Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Synology DiskStation DS218 2-Bay NAS-Gehäuse (Mit NL 215€)
260° Abgelaufen

Synology DiskStation DS218 2-Bay NAS-Gehäuse (Mit NL 215€)

224,27€251,90€-11%Media Markt Angebote
20
eingestellt am 10. Nov

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nur heute gibt es durch die Mediamarkt 11% Aktion einen guten Preis bei der DS218. Größere Rabatte sind da selten und der Preis über 2 Jahre schon sehr stabil. Es müsste Bestpreis in Österreich sein.

Mit Newsletter/Geburtstagsgutschein kommt man auf ~215€. Der Versand ist kostenlos.

216353.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
Lohnt sich ein Upgrade von der 214+ auf die 218+?
Kommt auf den Grund an, warum möchtes du upgraden? Geht dir wo die Leistung aus? VMs? Transkoding? etc.?
Wenn du schon upgraden willst, dann würde ich eher noch auf die 220er Modell warten.
Bearbeitet von: "mensa" 10. November
mensa10/11/2019 12:07

Kommt auf den Grund an, warum möchtes du upgraden? Geht dir wo die …Kommt auf den Grund an, warum möchtes du upgraden? Geht dir wo die Leistung aus? VMs? Transkoding? etc.?Wenn du schon upgraden willst, dann würde ich eher noch auf die 220er Modell warten.


Die werden nicht mehr kommen, wie es ausschaut.
Maex10/11/2019 12:10

Die werden nicht mehr kommen, wie es ausschaut.



Und aus welchem Grund bitte? Es istj a noch nichtmal 2020!

Die kleine DS120j ist übrigens kürzlich erschienen!
3408684-tMuGv.jpg

synology.com/de-…20j
Bearbeitet von: "mensa" 10. November
Die DS120j ist auch nur eine DS1198j mit vergrößertem RAM, ein kleines Refresh.

Weils normal schon im September raus sind. Es kann sein, dass sie weiter verschoben werden, da die derzeitigen noch genug Power haben. Werden keine spannenden Upgrades rauskommen.
Bearbeitet von: "Maex" 10. November
Maex10/11/2019 12:17

Die DS120j ist auch nur eine DS118j mit vergrößertem RAM, ein kleines R …Die DS120j ist auch nur eine DS118j mit vergrößertem RAM, ein kleines Refresh.


Es gibt und gab nie eine DS118j!
Außerdem: Wurde denn die Jahre davor jedes Modell durch ein komplett neues ersetzt??

Abgesehen davon - das soll der Grund sein, dass nicht andere 20er Modelle auch folgen?? Sehr logisch...
Bearbeitet von: "mensa" 10. November
Außerdem hat die DS120j einen ganz anderen Prozessor als die DS118. Du redest Blödsinn kommt mir vor...
Die DS218 ist mittlerweile online nicht mehr verfügbar, aber die DS 218play, die für die meisten Heimanwender auch ausreichen sollte, gíbt es noch - zu einem sehr guten Preis.
Mist, hätte gestern bei der 218 zuschlagen sollen
dfx2k11/11/2019 07:06

Mist, hätte gestern bei der 218 zuschlagen sollen


Jop, vor allem gibt es eh 4 Wocchen Untauschrecht als MM Club Kunde
trique10/11/2019 23:49

die DS 218play, die für die meisten Heimanwender auch ausreichen sollte


Das kann man so vermutlich auch nicht sagen, denn die wenigsten Heimanwender werden wohl die Features der play (Transcoding, mehr Leistung, was noch?) überhaupt nutzen. Deshalb ist für den einfachen Heimanwender vermutlich die DS120j absolut ausreichend und als reiner Netzwerkspeicher auch sehr performant. Wenns denn wirklich 2 HDDs sein müssen, dann halt die DS218j. Wüsste aber nicht, wozu ein einfacher Heimanwender mehr brauchen und ausgeben soll, beim Streaming und nicht mal beim File Transfer wird man einen Unterschied bemerken.

Die DS218 ist nach wie vor online "Sofort verfügbar". Wird mir zumindest so angezeigt.
Bearbeitet von: "mensa" 11. November
mensa11/11/2019 10:21

Das kann man so vermutlich auch nicht sagen, denn die wenigsten …Das kann man so vermutlich auch nicht sagen, denn die wenigsten Heimanwender werden wohl die Features der play (Transcoding, mehr Leistung, was noch?) überhaupt nutzen. Deshalb ist für den einfachen Heimanwender vermutlich die DS120j absolut ausreichend und als reiner Netzwerkspeicher auch sehr performant. Wenns denn wirklich 2 HDDs sein müssen, dann halt die DS218j. Wüsste aber nicht, wozu ein einfacher Heimanwender mehr brauchen und ausgeben soll, beim Streaming und nicht mal beim File Transfer wird man einen Unterschied bemerken.Die DS218 ist nach wie vor online "Sofort verfügbar". Wird mir zumindest so angezeigt.



Jedoch gehn ja die 11% leider nimma.
dfx2k11/11/2019 18:50

Jedoch gehn ja die 11% leider nimma.


