(Top) Neuer Mobilfunkanbieter "LIWEST" mit neue Tarifen
304°Abgelaufen

(Top) Neuer Mobilfunkanbieter "LIWEST" mit neue Tarifen

Redaktion 44
Redaktion
eingestellt am 20. Okt 2016
Wahnsinn, wieder ein neuer Mobilfunker am heimischen Markt! Nach "Hofer Telekom", "Spusu", "Allianz SIM", "UPC Mobile", "Media Markt/Saturn Mobile", "Tele2" und "Educom" mischt ab sofort der nächste Mobilfunkanbieter mit: "LIWEST".

Die LIWEST Kabelmedien GmbH (LInzWElsSTeyr) ist ein Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Linz-Urfahr. Es ist der größte Kabelnetzbetreiber in Oberösterreich mit derzeit über 125.000 versorgten Haushalten.

Bei "LIWEST" seid ihr unter der Vorwahl 0677 erreichbar. Der neue virtuelle Anbieter nutzt das Netz von T-Mobile. Erfreulicherweise wird LTE angeboten, wenn ihr Freieinheiten verbraucht habt, gibt es monatliche Zusatzpakete. Und apropos "monatlich", ihr könnt jedes Monat kostenlos eure Tarif wechseln.

  • zu den Tarifen:

165858.jpg
  • Zusatzpakete (optional bei Überschreiten der inkludierten Freieinheiten)

165858.jpg
Gegen Aufpreis können die österreichweit geltenden Freieinheiten auch innerhalb der EU* verwendet werden

165858.jpg
Aktivierungsentgelt, eine Servicepauschale oder gar eine Vertragsbindung gibt es nicht, die Servicehotline wird das zum Ortstarif bzw. im eigenen Netz kostenlos angeboten. Mobiltelefone werden allerdings nicht angeboten, das Angebot ist sohin "SIM only". Apropos "SIM", eine Rufnummernmitnahme von eurem alten Betreiber wird selbstverständlich auch angeboten. Alle weiteren Tarif-Info und Preise findet ihr hier.



Was sagt ihr zu den neuen Tarifen? Wir sind auf eure Meinungen gespannt!

44 Kommentare

Inkludierte Minuten, SMS und Daten sind gültig in Österreich und innerhalb der ROAMING ZONE 1 (EU) !!!!

Ich bin kabelkunde bei liwest gehe aber davon aus dass es hier keine Vergünstigungen gibt?

preislich werden die handytarife ja wieder besser, aber die "virtuellen" Anbieter sind halt abhängig von den "echten" Netzbetreibern daher wird der Markt wohl nie wieder so werden wie vorher.

Aber der mittlere Tarif ist echt gut aufgrund des hohen Datenvolumens. Minuten oder SMS brauch ich die 1000 eh nie auf, nur Daten sind immer knapp allerdings kostet er leider gleich viel wie Hot Fix was ihn irgendwie nutzlos macht ...

Verfasser Redaktion

thomas.szvor 4 m

Inkludierte Minuten, SMS und Daten sind gültig in Österreich und innerhalb der ROAMING ZONE 1 (EU) !!!!


Der Knaller, gell!
ChristophStrassmairvor 3 m

Ich bin kabelkunde bei liwest gehe aber davon aus dass es hier keine Vergünstigungen gibt?



Hab auf die schnelle dazu nochnichts gefunden

ChristophStrassmairvor 4 m

Ich bin kabelkunde bei liwest gehe aber davon aus dass es hier keine Vergünstigungen gibt?

​Ich arbeite bei der Liwest (Außendienst). Leider gibt es für Bestandskunden keine Vergünstigung, da die Tarife ohne Bindung sind. Bei weiteren Fragen erreichen Sie mich gerne telefonisch unter 0699/199 19 053 (MO-FR). Liebe Grüße, Ilyas

kann aus deutschland so ein tarif anschliessen?

Verfasser Redaktion

EnricoMarvor 50 s

kann aus deutschland so ein tarif anschliessen?


