(Tipp) JailShop.at - Handwerk aus dem Knast
245°Abgelaufen

(Tipp) JailShop.at - Handwerk aus dem Knast

Redaktion 8
Redaktion
eingestellt am 23. Jun
Bin heute über die heimischen Medien über den Start eines neuen Online-Shops aufmerksam geworden, der mich mit seinen aktuellen Produkten (und partiell für die Handarbeit günstigen Preisen) doch glatt zu einem kurzen Artikel hier verleitet:


Sämtliche im JailShop angebotenen Artikel werden in Handarbeit von den Insassen der Österreichischen Justizanstalten unter fachkundiger Anleitung hergestellt. Durch die günstige Stundenentlohnung der Häftlinge halten sich die Artikelpreise dabei aber ordentlich in Grenzen. Es sind wirklich einige sehr schöne Stücke mit dabei, zudem auch außergewöhnliche, bis hin zu künstlerische Kreationen, jedenfalls aber Unikate.

In den 27 Justizanstalten samt deren 13 Außenstellen wurden in den letzten Jahren durchschnittlich 8.800 Personen angehalten. Ein wesentliches Element für die erfolgreiche Resozialisierung von Insassen ist die Arbeit in den Justizanstalten. Der neue Shop öffnet nun das günstige Handwerk auch für Private - zahlreiche professionelle und große Firmen setzen seit jeher auf die vergleichsweise günstige Arbeit aus den Justizanstalten.

Hier einige Beispiele, die mir besonders gut gefallen haben:

172536.jpg172536.jpg172536.jpg172536.jpg172536.jpg172536.jpg172536.jpg

8 Kommentare

günstig? normalerweise bis untere mittelpreisklasse

Würde das jetzt auch nicht gerade als günstig bezeichnen... Egal ob Unikat oder nicht ...
Bearbeitet von: "lukaro" 23. Juni

lukarovor 4 m

Würde das jetzt auch nicht gerade als günstig bezeichnen... Egal ob Unikat …Würde das jetzt auch nicht gerade als günstig bezeichnen... Egal ob Unikat oder nicht ...


müsste man nur ein Apple Logo draufklatschen - die Massen würden die Bude leerkaufen

Ich find die preise angemessen, das mans mit china nicht vergleichen kann sollt klar sein. Günstig is wohl auch übertrieben.

maXTCvor 25 m

müsste man nur ein Apple Logo draufklatschen - die Massen würden die Bude l …müsste man nur ein Apple Logo draufklatschen - die Massen würden die Bude leerkaufen


sitzen eh schon im Häfen, da sollte es schon egal sein ob man "Fäschungen" verkauft von Apple

Verfasser Redaktion

Ja, ihr habt wohl recht, günstig ist vll ein wenig vergriffen, aber Preis-/Leistung ist für reines Handwerk bestimmt nicht übel. In China gibt's selbiges natürlich billiger. Ich streiche das "günstig" jedenfalls mal raus. Danke für euer Feedback

Laughingmanvor 50 m

sitzen eh schon im Häfen, da sollte es schon egal sein ob man "Fäschungen" …sitzen eh schon im Häfen, da sollte es schon egal sein ob man "Fäschungen" verkauft von Apple



kleingeklopfte Steine die solltens herstellen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text