UPC tut es wieder (Sonderkündigungsrecht)
487°Abgelaufen

UPC tut es wieder (Sonderkündigungsrecht)

57
eingestellt am 25. Sep 2018
Heute wieder den Schrieb per Mail erhalten.
Zum 1.12. wird der Preis um einen Euro erhöht.
Sonderkündigung möglich.

Interessanter Weise steht dass die Kündigung aber mit einlangen der Kündigung erfolgt und nicht erst zum 1.12. falls ich das richtig verstanden habe:

Sie haben das Recht, bis zum In-Kraft-Treten der Änderungen am 01.12.2018 kostenlos zu kündigen. Es fallen keine
Restentgelte für eine allenfalls noch bestehende Mindestvertragsdauer bzw. in Anspruch genommene Vergünstigungen an.
Die Kündigung muss bis zum oben genannten Datum bei uns zugegangen sein. Die Kündigung wird mit Einlangen bei
uns wirksam. Zu diesem Zeitpunkt endet Ihr Vertrag. Abweichend können Sie ein Wunschdatum (spätestens jedoch den
Zeitpunkt des In-Kraft-Tretens der Änderungen) in Ihrer Kündigung angeben.

190404-X3DDI.jpg
Zusätzliche Info
UPC Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Da stellt sich dann nur die Frage: Was ist eine sinnvolle Alternative in Wien?
Gibt es Erfahrungen?
Ikolvor 33 m

Die Frage ist ob man... kündigen kann um auf ein günstigeres Produkt zu d …Die Frage ist ob man... kündigen kann um auf ein günstigeres Produkt zu downgraden wenn man zuvor schon geupgradet hat.


Eine außergewöhnliche Kündigung tritt dann ein, wenn es, bei einer Änderung des Services/Tarifes des Anbieters, zu einer Vertragsverschlechterung für den Kunden kommt.
Der Anbieter ist in diesem Fall verpflichtet dem Kunden das mitzuteilen.
In einem vorgegeben Zeitraum hat der Kunde dann die Möglichkeit zu kündigen.
Die Kündigung tritt mit dem Einlangen beim Anbieter in Kraft sofern in dem Kündigungsschreiben kein Enddatum im vorgesehenen Zeitraum vorgegeben wird.
Bei dieser außergewöhnlichen Kündigung wird die Bindungsfrist aufgehoben. Das heißt der Kunde muss die restliche, offene Bindungszeit nicht zahlen.
Nach der Kündigung kann er jederzeit ein neues Produkt zu den aktuell gültigen Bedingungen erwerben.
Das außergewöhnliche Kündigungsrecht gilt ausschließlich nur für Verträge bei der, durch die Änderung, es zu einer Benachteiligung kommt. Alle anderen bestehenden Verträge können nicht die außergewöhnliche Kündigung für sich beanspruchen, weil für sie es ja nicht zu einer Vertragsverschlechterung kommt.
m_tvor 7 m

Wozu wird eigentlich eine Service-Pauschale für Netzausbau und Co …Wozu wird eigentlich eine Service-Pauschale für Netzausbau und Co verlangt, wenn dann mit dem selben Argument die Tarife erhöht werden


In den 5 Jahren in denen ich bei UPC bin wird mir ständig der Tarif erhöht weil man das Geld angeblich braucht um das Netzt zu verbessern. Ist ja schön und gut, aber UPC hat mir kein einziges mal meine Downloadgeschwindigkeit erhöht. Wo sind denn die ganzen Verbesserungen für die ich immer zahlen soll?
57 Kommentare
"Interessanter Weise steht dass die Kündigung aber mit einlangen der Kündigung erfolgt und nicht erst zum 1.12. falls ich das richtig verstanden habe:"

Warum ist das interessant? Bei einer außerordentlichen Kündigung ist das Standard, da ja kein Interesse an einer Fortbeziehung der Geschäftsbeziehung besteht.
Da stellt sich dann nur die Frage: Was ist eine sinnvolle Alternative in Wien?
Gibt es Erfahrungen?
Hab diese Mail oder Post nicht bekommen...... kann ich trotzdem kündigen?!
Was ist theoretisch eigtl, wenn ich mir ein Handy mit Vertrag kaufe? Kann man dann auch einfach so kündigen, oder muss man dann für das Handy nachzahlen?
k.soonupvor 29 m

Da stellt sich dann nur die Frage: Was ist eine sinnvolle Alternative in …Da stellt sich dann nur die Frage: Was ist eine sinnvolle Alternative in Wien?Gibt es Erfahrungen?