Nein, das wird glaublich nicht angeboten

IlyasAslanvor 12 m

​Ich arbeite bei der Liwest (Außendienst). Leider gibt es für Bestandskunden keine Vergünstigung, da die Tarife ohne Bindung sind. Bei weiteren Fragen erreichen Sie mich gerne telefonisch unter 0699/199 19 053 (MO-FR). Liebe Grüße, Ilyas



Bin auch Liwest Kunde, aber wenn ich da mit UPC vergleiche stimmt mich das jedes Mal etwas traurig. Was man dort für Bandbreite (100/10 für 29,90€) und für Vergünstigungen bekommt (als Bestandskunde Mobilfunktarif günstiger) ist schon irgendwie genial .... nur leider mangels Alternative "darf" ich bei Liwest bleiben.

3057414-pjmYc.jpg Also wenn ich mir die Tarife anschaue steht dort überall Österreichweit, nichts mit Zone 1 eu??
Bearbeitet von: "juergentraum" 20. Okt 2016

juergentraumvor 7 m

[Bild] Also wenn ich mir die Tarife anschaue steht dort überall Österreichweit, nichts mit Zone 1 eu??



Im Tarifdatenblatt steht dann EU
________________________________________________

Wenn der Tarif so bleibt wechsel ich wahrscheinlich nächstes Jahr. Könnte auch jetzt aber ich will dann nicht nächstes Jahr herum machen weil ich von micro auf nano sim wechseln muss. Da ich fast nix telefonier oder sms schreibe würd ich auf den selben Preis wie jetzt bei yesss kommen nur das ich auch die Möglichkeit hab mehr zu verbrauchen ohne draufzuzahlen. Weil außerhalb der Freiminuten sind die Tarife ziemlich teuer.
Bearbeitet von: "Sogeman" 20. Okt 2016

Bevor die Euphorie wieder zu groß wird, lest lieber mal genauer. Wobei - zugegeben - sie wollen die potentiellen Kunden damit wohl etwas in die Irre führen...

Auszug:
..."Die inkludierten Einheiten (...) stehen dem Kunden österreichweit sowie gegen Aufschlag (...) auch innerhalb der Roaming Zone 1 (EU) während des Abrechnungszeitraumes zur Verfügung..."

..."Die inkludierten Minuten oder SMS gelten nicht für Anrufe oder SMS (...) zu ausländischen Anschlüssen..."

Also der Tarif Mega in Verbindung mit dem 100er LTE Zusatzpaket ist schon ein sehr gutes Angebot und wäre ein Wechsel wert

Verfasser Redaktion

juergentraumvor 10 m

[Bild] Also wenn ich mir die Tarife anschaue steht dort überall Österreichweit, nichts mit Zone 1 eu??


Stimmt ja, in den Details steht dann aber sehr wohl auch EU, bin gerade am Lesen

Siehe hier

3057418-iI9J6.jpg
Bearbeitet von: "Peter" 20. Okt 2016

Jetzt hab ich mich schon gefreut, dass ich meine Verwandten in Deutschland zu einem besseren Preis anrufen kann, hab dann aber das gelesen:

3057419-imIfb.jpg
Jetzt bin ich wieder


Edit: Das steht in den AGBs unter bei den Entgeldbestimmungen.
Bearbeitet von: "Pur3vil" 20. Okt 2016

Petervor 3 m

Stimmt ja, in den Details steht dann aber sehr wohl auch EU, bin gerade am LesenSiehe hier[Bild]


Weil bei Verwendung der inkl. Einheiten der Aufschlag für EU-Verbindungen etwas geringer ist als nach Verbrauch der Einheiten...

Da muss man alles lesen um nicht in die Irre geführt zu werden!

Pur3vilvor 2 m

Jetzt hab ich mich schon gefreut, dass ich meine Verwandten in Deutschland zu einem besseren Preis anrufen kann, hab dann aber das gelesen:[Bild] Jetzt bin ich wieder




Habe mich leider auch schon zu früh gefreut

Verfasser Redaktion

flo2vor 3 m

Weil bei Verwendung der inkl. Einheiten der Aufschlag für EU-Verbindungen etwas geringer ist als nach Verbrauch der Einheiten... Da muss man alles lesen um nicht in die Irre geführt zu werden!


Hab's auch grad erst gelesen, wirklich ein wenig intransparent hab den Beitrag jetzt hoffentlich korrekt dahingehend editiert

2017 gibts in der EU eh kein Roaming mehr

Verfasser Redaktion

Maxturvor 2 m

2017 gibts in der EU eh kein Roaming mehr


verschrei's bitte nicht... noch ist nichts fix, ist ein ewiges hin und her
Bearbeitet von: "Peter" 20. Okt 2016

tarife wie viele andere zZ .oO
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text