133°
UMTS-Stick für 10€ ohne SIM-Lock und Vertrag *Update*

UMTS-Stick für 10€ ohne SIM-Lock und Vertrag *Update*

Elektronik

UMTS-Stick für 10€ ohne SIM-Lock und Vertrag *Update*

AvatarAnonym6

Preis:Preis:Preis:10€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1

Jetzt nachdem K3565 ausverkauft ist, wird nun kurzerhand einfach der schnellere UMTS-Stick "K3765-HV" mit bis zu 7,2 MBit/s statt 3,6 MBit/s zum gleichen Preis angeboten. Ansonsten hat sich nichts am Angebot geändert, auch der schnellere K3765-HV ist mit einer alternativen Einwahlsoftware für alle SIM-Karten nutzbar.

Ursprünglicher Artikel vom 16.08.2010:

Ganz kurz erwähnt: Wer auf der Suche nach einem günstigen UMTS-Stick ohne SIM-Lock ist, kann derzeit beim 10 Jahre Jubiläumsangebot von vodafone zuschlagen:

Über die mitgelieferte Einwahlsoftware ist das Internet nur über den vodafone-Netzbetreiber verfügbar. Wechselt man jedoch die Software ist auch problemlos möglich andere SIM-Karten zu verwenden. Am beliebtesten scheint da MVConn zu sein (Downloadlink). Neben dem Stick wird auch der Prepaid-Tarif "WebSession" mitbestellt, es kommt jedoch zu keinem Vertrag oder sonstigen Verpflichtungen.

Technische Details:

  • bis zu 3,6 MBit/s im Download
  • bis zu 384 kBit/s im Upload
  • Quadband (GSM 900/1800/1900 MHz), EDGE, GPRS
  • Betriebssysteme: ab Windows 2000, Mac OS X 10.4
  • MicroSD-Speicherkartenslot (also auch als USB-Stick verwendbar)

14 Kommentare
Avatar

Anonym446

Unter "Teschnische Daten" steht aber das ein SIM-Lock vorhanden ist.

Avatar

Anonym6

@SyntaX Laut Forenberichten eine dreiste Lüge :mrgreen: Soll wohl vor all zu vielen Käufern schützen, die nur den Stick wollen.

Avatar

Anonym179

Es gibt 2 Varianten des Sticks, eine -H (Huawei) und eine -Z (ZTE). Angeblich sind beide offen, aber nur mit einer fremden SIM zu verwenden wenn man eine neutrale Software installiert. Alternativ lässt sich der Entsperrcode der Huawei-Sticks auch mittels Gratis-Software berechnen. Die ZTE kriegt man nicht so leicht auf, ob man einen -H oder -Z bekommt ist reine Glücksache.

Avatar

Anonym8928

Ehm, wie bezahlt man denn da wenn man direkt bei Vodafone bestellt? Per Rechnung?!? Musste nämlich bei der Bestellung keine Kontodaten oder so angeben. :???:

Avatar

Anonym8928

So... ;-) dann gebe ich mir mal selbst die Antwort, denn weiter unten in der Bestätigungsmail stand folgendes: Die Bezahlung erfolgt per Nachnahme, bitte halten Sie den Rechnungsbetrag und Ihren Personalausweis bereit.

Avatar

Anonym7077

Daniel (Admin) :@SyntaX Laut Forenberichten eine dreiste Lüge Soll wohl vor all zu vielen Käufern schützen, die nur den Stick wollen. So, das Ding ist inzwischen bei mir angekommen. Die Vodafone Karte habe ich erstmal gleich bei Seite gelegt. Um eine andere Karte zu nutzen braucht ihr den Stick nicht unlocken oder sonst wie entsperren. Ich habe es jetz mit einer Fonic,T-Mobile,Netzclub Karte ausprobiert funktioniert tadellos. Ihr braucht lediglich den aktuellen Treiber für euer System z.B Windows 7 und die Join Air Einwahlsoftware von ZTE das wars. Have Fun

Avatar

Anonym10411

Und welcher Anbieter ist der günstigste ;-) ?

Avatar

Anonym7631

Hi, kann man den Stick auch auf dem Mac nutzen? Habe MWConn grad nur für Windows gefunden? Danke

Avatar

Anonym4353

Danke für den Tipp.. Grade mal bestellt. Jetzt fehlt nur noch ein günstiger 3g Tarif. *g*

Avatar

Anonym10415

Schade genau sowas würde ich brauchen nachdem mein Stick begraben wurde. Würde sich einer im schönen Deutschland als Handlanger bereit erklären? Nach Österreich wird von Vodafon ja nicht geliefert

Avatar

Anonym9144

Wenn ich einen Base Vetrag habe und die Option Mobiles Handy Internet für 10€ dazubuche, funktioniert das dann mit dem Surfstick oder muss ich das Laptop Internet dazubuchen? was glaub ich 30€ kostet?

Avatar

Anonym10426

Kann man den Stick auch in den VF Filialen kaufen oder gibt's den nur online?

Avatar

Anonym8622

hallo, kenn mich sogut wie gar nicht über umts internet aus. Weiß einer, kann man einfach z.b. eine Fonic oder Congstar Karte rein und dann lossurfen? Wie wird das abgerechnet? Wird da guthaben abgezogen? Wieviel kostet das ungefähr, wenn man nur mal schnell seine E-mails checken will? Weil ich bei den Tarifen gar nicht durchblicke? Für mich kommt das nur in frage, wenn ich keine fixkosten habe, und nur zahle wenn ich einmal ab und an meine e-mails checke. Ich meine, dass ich nur kosten in höhe von wenigen Euros im monat habe. Ich dank euch schon jetzt, wenn ihr mir helft.

Avatar

Anonym5428

Also ich kann jedem die Prosieben simkarte empfehlen günstige preise im schnellen VodafoneNetz und das beste funktioniert mit der OriginalSoftware vom Stick, einfach den APN auf event.vodafone.de ändern...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text