Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
UMIDIGI A3 Pro Smartphone
81° Abgelaufen

UMIDIGI A3 Pro Smartphone

61,40€90€-32% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
24
eingestellt am 18. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

5.7 Zoll Notch Display
Android 9,
5G WiFi Handy
3GB+32GB ROM(256GB erweiterbar),
Benachrichtigung LED,
Global Version,
Dual SIM,
12MP+5M Kamera

Perfekt als Zweit Handy fürs Festival ,Angeln oder an die Wand werfen wenn man was zerstören will.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

24 Kommentare
Oder fürs Kind hat schon jemand Erfahrungen mit der Marke?
Avatar
GelöschterUser88510
Wenigstens ist bei diesem China Smartphone auch das wichtige Band 20 nutzbar.
Karl_8518/05/2020 07:26

Oder fürs Kind hat schon jemand Erfahrungen mit der Marke?

Technische Innovationen kann man bei den Geräten nicht erwarten.
Aber fürn Kind vielleicht ganz gut.
Würde vielleicht keine sensibelen Apps wie Banking drauf laden.
Bin mir nicht sicher wie es mit sicherheitslücken bei den Teilen ist.
Ich habe mir eins zugelegt fürs Festival und Angeln.
Habe auf dem Weg nämlich schon zwei Handys verloren und versenkt.
Avatar
GelöschterUser88510
Ein gebrauchtes IPhone SE(Old) mit 32 GB gibt es bereits um 65 € und macht so manchen Kind mehr Freude als dieser Android Billigbomber
GelöschterUser8851018/05/2020 07:50

Ein gebrauchtes IPhone SE(Old) mit 32 GB gibt es bereits um 65 € und macht …Ein gebrauchtes IPhone SE(Old) mit 32 GB gibt es bereits um 65 € und macht so manchen Kind mehr Freude als dieser Android Billigbomber


Bei dem dann der Akku wann auszutauschen ist, weil es mehrere Jahre auf dem Buckel hat?
Sry. aber der Vergleich hinkt extrem.
Avatar
GelöschterUser88510
reddinator18/05/2020 07:54

Bei dem dann der Akku wann auszutauschen ist, weil es mehrere Jahre auf …Bei dem dann der Akku wann auszutauschen ist, weil es mehrere Jahre auf dem Buckel hat?Sry. aber der Vergleich hinkt extrem.


Auch wenn es so ist, hätte es sicher mehr Freude damit .Schon allein die unkomplizierte einpflegung ins bestehende Apple Ökosysteme und die Updatetpolitik spricht eindeutig für ein IPhone. Ein neuer Akku dürfte wohl dann das kleinste Problem darstellen.
GelöschterUser8851018/05/2020 07:50

Ein gebrauchtes IPhone SE(Old) mit 32 GB gibt es bereits um 65 € und macht …Ein gebrauchtes IPhone SE(Old) mit 32 GB gibt es bereits um 65 € und macht so manchen Kind mehr Freude als dieser Android Billigbomber


Das Ding ist dann 4 Jahre alt, hat kein Dual SIM und es ist von Apple... Nööö, fast alles ist besser als Apple.
GelöschterUser8851018/05/2020 08:00

Auch wenn es so ist, hätte es sicher mehr Freude damit .Schon allein die …Auch wenn es so ist, hätte es sicher mehr Freude damit .Schon allein die unkomplizierte einpflegung ins bestehende Apple Ökosysteme und die Updatetpolitik spricht eindeutig für ein IPhone. Ein neuer Akku dürfte wohl dann das kleinste Problem darstellen.


Ja... Das Kind ist erst 4 Jahre alt... Komm schon, lassen wir es von Apple assimilieren! Dann kann es auch den ganzen Tag vollkommen überteuerte Produkte mit unübersichtlicher Menüführung und ohne jegliche Standards anbeten
Oje, schon gehts wieder los mit den Apple hatern(annoyed)
Aber jetzt wo ich so überlege, bekommt sie lieber ein iPhone.. FaceTime, iPhone suche usw. sind doch einige Vorteile

Und dual sim ist doch wohl das unnötigste..
Bearbeitet von: "Karl_85" 18. Mai
GelöschterUser8851018/05/2020 08:00

Auch wenn es so ist, hätte es sicher mehr Freude damit .Schon allein die …Auch wenn es so ist, hätte es sicher mehr Freude damit .Schon allein die unkomplizierte einpflegung ins bestehende Apple Ökosysteme und die Updatetpolitik spricht eindeutig für ein IPhone. Ein neuer Akku dürfte wohl dann das kleinste Problem darstellen.


