Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
TechnoLine BC 700 Akku - Ladegerät mit LCD - Display, Microprozessor
253° Abgelaufen

TechnoLine BC 700 Akku - Ladegerät mit LCD - Display, Microprozessor

23,79€27,99€-15%Amazon Angebote
22
eingestellt am 7. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im Angebot bei Amazon ist das TechnoLine BC 700 Akkuladegerät für 4 Zellen von AAA bis AA. Inkl. Prime-Versand kostet es 23,79€ und hat bei Idealo einen Vergleichspreis von 28€: idealo.at/pre…tml

Bewertung: 4,1 / 5 (5521)

Details:
  • Delta U-Lader mit Einzelschachtüberwachung
  • Mikroprozessorsteuerung
  • Einzelschachtsteuerung
  • Aktuelle Akku-Spannungs-Anzeige
  • Ladefortschrittsanzeige
  • Entladefunktion
  • Testfunktion (Kapazitätsmessung)
  • Refresh-Funktion (Akku-Pflegeprogramm)
  • Akku-Defekt-Erkennung
  • Ladestrom wählbar 200/ 500/ 700mA
  • Für NiCd, NiMH Micro AAA, Mignon AA Akkus


223854-lbMRz.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Schon sehr lange am Markt.
Ist und bleibt aber ein gutes Ladegerät. ^^
22 Kommentare
Schon sehr lange am Markt.
Ist und bleibt aber ein gutes Ladegerät. ^^
Top Ladegerät, hab ich selber und wird regelmäßig verwendet.
ThatWeirdGuy12307/02/2020 15:14

Schon sehr lange am Markt.Ist und bleibt aber ein gutes Ladegerät. ^^



Absolut. Ich hoff noch immer, dass der Preis auf Dezemberniveau fällt
Hmm bitte mal um Aufklärung was des besser macht als zB Varta Universal Ladegerät lädt AA, AAA, C, D oder 9V rechargeable Ni-MH Akkus inkl. Netzteil (Design kann abweichen) amazon.de/dp/…ZVD
Auch bei mir seit 6 Jahren erfolgreich und störungsfrei im Einsatz. Regeneriert Akkus zuverlässig. Auch neue Akkus erhalten erst nach einigen Lade-/Entladezyklen die volle Kapazität. Dieses Gerät hilft dabei sehr.

Größter Vorteil: kein Lüfter, bleibt kühl, Einzelschachtsteuerung, diverse Modi.
Bearbeitet von: "mardi" 7. Februar
Todesguck_.07/02/2020 15:18

Hmm bitte mal um Aufklärung was des besser macht als zB Varta Universal …Hmm bitte mal um Aufklärung was des besser macht als zB Varta Universal Ladegerät lädt AA, AAA, C, D oder 9V rechargeable Ni-MH Akkus inkl. Netzteil (Design kann abweichen) https://www.amazon.de/dp/B00W9KOJLK/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_CfxpEbWJ8HZVD


So ziemlich alles besser.. das Varta hat ja nichtmal ein Display..

Ich habe das BC-1000 schon lange.. super gerät..
Ich setze auf das Nitecore D4, einzig AAA-Akkus sind ein wenig mühsam zu laden, weil sie in halber Höhe eingezwickt werden müssen. Wenn sie aufliegen, erreichen sie die Kontakte nicht mehr. Soll aber ein exzellentes Gerät sein.
Karl_8507/02/2020 16:08

So ziemlich alles besser.. das Varta hat ja nichtmal ein Display..Ich habe …So ziemlich alles besser.. das Varta hat ja nichtmal ein Display..Ich habe das BC-1000 schon lange.. super gerät..



wenn du mir jetzt noch verraten kannst was "so ziemlich alles" sein soll.
ok Check, kein Display, ich muss aber gestehen, dass ich meinen Batterien nicht beim Laden zusehe und mir somit dieser Teil nicht wichtig ist
dfx2k07/02/2020 15:15

Top Ladegerät, hab ich selber und wird regelmäßig verwendet.


