Sygic Premium Navigation bis zu -75%
229°Abgelaufen

Sygic Premium Navigation bis zu -75%

24
eingestellt am 14. Jul
Offline Navigation für Android

am besten die gratis Version downloaden zu und dann den Store im App besuchen um die alle Premium Versionen zu sehen...oder am Notebook

  1. Apps & Software
Kategorien
  1. Apps & Software
24 Kommentare

Ja oder gmaps für lau

GMaps ist aber nicht offline verfügbar, auf jeden Fall nicht für ganz Europa. Die Sygic-Angebote gibt es fast immer, kommt mir jedenfalls so vor. Wenn man aber auf 3D-Maps verzichten kann, dann reicht auch Sygic in der Gratisversion. Maps sind von TomTom, also auch OK.

Google Maps ist überall verfügbar. Alle online Karten kann man sich komplett zonenweise herunterladen und dann offline nutzen... Oder was meinst du?

Gibt's (oder gab's) das nicht gratis bei Amazon Underground?

Amazon Underground (das eingestellt wurde oder eingestellt wird) gabs Navigon soweit ich mich erinnere.

google maps zb hat keine spuranzeige, blitzerwarnung, geschwindigkeitshinweise. maps offline is ok, aber suchen kann man damit ned so toll offline

ich probiers mal.

Redaktion

Hab ich mir selbst bei der letzten Aktion gekauft und finde es wirklich ansprechend. Für kleine Fahrten nehme ich weiterhin Google Maps aber für längere mal gerne sygic. Großer Vorteil ist, dass die Sygic empfohlene Geschwindigkeiten bei Kurven anzeigt. Gerade in Kärnten gab's da einige Kurven, die in einer 100er 'Beschränkung' lagen, man sie aber maximal mit 40 fahren konnte. Genau das zeigt dir dann Sygic an

play.google.com/sto…=de

Dann lieber Here Maps.

Gehörte ehemals zu Nokia (waren damals die besten Karten auf Smartphones) , wurde dann von Audi und co. aufgekauft.
Alles gratis und auch offline Karten (von ganzen Ländern) dabei.

Redaktion

ninurtavor 2 h, 50 m

Hab ich mir selbst bei der letzten Aktion gekauft und finde es wirklich …Hab ich mir selbst bei der letzten Aktion gekauft und finde es wirklich ansprechend. Für kleine Fahrten nehme ich weiterhin Google Maps aber für längere mal gerne sygic. Großer Vorteil ist, dass die Sygic empfohlene Geschwindigkeiten bei Kurven anzeigt. Gerade in Kärnten gab's da einige Kurven, die in einer 100er 'Beschränkung' lagen, man sie aber maximal mit 40 fahren konnte. Genau das zeigt dir dann Sygic an


(Folgendes bezieht sich auf die App Nutzung unter iOS)

Absolut meine Meinung!!! Auch Radar-Warnungen, Spur Assistent, (erlaubte) Geschwindkeitsanzeige etc... will ich alles nicht mehr missen.

ich sag hier mal meine persönliches Nachteile zum Navi (ist vll nicht nur kürzer sondern zum Lesen auch weitaus interessanter):

- etwas umständlichere Menü-Navigation beim Einstellen der Route
- Stauumfahrung leider oft falsch (es werden bei Stau primär alternative Routen gefahren, die dann länger dauern, als sich in den Eigentlich umfahrenen Stau einzureihen, Stichwort Tangente Wien)
- POIs etc nicht so zuverlässig eingespeichert wie bei Maps und Co
- erlaubte Geschwindikeit auffallend oft falsch (30ger Zone im Prater wird als 100er Zone deklariert

@Peter
werde aus deinem Post nicht ganz schlau???
"... ich sag hier mal meine persönliches Nachteile zum Navi (ist vll nicht nur kürzer sondern zum Lesen auch weitaus interessanter):..."

