedia-Player Sony NSZ-GS7. Eine Besonderheit des Geräts ist dabei sicherlich die Unterstützung für Google TV. Eure Ersparnis zum nächstbesten Angebot beträgt sehr gute 24%.

Beim Sony NSZ-GS7 handelt es sich wie erwähnt um einen Multimedia-Player mit WLAN-Unterstützung. Das Modell ermöglicht das Abspielen von Fotos, Videos und Liedern. Zuspielen könnt ihr diese Dateien entweder über die beiden USB-Anschluss oder über das Netzwerk. Auch das Streamen von Online-Inhalten und Video-on-Demand sind möglich. Eine Besonderheit des Sony NSZ-GS7 ist die Unterstützung von Google TV. Die auf Android basierende Box bietet damit Zugriff auf Google Play und durch den integrierten Chrome-Browser könnt ihr auch ganz einfach am TV im Internet surfen. Die doppelseitige Fernbedienung bietetein Touchpad auf der einen und eine Tastatur auf der anderen Seite.

Amazon-Kunden vergeben im Schnitt 3,4 von 5 Sternen und loben die schnelle Einrichtung, den großen Funktionsumfang mit WLAN, Chrome-Browser und Zugriff auf Google Play. Auch das Design und die Formatunterstützung werden positiv erwähnt. Für Kritik sorgen die noch etwas ruckelige Steuerung, die Tatsache, dass fast alle Apps nur auf Englisch verfügbar sind und die etwas verzögerte Navigation auf Websites. In Testberichten gibt es die Note 1,9.

Technische Details:

Netzwerk-Mediaplayer / Streaming-Client / Android TV Box / Speichererweiterung: USB / Videowiedergabe / Audiowiedergabe / Bildwiedergabe / WLAN (Wi-Fi) / mit Fernbedienung / Anschlüsse: HDMI-Eingang, HDMI-Ausgang, Netzwerk (LAN RJ45), SPDIF Digital-Ausgang (Optisch) / USB-Port: USB 2.0 x2 / Web-Browser, Internet-Video, Video on Demand, DLNA, Internet-Radio, Netzwerk-Streaming, Slideshow, USB-Host-Funktion / Surround-Format: Dolby Digital / Videoformate: XviD, WMV, MPEG1, MPEG2, MPEG4, MKV / Audioformate: MP3, AAC, WMA, LPCM / Bildformate: JPEG, BMP, GIF, PNG / Google TV Player / OS: Android / Sony Entertainment Network / Google Play / TV Apps / Google Chrome Webbrowser / BRAVIA Sync / BRAVIA Menü-Integration / Firmware-Aktualisierung / Smartphone Remote Control / Fernbedienung mit Bewegungssensor, Mikrofon, Touchpad und Tastatur

3 Kommentare
Avatar

Anonym19231

Ein weiterer Kritikpunkt ist der fehlende DTS Support, da Sony damals keine Lizenzen bezahlen wollte. Weiß aber nicht, ob es sich geändert. Interessenten sollten darauf auf jeden Fall achten.

Avatar

Anonym18421

Ist DTS heutzutage den noch insoweit relevant, das man nicht darauf verzichten kann=?

Avatar

Anonym5764

Wenn du deine BD Sammlung, wie ich es immer tue, auf deinem NAS speicherst, damit man im ganzen Haus auf die eigenen Filmesammlung zugreifen kannst - besonders gut, wenn Gäste übernachten und gerne Abends noch nen Film schauen wollen - dann ist es extrem ärgerlich, wenn man ca. 75% der Filme keinen Ton haben, da mittlerweile fast alle eine DTS Tonspur haben. Der fehlende DTS Support ist natürlich für anspruchslose User uninteressant, die sich auf Streaming Portalen SD Filme mit Stereosound anschauen. Also für anspruchslose User ist das Teil etwas, besonders wenn man auf Marken achtet (Sony Mediaplayer sieht ja neben dem Sony TV und Smartphone toll aus)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text