Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[SPAR] -50 %-Gutschein für High Protein Knuspermüsli
190° Abgelaufen

[SPAR] -50 %-Gutschein für High Protein Knuspermüsli

1,49€2,99€-50%Spar Angebote
19
190° Abgelaufen
[SPAR] -50 %-Gutschein für High Protein Knuspermüsli
eingestellt am 1. Okt 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Volle Proteinpower zum halben Preis!* Probiere jetzt das SPAR HIGH PROTEIN Knuspermüsli.

*SPAR HIGH PROTEIN Knuspermüsli 500g, versch. Sorten, statt € 2,99 mit Gutschein zum Probierpreis um nur € 1,49 = 50 % günstiger. Angebot gültig in allen SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR Märkten. Nur von 01.10.2020 bis 14.10.2020, nur solange der Vorrat reicht!

238421-Enx3f.jpg
Zusätzliche Info
Spar AngeboteSpar Gutscheine
19 Kommentare
Also Protein Müsli vertrag ich gar nicht! 💨🙈
Quelle des Gutscheins?
Hab's probiert funktioniert Danke! HOT
3583988-0KFeD.jpg
Bearbeitet von: "DonCamillo" 1. Oktober
bernhard14501/10/2020 16:51

Quelle des Gutscheins?


Facebookwebung wurde mir eingeblendet
Hat wer die Werte davon?
meistermann01/10/2020 16:41

Hat wer die Werte davon?


Schau mal hier:

Shmuel112:
Hier die Nährwerte: codecheck.info/ess…pro


Tatsache ist, dass Knuspermüsli und High Protein eine sehr eigenwillige Kombi und ziemlich irreführend ist. Gesund geht anders. Aber wie heißt es so schön? Balance is the key...
Zuckerbombe, 14,4g Zucker bei 22,2g Protein - ich passe
Kombinierbar mit den 25% Pickerl die es vom Interspar gibt?
hab mir das mal so gekauft, schmeckt aber nach papier
Die Proteinquelle bei dem Müsli ist btw. Gluten, also Weizenprotein. Daher führt es bei vielen vermutlich zu Verdauungsproblemen, Krämpfen etc.
Gluten ist eine recht minderwertige (im Hinblick auf Bioverfügbarkeit) aber dadurch auch günstige Proteinquelle.
Gesund ist es nicht unbedingt, bedenkt man wie Gluten auf den Körper wirkt. Wer noch etwas mehr dazu erfahren möchte...
examine.com/sup…en/
Bearbeitet von: "AlphaSeven" 1. Oktober
Hat funktioniert, danke! Die Kassiererin hat den Gutschein zwar nicht gekannt, aber trotzdem eingescannt und alles hat geklappt.
Wollte mir heute noch eine Packung holen, die Dame an der Kasse dürfte sich aber an mich erinnert haben und meinte den kann man nur einmal einlösen. Sie hat auch ihren Vorgesetzten angerufen. Da sich deswegen eine Schlange gebildet hat und der werte Schneebrunzer hinter mir mich angefangen hat anzupöbeln, habe ich nicht weiter mit ihr diskutiert.
In den Gutscheinbedingungen steht jedenfalls nichts von nur 1x einlösbar, also könnte man meines Erachtens nach dagegen argumentieren.
Bearbeitet von: "Bubbles" 6. Oktober
AlphaSeven01/10/2020 22:10

Die Proteinquelle bei dem Müsli ist btw. Gluten, also Weizenprotein. Daher …Die Proteinquelle bei dem Müsli ist btw. Gluten, also Weizenprotein. Daher führt es bei vielen vermutlich zu Verdauungsproblemen, Krämpfen etc.Gluten ist eine recht minderwertige (im Hinblick auf Bioverfügbarkeit) aber dadurch auch günstige Proteinquelle.Gesund ist es nicht unbedingt, bedenkt man wie Gluten auf den Körper wirkt. Wer noch etwas mehr dazu erfahren möchte...https://examine.com/supplements/gluten/


„Bei vielen“? Nein, das ist Blödsinn. Nur ein geringer Teil der Bevölkerung hat eine Form der Glutenunverträglichkeit.
Ritzlinger06/10/2020 22:56

„Bei vielen“? Nein, das ist Blödsinn. Nur ein geringer Teil der Bevö …„Bei vielen“? Nein, das ist Blödsinn. Nur ein geringer Teil der Bevölkerung hat eine Form der Glutenunverträglichkeit.