Stimme dir grundsätzlich zu... Würde mir auch kein Biligsmartphone um 60€ von Amazon holen, aber es muss jetzt auch nicht unbedingt ein Apple von Willhaben sein. Es gibt auch gute gebrauchte Android-Smartphones auf Willhaben und Co. Man muss halt beim Kauf wirklich sich die Zeit nehmen und mal kurz alles durchgehen um sicher zu gehen, dass auch alles funktioniert. Habe so meinem Bruder ein 2,5 Jahre altes Huawei Mate 10 Lite um 70€ gekauft und ich muss sagen, dass ich schon fast überlegt habe es mir selber zu behalten 😁
Avatar
GelöschterUser88510
Ajooo18/05/2020 08:03

Ja... Das Kind ist erst 4 Jahre alt... Komm schon, lassen wir es von Apple …Ja... Das Kind ist erst 4 Jahre alt... Komm schon, lassen wir es von Apple assimilieren! Dann kann es auch den ganzen Tag vollkommen überteuerte Produkte mit unübersichtlicher Menüführung und ohne jegliche Standards anbeten


Dann zeig mir ein billig Android das nach fast 5 Jahren am Markt immer noch Updates bekommt. Es gibt keines!!

Ich bin seit dem Iphone 3G dabei und meine Holde seit dem 4s und können uns in keinster Weise über Apple beschweren . Das synchronisieren mit unseren 3 Mac Books und 2 Apple Watches ist einfacher den je.

Wer da noch Android kauft dem ist wohl nicht mehr zu helfen.
Cold

ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2380057.m570.l1313.TR10.TRC2.A0.H0.Xumidigi+a3s.TRS0&_nkw=umidigi+a3s&_sacat=0 (69€)

Gekauft regulär um 60€ das teil ist um ein viertel besser, besserer Prozessor (2Ghz vs 1.3) ein Ram weniger (wüsste aber nicht wozu soviel Ram) dennoch ist das ein Modell 2020 mit der Aktuellsten Android Version.

Alternative gibt es auch das Umidigi A3X mit 3Gb ram, schon um 60€ gesehen da dies aber vom Hersteller der UVP sein sollte, daher von mir leider ein Cold (besitze ein 2020 Modell)
Bearbeitet von: "Flo_tschi" 18. Mai
Avatar
GelöschterUser88510
Karl_8518/05/2020 08:04

Oje, schon gehts wieder los mit den Apple hatern(annoyed) Aber …Oje, schon gehts wieder los mit den Apple hatern(annoyed) Aber jetzt wo ich so überlege, bekommt sie lieber ein iPhone.. FaceTime, iPhone suche usw. sind doch einige Vorteile Und dual sim ist doch wohl das unnötigste..


Wer brauch schon Dual SIM und erst recht als Kind? Nach meiner subjektiven Meinung ist und bleiben Android Smartphones ein minderwertiges Produkt.
GelöschterUser8851018/05/2020 08:12

Dann zeig mir ein billig Android das nach fast 5 Jahren am Markt immer …Dann zeig mir ein billig Android das nach fast 5 Jahren am Markt immer noch Updates bekommt. Es gibt keines!! Ich bin seit dem Iphone 3G dabei und meine Holde seit dem 4s und können uns in keinster Weise über Apple beschweren . Das synchronisieren mit unseren 3 Mac Books und 2 Apple Watches ist einfacher den je.Wer da noch Android kauft dem ist wohl nicht mehr zu helfen.


Jeder wie er will... Ich hab von dem Freund ein super und laut Apple Support "irreparables" Mac Book geschenkt gekriegt. Ich hab das SATA Kabel getauscht und schön war's repariert... Nutze es jetzt als Desktop mit abgeschlossener Tastatur und installiertem Linux, weil mich diese Tastatur genervt hat und ich MacOS nicht praktisch finde. Nichts ist da, wo es hin gehört...

Hab hier auch ein iPhone10s (Firmenhandy) rumliegen... Nutze das nie... Das Einstellungsmenü ist zum kotzen... Liegt nur rum und wird ab und an mal als Internethotspot genutzt... Geschäftliche Telefonate führe ich weiterhin mit meinem Privathandy.

Unkomplizierte Synchronisierungsdienste und Cloud Lösungen sind keine Erfindung, die nur Apple kann... Das ist kein Argument für mich, sondern zeigt einfach nur den Grad der Assimilierung. Und mit einem Android Phone kann man einfach soooo viel mehr machen (zugegeben, die wenigsten bräuchten diese Dinge)

Die Updates hat Apple besser im Griff, das ist wohl wahr. Ich nutze nur noch Android one, da ist das Problem auch schon gelöst.
Bearbeitet von: "Ajooo" 18. Mai
GelöschterUser8851018/05/2020 08:15

Wer brauch schon Dual SIM und erst recht als Kind? Nach meiner subjektiven …Wer brauch schon Dual SIM und erst recht als Kind? Nach meiner subjektiven Meinung ist und bleiben Android Smartphones ein minderwertiges Produkt.