Mag sein, ich bezog mich auf die Aussage "Die DS218 ist mittlerweile online nicht mehr verfügbar".
mensa11/11/2019 18:52

Mag sein, ich bezog mich auf die Aussage "Die DS218 ist mittlerweile …Mag sein, ich bezog mich auf die Aussage "Die DS218 ist mittlerweile online nicht mehr verfügbar".



Meinst du zahlt sich ein Upgrade von der 214+ auf die 218 aus?
Hab meine Meinung dazu eigentlich schon geschrieben.
Kommt drauf an, aus welchem Grund du upgraden möchtest.

- Was passt dir aktuell an deiner 214+ nicht?
- Was ist zu langsam?
- Was funktioniert nicht?
- Welche Dienste nutzt du alles auf der NAS?
Bearbeitet von: "mensa" 11. November
mensa11/11/2019 10:21

Das kann man so vermutlich auch nicht sagen, denn die wenigsten …Das kann man so vermutlich auch nicht sagen, denn die wenigsten Heimanwender werden wohl die Features der play (Transcoding, mehr Leistung, was noch?) überhaupt nutzen. Deshalb ist für den einfachen Heimanwender vermutlich die DS120j absolut ausreichend und als reiner Netzwerkspeicher auch sehr performant. Wenns denn wirklich 2 HDDs sein müssen, dann halt die DS218j. Wüsste aber nicht, wozu ein einfacher Heimanwender mehr brauchen und ausgeben soll, beim Streaming und nicht mal beim File Transfer wird man einen Unterschied bemerken.Die DS218 ist nach wie vor online "Sofort verfügbar". Wird mir zumindest so angezeigt.



Also prinzipiell ist ein 2-Bay Laufwerk backuptechnisch empfehlenswerter - auch für Heimanwender. Dann gibt es noch die J-Modelle und die sind von der Performance her schwach, beispielsweise beim Konvertieren von Fotos. Das ist übrigens auch der Grund, weshalb ich auf die 218Play umsteige. Die DS218 ist wieder zu haben - aber nurmehr ohne Singles Day Rabatt, wenn ich das richtig sehe? Und die Play ist günstiger als die DS218 - ergo eine bessere Wahl.
Bearbeitet von: "trique" 11. November
trique11/11/2019 20:00

Also prinzipiell ist ein 2-Bay Laufwerk backuptechnisch empfehlenswerter - …Also prinzipiell ist ein 2-Bay Laufwerk backuptechnisch empfehlenswerter - auch für Heimanwender. Dann gibt es noch die J-Modelle und die sind von der Performance her schwach, beispielsweise beim Konvertieren von Fotos. Das ist übrigens auch der Grund, weshalb ich auf die 218Play umsteige. Die DS218 ist noch zu haben - aber nurmehr ohne Singles Day Rabatt, wenn ich das richtig sehe?


Ja, die gibts bei Cyberport lokal oder bei Shoepping mit Gutschein nun minimal unter Normalpreis.
trique11/11/2019 20:00

Also prinzipiell ist ein 2-Bay Laufwerk backuptechnisch empfehlenswerter - …Also prinzipiell ist ein 2-Bay Laufwerk backuptechnisch empfehlenswerter - auch für Heimanwender. Dann gibt es noch die J-Modelle und die sind von der Performance her schwach, beispielsweise beim Konvertieren von Fotos. Das ist übrigens auch der Grund, weshalb ich auf die 218Play umsteige. Die DS218 ist wieder zu haben - aber nurmehr ohne Singles Day Rabatt, wenn ich das richtig sehe? Und die Play ist günstiger als die DS218 - ergo eine bessere Wahl.



Backuptechnisch würde ich gar keine NAS als Ziel empfehlen sondern ein verschlüsseltes Backup in die Cloud.
Ist halt die Frage, wer auf seiner NAS Fotos umwandeln läßt...
mensa11/11/2019 20:50

Backuptechnisch würde ich gar keine NAS als Ziel empfehlen sondern ein …Backuptechnisch würde ich gar keine NAS als Ziel empfehlen sondern ein verschlüsseltes Backup in die Cloud.Ist halt die Frage, wer auf seiner NAS Fotos umwandeln läßt...



Also ich stehe nicht drauf, meine Daten (mehrere GB bis TB) in die Cloud zu schieben - und ein Windows Backup oder eine TimeMachine funkt auf dem NAS besser und schneller (Cloud Backup wäre nur sekundär). Die Fotosammlung am NAS is auch superpraktisch, mit endlos Speicher und schnellem Netzwerkzugriff. Und wo kann ich in der Cloud meine Film und MP3 Sammlung legal lagern und streamen - im eigenen Netzwerk ohne Datenvolumen? Gibt also einige Gründe für ein NAS.
Ich finde eine NAS auch praktisch und habe auch eine!
Du vermischt hier allerdings ein paar Dinge! Ich rede von Backups - dafür würd ich die NAS nicht verwenden, bzw. nicht ohne Sicherung an einem anderen Standort bzw. Cloud.
Es gibt super Cloud Backup Dienste, wo immer nur Änderungen abgeglichen werden und somit nur wenig Transfer stattfindet. Nutze das an einem Standort mit nur 10 Mbit Upload absolut problemlos. Früher Crashplan, jetzt Backblaze.

Natürlich gibt es viele Gründe für eien NAS, sehe ich auch so.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text