Redaktion

4preivor 8 m

@Peter werde aus deinem Post nicht ganz schlau???"... ich sag hier mal …@Peter werde aus deinem Post nicht ganz schlau???"... ich sag hier mal meine persönliches Nachteile zum Navi (ist vll nicht nur kürzer sondern zum Lesen auch weitaus interessanter):..."


Oh je, wieso denn nicht? Ist es der Autokorrektur Grammatik Fehler?

Ich verwende sygic ebenfalls schon lange - bin im großen und ganzen sehr zufrieden.. Die angegebenen statt preise sind unrealistisch und werden nie verrechnet - preis für welt lag selten über 27€ Europa ~22€.. td sind die angebote preislich gut..
Das einzige was sehr schlecht ist ist der support.. eine anfrage geschickt via fb - antwort bitte um geräte id - geschickt - nie wieder was gehört.. Das ganze nochmals per email eingereicht Ticketnummer bekommen - bis heute keine Antwort

Die Aktion gibts schon lange.Anschauen will ichs mir aber mal

sehr hot. habs mir vor 2 jahren geholt und bin seither begeistert. besonders praktisch auf urlaub eben wegen der offline karten. sehr viele komfortfunktionen.

Petervor 1 h, 15 m

Oh je, wieso denn nicht? Ist es der Autokorrektur Grammatik Fehler?


Nein, die Grammatik ist mir WURSCHT
und ist bei dem Satz wohl das kleinere Problem

lui-gvor 11 h, 24 m

Google Maps ist überall verfügbar. Alle online Karten kann man sich k …Google Maps ist überall verfügbar. Alle online Karten kann man sich komplett zonenweise herunterladen und dann offline nutzen... Oder was meinst du?


Das ist es ja - "zonenweise"... Nun fahr mal in den Urlaub durch zwei Länder und hol Dir da die Offlinekarten von GMaps. Falls sich da inzwischen nichts geändert hat, ist es mühsam bis unmöglich.

Sygic ist ein wirklich gutes Navi zum günstigen Preis. Natürlich gibt es auch negative Punkte, welche man bei dem Preis aber vernachlässigen kann. ...zumal auch die Gratisversion schon brauchbar ist.

Habe vor 2 Jahren zugeschlagen, hatte vorher Navigon, aber sygic hat die Nase deutlich vorne finde ich. Sehr empfehlenswert! Nehme auch für kleine Fahrten Google maps, und für längere Fahrten sygic

Ich bin mit Sygic sehr zufrieden. Ich würde auf alle Fälle die Verkehrsinfo dazu nehmen! Die ist nämlich auch von TomTom und war bis jetzt immer sehr gut.

Redaktion

4preivor 5 h, 59 m

Nein, die Grammatik ist mir WURSCHT und ist bei dem Satz wohl das kleinere …Nein, die Grammatik ist mir WURSCHT und ist bei dem Satz wohl das kleinere Problem


Alles klar, Danke für Dein Feedback

lukesky333vor 7 h, 3 m

Das ist es ja - "zonenweise"... Nun fahr mal in den Urlaub durch zwei …Das ist es ja - "zonenweise"... Nun fahr mal in den Urlaub durch zwei Länder und hol Dir da die Offlinekarten von GMaps. Falls sich da inzwischen nichts geändert hat, ist es mühsam bis unmöglich.Sygic ist ein wirklich gutes Navi zum günstigen Preis. Natürlich gibt es auch negative Punkte, welche man bei dem Preis aber vernachlässigen kann. ...zumal auch die Gratisversion schon brauchbar ist.



Google Maps ist mittlerweile total super! Man kann sich die Karten zwar nur zonenweise runterladen, allerdings in sehr großen Flächen. Von Salzburg nach Split, also ne große Strecke, hat letztes Jahr problemlos funktioniert. Google Maps hat dann außerdem den Vorteil, dass alle Restaurants und Geschäfte (inklusive Bewertungen) in diesen Offline Karten integriert sind. Konnte den ganzen Kroatien Urlaub komplett offline navigieren, wo ich sonst doch immer mal Internet aktivieren musste.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Groess. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text