Was ein Kind tatsächlich mehr als alles andere braucht ist ein Umfeld (Menschen und Geräte) die ihm zeigen, dass es nicht selbstverständlich ist, all seine persönlichen Daten dem Apple Ökosystem (oder dem von MS oder Google, ...) anzuvertrauen.

Ich sage hier nicht das Google besser als Apple ist. Bei Android hast du aber zumindest noch die Chance den Grad deiner Selbstbestimmung festzulegen. Z.b. kannst du ganz leicht Apps auch von alternativen Appstores installieren (F-Droid) oder gleich ein selbst kompiliertes OS verwenden (Lineage, ..). Klar ist das nicht so komfortabel, aber jeder Mensch sollte den Ratio zwischen Komfort und Unabhängigkeit selbst bestimmen dürfen.
Bearbeitet von: "YeMand" 18. Mai
GelöschterUser8851018/05/2020 08:12

Dann zeig mir ein billig Android das nach fast 5 Jahren am Markt immer …Dann zeig mir ein billig Android das nach fast 5 Jahren am Markt immer noch Updates bekommt. Es gibt keines!! Ich bin seit dem Iphone 3G dabei und meine Holde seit dem 4s und können uns in keinster Weise über Apple beschweren . Das synchronisieren mit unseren 3 Mac Books und 2 Apple Watches ist einfacher den je.Wer da noch Android kauft dem ist wohl nicht mehr zu helfen.


Bei mir war das iPhone 4 das letzte, weil's danach mit der Qualität der Software bergab gegangen ist und mit den Preisen rauf. Sieht so aus, als ob du einfach das Ökosystem gewohnt bist und die anderen Möglichkeiten nicht kennst. Ich bin jedenfalls froh nur alle 2 Tage aufladen zu müssen und an jedem Computer mein Handy ohne Zusatzsoftware anstecken zu können um die Daten runterzuladen. Bei Apple brauchst du leider nach wie vor iTunes, welches eine komplett mieses UI hat. Das selbe gilt auch für die iPhones: viele Funktionen die das Multitasking erleichtern sind einfach nicht vorhanden und man muss, wie vor 10 Jahren, zuerst die App Ansicht öffnen, um dann die gewünschte App zu wählen. Bei Android nimmt man den zurück-Button und ist in der vorigen App. Auch die Einstellungen sind komplett umständlich: Ein anderes WLAN wählen oder etwas in den Einstellungen ändern? Dauert 10 Sekunden länger als bei Android.
Gibts überhaupt schon eine Bild im Bild Funktion im iOS? Wenn ich mir ein Lehrvideo anschaue/bzw einem Vortragenden zuhöre surfe ich trotzdem nebenbei oder beantworte Firmenmails.

Die Apple Geräte sind schon gut und man kann damit super protzen, weil sie meist die schnellsten Prozessoren haben. Sie haben auch eine tolle Update Politik. Nicht zuletzt auch einen geringeren Wertverlust.

Ich habe den Eindruck, dass Apple Geräte für die unbedarften Nutzer und/oder Einsteiger gut geeignet sind und die besseren Android Geräte für Power User. Aja in der Fashion Fraktion geht's scheinbar auch nur mit iPhone, aber damit kenne ich mich nicht so gut aus^^
GelöschterUser8851018/05/2020 08:12

Dann zeig mir ein billig Android das nach fast 5 Jahren am Markt immer …Dann zeig mir ein billig Android das nach fast 5 Jahren am Markt immer noch Updates bekommt. Es gibt keines!!....


Also so pauschal ist dies nicht vollständig korrekt. Technisch gesehen bekommt fast jedes 5 Jahre alte Android-Telefon noch Updates von Systemkomponenten und Apps - von Google. Nur halt leider nicht bei allen Komponenten.

Langversion:
Zumindest ab Android 5 hat Google angefangen mit dem Internet kommunizierenden Android-Komponenten auch über den Play-Store im 2 Wochen Zyklus zu aktualisieren, unabhängig vom Hersteller und Herstellersupport.
z.B. Google-Play-Systemlibraries, Webview Browserengine, Malware-Checker, Mail/Messaging App (sofern man die Google versionen Verwendet, die Herstellerversionen einfach deinstallieren oder deaktivieren). Je neuer die Android Version desto mehr Komponenten werden aktualisiert. Und in der Browser-Engine und dem Messanger/Mailkomponenten wird versucht Mitigationen einzubauen welche verhindern das Systembugs ausgenutzt werden können.
android.com/pla…ct/
developer.chrome.com/mul…iew (siehe Updates)
Deshalb gibt es bei installiertem Play-Services auch sehr wenige wirkliche Probleme, selbst mit unzähligen alten Android-Telefonen in der Welt mit kaum Hersteller-Updates.
GelöschterUser8851018/05/2020 08:12

...mit unseren 3 Mac Books und 2 Apple Watches ist einfacher den je.Wer da …...mit unseren 3 Mac Books und 2 Apple Watches ist einfacher den je.Wer da noch Android kauft dem ist wohl nicht mehr zu helfen.


