UPC tut es wieder (Sonderkündigungsrecht)
487°Abgelaufen

UPC tut es wieder (Sonderkündigungsrecht)

57
eingestellt am 25. Sep 2018
Heute wieder den Schrieb per Mail erhalten.
Zum 1.12. wird der Preis um einen Euro erhöht.
Sonderkündigung möglich.

Interessanter Weise steht dass die Kündigung aber mit einlangen der Kündigung erfolgt und nicht erst zum 1.12. falls ich das richtig verstanden habe:

Sie haben das Recht, bis zum In-Kraft-Treten der Änderungen am 01.12.2018 kostenlos zu kündigen. Es fallen keine
Restentgelte für eine allenfalls noch bestehende Mindestvertragsdauer bzw. in Anspruch genommene Vergünstigungen an.
Die Kündigung muss bis zum oben genannten Datum bei uns zugegangen sein. Die Kündigung wird mit Einlangen bei
uns wirksam. Zu diesem Zeitpunkt endet Ihr Vertrag. Abweichend können Sie ein Wunschdatum (spätestens jedoch den
Zeitpunkt des In-Kraft-Tretens der Änderungen) in Ihrer Kündigung angeben.

190404-X3DDI.jpg
Zusätzliche Info
UPC Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Da stellt sich dann nur die Frage: Was ist eine sinnvolle Alternative in Wien?
Gibt es Erfahrungen?
Ikol25/09/2018 22:33

Die Frage ist ob man... kündigen kann um auf ein günstigeres Produkt zu d …Die Frage ist ob man... kündigen kann um auf ein günstigeres Produkt zu downgraden wenn man zuvor schon geupgradet hat.


Eine außergewöhnliche Kündigung tritt dann ein, wenn es, bei einer Änderung des Services/Tarifes des Anbieters, zu einer Vertragsverschlechterung für den Kunden kommt.
Der Anbieter ist in diesem Fall verpflichtet dem Kunden das mitzuteilen.
In einem vorgegeben Zeitraum hat der Kunde dann die Möglichkeit zu kündigen.
Die Kündigung tritt mit dem Einlangen beim Anbieter in Kraft sofern in dem Kündigungsschreiben kein Enddatum im vorgesehenen Zeitraum vorgegeben wird.
Bei dieser außergewöhnlichen Kündigung wird die Bindungsfrist aufgehoben. Das heißt der Kunde muss die restliche, offene Bindungszeit nicht zahlen.
Nach der Kündigung kann er jederzeit ein neues Produkt zu den aktuell gültigen Bedingungen erwerben.
Das außergewöhnliche Kündigungsrecht gilt ausschließlich nur für Verträge bei der, durch die Änderung, es zu einer Benachteiligung kommt. Alle anderen bestehenden Verträge können nicht die außergewöhnliche Kündigung für sich beanspruchen, weil für sie es ja nicht zu einer Vertragsverschlechterung kommt.
m_t26/09/2018 09:16

Wozu wird eigentlich eine Service-Pauschale für Netzausbau und Co …Wozu wird eigentlich eine Service-Pauschale für Netzausbau und Co verlangt, wenn dann mit dem selben Argument die Tarife erhöht werden :/


In den 5 Jahren in denen ich bei UPC bin wird mir ständig der Tarif erhöht weil man das Geld angeblich braucht um das Netzt zu verbessern. Ist ja schön und gut, aber UPC hat mir kein einziges mal meine Downloadgeschwindigkeit erhöht. Wo sind denn die ganzen Verbesserungen für die ich immer zahlen soll?
57 Kommentare
m_t26/09/2018 09:16

Wozu wird eigentlich eine Service-Pauschale für Netzausbau und Co …Wozu wird eigentlich eine Service-Pauschale für Netzausbau und Co verlangt, wenn dann mit dem selben Argument die Tarife erhöht werden :/


In den 5 Jahren in denen ich bei UPC bin wird mir ständig der Tarif erhöht weil man das Geld angeblich braucht um das Netzt zu verbessern. Ist ja schön und gut, aber UPC hat mir kein einziges mal meine Downloadgeschwindigkeit erhöht. Wo sind denn die ganzen Verbesserungen für die ich immer zahlen soll?
Dani3lvor 50 m

In den 5 Jahren in denen ich bei UPC bin wird mir ständig der Tarif erhöht …In den 5 Jahren in denen ich bei UPC bin wird mir ständig der Tarif erhöht weil man das Geld angeblich braucht um das Netzt zu verbessern. Ist ja schön und gut, aber UPC hat mir kein einziges mal meine Downloadgeschwindigkeit erhöht. Wo sind denn die ganzen Verbesserungen für die ich immer zahlen soll?