Ich auch. Top
Ich seh irgendwie keinen Unterschied zum Voltcraft CC-1, welches regulär nur 20,- kostet.
Bin damit auch seit drei Jahren hoch zufrieden.
Also bei mir läuft ein Zanflare C4, gibt's in Aktion immer wieder zu einem ähnlichen Preis und lädt auch Lithium Ionen Akkus.
Todesguck_.07/02/2020 16:51

wenn du mir jetzt noch verraten kannst was "so ziemlich alles" sein …wenn du mir jetzt noch verraten kannst was "so ziemlich alles" sein soll.ok Check, kein Display, ich muss aber gestehen, dass ich meinen Batterien nicht beim Laden zusehe und mir somit dieser Teil nicht wichtig ist


Also ich sehe schon gerne, wieviel V die Zellen haben.. und das Varta Teil kann nur laden.. kein entladen, kein Test, kein refresh..
Der einzige Nachteil dieses Ladegerätes ist meiner Meinung nach das Netzteil. Meiner ist nach etwa drei Jahren defekt und da es ein 3 Volt (2,8 A) Netzteil ist, ist es sehr schwer wenn nicht unmöglich Ersatz zu finden.
Attila_TheHUN07/02/2020 20:09

Der einzige Nachteil dieses Ladegerätes ist meiner Meinung nach das …Der einzige Nachteil dieses Ladegerätes ist meiner Meinung nach das Netzteil. Meiner ist nach etwa drei Jahren defekt und da es ein 3 Volt (2,8 A) Netzteil ist, ist es sehr schwer wenn nicht unmöglich Ersatz zu finden.



Die sind seit einiger Zeit auf 12V Netzteile umgestiegen (schon seit 1 oder 2 Jahren oder so). Auch der Stecker ist jetzt etwas kleiner. Früher war das Risiko leider recht groß groß, dass man unabsichtlich ein 12V Netzteil angesteckt hat. (Ist mir leider mal bei einem der älteren Modelle passiert - Da das Netzteil 1:1 gleich aussahe wie von einem anderen Gerät.)

Seitdem ist bei uns jetzt die neue Variante im Einsatz (die alte hats natürlich gebrutzelt) ^^.
ThatWeirdGuy12307/02/2020 20:59

Die sind seit einiger Zeit auf 12V Netzteile umgestiegen (schon seit 1 …Die sind seit einiger Zeit auf 12V Netzteile umgestiegen (schon seit 1 oder 2 Jahren oder so). Auch der Stecker ist jetzt etwas kleiner. Früher war das Risiko leider recht groß groß, dass man unabsichtlich ein 12V Netzteil angesteckt hat. (Ist mir leider mal bei einem der älteren Modelle passiert - Da das Netzteil 1:1 gleich aussahe wie von einem anderen Gerät.)Seitdem ist bei uns jetzt die neue Variante im Einsatz (die alte hats natürlich gebrutzelt) ^^.



Na super, das ist gut zu wissen. Danke für die Info. Werde dann vielleicht die 12V Version bestellen als Ersatz.
Bearbeitet von: "Attila_TheHUN" 7. Februar
Avatar
GelöschterUser84233
so super wie allte tun ist das teil auch wieder nicht. meins hat schon den ein und anderen satz akkus gegrillt und die steckerbuchse hat einen wackler nach nichtmal 4 jahren.
In meinem normalen Haushalt tut das Gerät schon Jahre seine Dienste.
Wenn's dringend ist, kann man auch den Ladestrom ein einzeln erhöhen. Finde ich schon praktisch.
der_die_das07/02/2020 17:18

Ich seh irgendwie keinen Unterschied zum Voltcraft CC-1, welches regulär …Ich seh irgendwie keinen Unterschied zum Voltcraft CC-1, welches regulär nur 20,- kostet.



Optisch ist der Unterschied deutlich erkennbar. Dennoch glaube ich auch daß es sich um sehr ähnliche oder sogar technisch baugleiche Modelle handelt.

Einziger Nachteil übrigens: sind die Akkus völlig entladen werden sie manchmal vom Ladegerät nicht erkannt. Man muss dann mit einem anderen Gerät "vorladen" (wenige Sekunden reichen meist), dann werden sie auch vom BC 700 erkannt.
El.Cheapo08/02/2020 12:02

...Dennoch glaube ich auch daß es sich um sehr ähnliche oder sogar t …...Dennoch glaube ich auch daß es sich um sehr ähnliche oder sogar technisch baugleiche Modelle handelt...


Soweit ich das gesehn hab sind die technischen Daten nämlich identisch.
El.Cheapo08/02/2020 12:02

Einziger Nachteil übrigens: sind die Akkus völlig entladen werden sie m …Einziger Nachteil übrigens: sind die Akkus völlig entladen werden sie manchmal vom Ladegerät nicht erkannt. Man muss dann mit einem anderen Gerät "vorladen" (wenige Sekunden reichen meist), dann werden sie auch vom BC 700 erkannt.


Danke für den Hinweis. Zum Glück hatte ich das Problem bisher noch nicht. Dennoch gut zu wissen.
Bearbeitet von: "der_die_das" 8. Februar
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text