Sagt doch schon alles aus. Natürlich bist du schon komplett brainwashed wenn du dir immer mehr von dem überteurten Schrott kaufst.
GelöschterUser8851018/05/2020 08:00

...allein die unkomplizierte einpflegung ins bestehende Apple Ökosysteme...


Wenn man nur den Dreck vom Apfel kauft dann ist klar das man sich in dem Ökosystem wohl fühlt. Versuch aber ja niemals etwas anderes zu kaufen. Der Apfeldreck spielt nämlich nicht gern mit anderen Kindern im Park. Allein schon der Lightning Connector ist schon ein Mittelfinger an alle und sagt schon alles über diesen Laden aus.

Für das was du für den Elektronikschrott ausgegeben hast, hättest du dir vermutlich 10 Jahre länger aktuellere Hardware kaufen können. Allein für den Preis eines MacBooks finde ich 2 Notebooks die genauso gut sind vielleicht sogar bessere Hardware haben. Und die unterstützen mehr. Komm mir jetzt ja nicht mit "brauch ich nicht". Man weis nie was man braucht die nächsten Jahre, bis man es dann braucht.

Ich benutze ein 32€ Smartphone (Neupreis) und hab ein Tablet das 90€ (Neupreis) gekostet hat. Zum surfen ist es genug und mehr als telefonieren und Whatsapp brauch ich nicht. Das Geld das ich gespart habe, habe ich in andere Dinge gesteckt die ich dringender brauche oder mir wichtiger sind. Ich habe aber auch eine Qnap die 3000€+ gekostet hat. Das ist mir wichtiger als Geräte mit Obstlogo.

Aber ist schon gut, am Ende des Tages bleibt einem selbst überlassen was man kauft. Nur hör auf zu versuchen andere zu überzeugen von der Schei**e. Da bekomm ich nen Hals. Du fühlst dich wohl damit und liebst Apple, gut, behalte es für dich! Nicht jeder hat 4-5 stellige Summen zur Verfügung für sowas.
Avatar
GelöschterUser88510
morph18/05/2020 13:47

Sagt doch schon alles aus. Natürlich bist du schon komplett brainwashed …Sagt doch schon alles aus. Natürlich bist du schon komplett brainwashed wenn du dir immer mehr von dem überteurten Schrott kaufst.Wenn man nur den Dreck vom Apfel kauft dann ist klar das man sich in dem Ökosystem wohl fühlt. Versuch aber ja niemals etwas anderes zu kaufen. Der Apfeldreck spielt nämlich nicht gern mit anderen Kindern im Park. Allein schon der Lightning Connector ist schon ein Mittelfinger an alle und sagt schon alles über diesen Laden aus.Für das was du für den Elektronikschrott ausgegeben hast, hättest du dir vermutlich 10 Jahre länger aktuellere Hardware kaufen können. Allein für den Preis eines MacBooks finde ich 2 Notebooks die genauso gut sind vielleicht sogar bessere Hardware haben. Und die unterstützen mehr. Komm mir jetzt ja nicht mit "brauch ich nicht". Man weis nie was man braucht die nächsten Jahre, bis man es dann braucht.Ich benutze ein 32€ Smartphone (Neupreis) und hab ein Tablet das 90€ (Neupreis) gekostet hat. Zum surfen ist es genug und mehr als telefonieren und Whatsapp brauch ich nicht. Das Geld das ich gespart habe, habe ich in andere Dinge gesteckt die ich dringender brauche oder mir wichtiger sind. Ich habe aber auch eine Qnap die 3000€+ gekostet hat. Das ist mir wichtiger als Geräte mit Obstlogo. Aber ist schon gut, am Ende des Tages bleibt einem selbst überlassen was man kauft. Nur hör auf zu versuchen andere zu überzeugen von der Schei**e. Da bekomm ich nen Hals. Du fühlst dich wohl damit und liebst Apple, gut, behalte es für dich! Nicht jeder hat 4-5 stellige Summen zur Verfügung für sowas.


32 € Smartphone das sagt schon alles, you made my day
GelöschterUser8851018/05/2020 13:49

32 € Smartphone das sagt schon alles, you made my day


Ich war früher genauso wie du. Iphone 3G, Iphone 4, Samsung Galaxy S6 Edge, Samsung Galaxy Note 9,.. nur habe ich habe gelernt das ich den ganzen Mist nicht brauche.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text