Das habe ich mich auch schon oft gefragt... Falls jemand Alternative im Kabelnetz (nicht DSL) kennt, bitte her damit...
JO_vor 35 m

"Interessanter Weise steht dass die Kündigung aber mit einlangen der …"Interessanter Weise steht dass die Kündigung aber mit einlangen der Kündigung erfolgt und nicht erst zum 1.12. falls ich das richtig verstanden habe:"Warum ist das interessant? Bei einer außerordentlichen Kündigung ist das Standard, da ja kein Interesse an einer Fortbeziehung der Geschäftsbeziehung besteht.


OK, ich dachte bis jetzt wäre es immer mit Stichtag gewesen, da ja die Preiserhöhung erst dann in Kraft ist.
k.soonupvor 36 m

Da stellt sich dann nur die Frage: Was ist eine sinnvolle Alternative in …Da stellt sich dann nur die Frage: Was ist eine sinnvolle Alternative in Wien?Gibt es Erfahrungen?


Tele2 über entbündeltes Telefon (keine Telefongrundgebühr)
Praddyvor 16 m

Was ist theoretisch eigtl, wenn ich mir ein Handy mit Vertrag kaufe? Kann …Was ist theoretisch eigtl, wenn ich mir ein Handy mit Vertrag kaufe? Kann man dann auch einfach so kündigen, oder muss man dann für das Handy nachzahlen?


Bei einer außergewöhnlichen Kündigung musst du nicht nach zahlen.
Wenn du freiwillig kündigst, dann musst du noch die offenen Raten bezahlen.
Detail-Infos dazu findest du am Handyvertrag bzw. in deinem Account.
Bearbeitet von: "Striezelchen" 25. Sep 2018
michizehetbauervor 32 m

Hab diese Mail oder Post nicht bekommen...... kann ich trotzdem kündigen?!


Frag direkt bei deinem Anbieter nach.
Nächstes Jahr will T-Mobile neu durchstarten -> da kommen womöglich bei der offziellen Fusion zwischen T-Mobile & UPC gute Startangebote. Als Übergang vielleicht Mobiles Internet nutzen.
Der_Prophet25. September

Tele2 über entbündeltes Telefon (keine Telefongrundgebühr)



Tele2 gibt es nicht mehr. Drei (der neue Eigentümer) bietet für PRIVAT nur LTE Modem-Verträge an wie ich das so sehe. Für BUISNESS jedoch Festnetzinternet.
Shinzonvor 2 m

Tele2 gibt es nicht mehr. Drei (der neue Eigentümer) bietet für PRIVAT nur …Tele2 gibt es nicht mehr. Drei (der neue Eigentümer) bietet für PRIVAT nur LTE Modem-Verträge an wie ich das so sehe. Für BUISNESS jedoch Festnetzinternet.


Echt? Interessant... dann sry für die veraltete Info.
Alternative überlege ich grad zb Kuriermobile, 50mbit A1 Netz 25,- pro Monat und grad gibt's den LTE Router um 35,- statt 70,-
Bearbeitet von: "migko" 25. Sep 2018
Der_Prophet25. September

Echt? Interessant... dann sry für die veraltete Info.



Ja...für Privatkunden natürlich Gaga...da ein Anbieter weniger...die wollen Ihre LTE Modems mit LTE Internet verkaufen...
lol geiler text...
Kamikaze01vor 32 m

Das habe ich mich auch schon oft gefragt... Falls jemand Alternative im …Das habe ich mich auch schon oft gefragt... Falls jemand Alternative im Kabelnetz (nicht DSL) kennt, bitte her damit...


Blizznet
Die Frage ist ob man... kündigen kann um auf ein günstigeres Produkt zu downgraden wenn man zuvor schon geupgradet hat.
k.soonupvor 1 h, 32 m

Da stellt sich dann nur die Frage: Was ist eine sinnvolle Alternative in …Da stellt sich dann nur die Frage: Was ist eine sinnvolle Alternative in Wien?Gibt es Erfahrungen?


Wenn DSL eine Option ist - Fonira (23,50€ für 20 MBit, hat derzeit auch noch eine Aktion für Studenten) oder Oja (22,90€ für 20 MBit, aber ohne gratis Leihmodem, dafür statische IP).
Welche Tarife sind betroffen?
Wieso erwähnt hier eigentlich niemand A1?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text