Lies anständig, ich habe nie behauptet, dass viele eine Glutenunverträglichkeit haben.
Nur das es daher bei vielen zu Verdauungsproblemen führt, wegen des stark erhöhten Glutenanteils.
Würde jemand mit Glutenunverträglichkeit/ Zöliakie das Müsli hier essen, dann hätte er weit heftigere Symptome als nur Verdauungsprobleme.
Bearbeitet von: "AlphaSeven" 7. Oktober
AlphaSeven07/10/2020 09:22

Lies anständig, ich habe nie behauptet, dass viele eine …Lies anständig, ich habe nie behauptet, dass viele eine Glutenunverträglichkeit haben.Nur das es daher bei vielen zu Verdauungsproblemen führt, wegen des stark erhöhten Glutenanteils.Würde jemand mit Glutenunverträglichkeit/ Zöliakie das Müsli hier essen, dann hätte er weit heftigere Symptome als nur Verdauungsprobleme.


Wenn es zu Verdauungsproblemen führt, dann ist es auch eine Form der Glutenunverträglichkeit. Und „bei vielen“ ist hier schlicht falsch, da sich der Anteil derer, die das wirklich betrifft, im unteren einstelligen Prozentbereich befindet.
Ritzlinger07/10/2020 09:31

Wenn es zu Verdauungsproblemen führt, dann ist es auch eine Form der …Wenn es zu Verdauungsproblemen führt, dann ist es auch eine Form der Glutenunverträglichkeit. Und „bei vielen“ ist hier schlicht falsch, da sich der Anteil derer, die das wirklich betrifft, im unteren einstelligen Prozentbereich befindet.



Sorry aber dein Leseverständnis ist miserabel.

nochmal: Ich hab nicht behauptet, dass viele oder gar die Mehrheit der Menschen eine Glutenunverträglichkeit haben.
Versuch es evtl nochmal und schau dir die Quellen aus dem Link an.

Es gibt viele Menschen die obwohl sie keine Glutenunverträglichkeit haben Gluten (grob allg. Prolamine/ Gluteline) schlecht vertragen, dazu gibt es Studien, die auch im ersten Link zu finden sind wird bspw. häufig als NCGS bezeichnet. Logischerweise kommt es auch auf die Menge an. Aber wenn diese unnatürlich hoch ist wie in vielen Zuchtweizensorten oder zugesetzt wird als billige eher minderwertige Proteinquelle (wie hier im Müsli warum es geht) dann gehen damit auch eher Beschwerden einher.
Bei richtiger Glutenunverträglichkeit bekommen Betroffene Durchfall, starke Krämpfe und Erbrechen und es entstehen Schäden im Körper schon bei Kleinstmengen.
Bearbeitet von: "AlphaSeven" 9. Oktober
AlphaSeven09/10/2020 15:11

Sorry aber dein Leseverständnis ist miserabel.nochmal: Ich hab nicht …Sorry aber dein Leseverständnis ist miserabel.nochmal: Ich hab nicht behauptet, dass viele oder gar die Mehrheit der Menschen eine Glutenunverträglichkeit haben.Versuch es evtl nochmal und schau dir die Quellen aus dem Link an.Es gibt viele Menschen die obwohl sie keine Glutenunverträglichkeit haben Gluten (grob allg. Prolamine/ Gluteline) schlecht vertragen, dazu gibt es Studien, die auch im ersten Link zu finden sind wird bspw. häufig als NCGS bezeichnet. Logischerweise kommt es auch auf die Menge an. Aber wenn diese unnatürlich hoch ist wie in vielen Zuchtweizensorten oder zugesetzt wird als billige eher minderwertige Proteinquelle (wie hier im Müsli warum es geht) dann gehen damit auch eher Beschwerden einher.Bei richtiger Glutenunverträglichkeit bekommen Betroffene Durchfall, starke Krämpfe und Erbrechen und es entstehen Schäden im Körper schon bei Kleinstmengen.


Ok, dann probier ichs nochmal anders. Du behauptest, Gluten löse bei „vielen“ Probleme aus. Das ist schlicht falsch und tritt wie geschrieben nur bei einem geringen einstelligen Prozentsatz der Bevölkerung auf.
Bearbeitet von: "Ritzlinger" 9. Oktober
Falls es jemand gekauft hat, könnte derjenige eventuell ein Foto posten, wie es aussieht ohne Verpackung (Beeren)
Bearbeitet von: "Markus" 9. Oktober
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text