30°
S/W Laserdrucker Samsung ML-1660 für 69€

S/W Laserdrucker Samsung ML-1660 für 69€

ElektronikAmazon Angebote

S/W Laserdrucker Samsung ML-1660 für 69€

AvatarAnonym2

Preis:Preis:Preis:69€
Zum DealZum DealZum Deal

Als Deal der Woche gibt es bei Amazon auch ein Laserdrucker-Angebot. Den S/W Laserdrucker Samsung ML-1660 kann man sich diese Woche für 69€ inkl. Versand (Geizhalspreis: 80€) holen. Im Hinblick auf die laufende Lexmark Cashback Aktion ist das Angebot zwar nur bedingt interessant, mit einer Ersparnis von knapp 14% aber trotzdem eine Erwähnung wert.

Der Samsung ML-1660 zeichnet sich vor allem durch seine kompakte Bauweise aus, wodurch er nicht so viel Platz wegnimmt. Die Druckqualität ist laut Testberichten sehr gut. Mehr kann man aber auch nicht sagen. Der Drucker kann nur USB an den PC anschließen, auf eine LAN-Schnittstelle wurde leider verzichtet. Diese ist in dieser Preisklasse aber auch nicht üblich. Ärgerlicher ist da schon die langsame Geschwindkeit und die hohen Folgekosten. Eine Seite kostet durchschnittlich 4,2 Cent. Dafür ist der Anschaffungspreis richtig gut. Solange die Lexmark Cashback Aktion läuft, findet man dort aber die besseren Angebote. Einen Testbericht gibt es bei PCWelt.

Technische Daten: A4 • 1200x600dpi • 16 S/min (A4) • Papierzufuhr: 150 Blatt • Speicher: 8MB • Besonderheiten: keine Angabe • Anschlüsse: USB 2.0 • Emulation: SPL • BxTxH: 341x224x184mm • Toner: MLT-D1042S • zwei Jahre Herstellergarantie

3 Kommentare
Avatar

Anonym337

Da ich für die Uni einen günstigen Laserdrucker gesucht hab, hab ich mich letztes Semester für das Vorgänger-Model entschieden (ML-1640). Ich denke, dass Samsung sicherlich keinen Rückschritt gemacht hat, so kann ich den Drucker vollends empfehlen! Die Druckgeschwindigkeit ist sehr gut, der Drucker reagiert auf den Druckbefehl recht schnell und die Qualität ist erstaunlich gut. Probleme mit Papierstau etc gab es bei mir bisher erst 1 mal (ca. 3000 Seiten hab ich gedruckt). Auf qualitatives Papier sollte geachtet werden, auf Grund der Wärmeentwicklung wellt sich minderwertiges Papier recht schnell. Bei mir hat der mitgelieferte Toner (bedingt gefüllt) für knapp 1000 Seiten gereicht, was um einiges mehr ist als angegeben. Dafür hab ich natürlich immer die "Spareinstellung" an, ich persönlich seh keinen Unterschied zum normalen Druck! Doppelseitig wird über die Einstellungen gedruckt, dabei legt man die erstgedruckten Seiten genau so wie Sie rauskommen wieder in den Papiereinzug und hält die Powertaste 2 Sekunden lang gedrückt und die Rückseiten werden bedruckt! In der Preisklasse sicherlich das beste was mir passieren konnt, lediglich die oberen Metallrollen vom Papiereinzug könnten etwas Öl vertragen (manchmal quietscht es etwas).

Avatar

Anonym2

Wenn er scannen könnte, würde ich ihn auch selber kaufen.

Avatar

Anonym337

Da sagst du was Ein gescheiter Scanner fehlt mir leider. Das wär natürlich perfekt, wenn der Drucker das auch noch könnte. Viel größer sollte er dadurch ja nicht werden. Ach übrigens: Mit dem aktuellen Toner (orignal Ersatzteil) hab ich jetzt schon paar 100 Seiten mehr geschafft als angegeben und bisher immer noch keine "Leermeldung". Wie gesagt, hab da immer die Spareinstellung am laufen, wobei dort kaum ein Unterschied zu sehen ist. Beim normalen Druck wird das Schwarz lediglich "tiefer/matschiger", je nach Papier Wenn man dann mal ´nen neuen Toner braucht, so ist der Austausch in 10 Sekunden erledigt. Leider weiß ich nicht genau ob man die Toner nachfüllen kann, hatte mich mal kurzzeitig informiert, da schien es aber nach der Auffüllung wie immer Probleme zu geben. Eventuell riskier ich es bald mal, hab noch den "Probe-Toner" Zuhause liegen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text