Das gilt ja auch nur für Neukunden
Leszek_M.G.25/09/2018 22:11

Blizznet


Bitte wo gibt's neues blizznet in Wien für Privatkunden. Da würde vor Jahren gross angekündigt und dann ist der Ausbau komplett eingeschlafen. Außerdem werden dzt max 100 Mbit für Privatkunden angeboten das ist kein Ersatz. So gerne ich auch eine entsprechende Konkurrenz sehen würde.
Robert_Unger26/09/2018 10:16

Bitte wo gibt's neues blizznet in Wien für Privatkunden. Da würde vor J …Bitte wo gibt's neues blizznet in Wien für Privatkunden. Da würde vor Jahren gross angekündigt und dann ist der Ausbau komplett eingeschlafen. Außerdem werden dzt max 100 Mbit für Privatkunden angeboten das ist kein Ersatz. So gerne ich auch eine entsprechende Konkurrenz sehen würde.


I'm 10gehts.... Seit Jahren..... Pl passt und die Geschwindigkeit ist dl/ul gleich.. Soll mal UPC nachmachen... Sicher könnte Ausbau besser sein.... Is aber leider nicht so
Petarvor 9 h, 47 m

Außerordentliche Kündigung, nicht außergewöhnliche. Diese Kündigung (auch S …Außerordentliche Kündigung, nicht außergewöhnliche. Diese Kündigung (auch Sonderkündigung genannt) tritt in Kraft, wenn ein Vertagspartner die Vertragsbedingungen ohne Zustimmung der anderen Partei verändern kann. Somit hat die andere Partei ein Recht auf eine vorläufige Auflösung des Vertrags.Ebenso gibt es die ordentliche Kündigung, die beispielsweise wirksam wird, wenn ein Konsument den Vertrag mit den nächstmöglichen Termin bei Vertragsablauf oder eben mit Vertragsablauf kündigen möchte/will. Um zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu kündigen, muss der Konsument die Kündigungsfrist/en des Anbieters einhalten.Alles in allem: Wenn der Konsument nicht antwortet, die Preiserhöhung in Kraft tritt und er einen Tag später meint „ja ich will jetzt doch kündigen“, geht das natürlich nicht. Keine Antwort in dem Fall bedeutet eine Zustimmung zu der Vertragsänderung. Deshalb tritt das Sonderkündigungsrecht ab dem Erhalt der Information/en (E-mail oder Schreiben) der Änderung/en in Kraft und endet mit dem Tag der Preiserhöhung.


Du hast Recht. Es heißt "außerordentliche Kündigung". Vielen Dank für die Richtigstellung.
k.soonupvor 13 h, 37 m

Da stellt sich dann nur die Frage: Was ist eine sinnvolle Alternative in …Da stellt sich dann nur die Frage: Was ist eine sinnvolle Alternative in Wien?Gibt es Erfahrungen?


Nix
Leszek_M.G.vor 17 m

I'm 10gehts.... Seit Jahren..... Pl passt und die Geschwindigkeit ist …I'm 10gehts.... Seit Jahren..... Pl passt und die Geschwindigkeit ist dl/ul gleich.. Soll mal UPC nachmachen... Sicher könnte Ausbau besser sein.... Is aber leider nicht so


Ich geb dir Recht. In Gebieten wo es angeboten wird wird es schon okay sein. Upload ist nur dann interessant wenn man häufig grosse Dateien verschickt. Ansonsten relativ unerheblich für Downloads, Netflix und co. Und ich bin mir echt nicht sicher ob überhaupt noch eine Erweiterung des Ausbaus erfolgt. Ich warte seit Beginn im 20ten darauf und bis heute wird nur DSL Angeboten.
wie kann man soetwas mit hot bewerten
mit LTE werd ich nicht warm. Habs über A1 und Iphone zwecks Internet am Firmenpc. Teilweise zieht das tatsächlich in atemberaubende dreistellige Geschwindigkeiten rauf (falls es die Datensource hergibt, intern geht das und beim PSN-Network auch) aber dann gibts wieder Tage wo man nur von Verbindungsabbruch zu Verbindungsabbruch unterwegs ist...
Es ist so traurig, dass es keine anderen Glasfaser Alternativen gibt. Überall zahlt man soviel weniger für Internet als hier in Österreich. Nur Handytarife sind saubillig hier.
sashini18/10/2018 13:31

Es ist so traurig, dass es keine anderen Glasfaser Alternativen gibt. …Es ist so traurig, dass es keine anderen Glasfaser Alternativen gibt. Überall zahlt man soviel weniger für Internet als hier in Österreich. Nur Handytarife sind saubillig hier.


Sorry aber das ist ein Blödsinn.
32eur für 100mbit bei UPC ist bei weitem nicht teuer.
Ich zahle ~34 EUR für 75 Mbit inkl. normalem TV Paket...
Das ist noch ein alter Vertrag abzüglich 5 EUR Treue Rabatt und abzüglich 2 EUR für die UPC Box welche ich nicht brauche.
migko18/10/2018 21:23

Sorry aber das ist ein Blödsinn.32eur für 100mbit bei UPC ist bei weitem n …Sorry aber das ist ein Blödsinn.32eur für 100mbit bei UPC ist bei weitem nicht teuer.


Schau mal in Deutschland wieviel man dort zahlt... Man zahlt hier für 25mbit 23-24€ die billigste Leitung bei upc, weiß es gerade ned auswendig. In Deutschland zahlst für 50mbit weniger. Hier hast du keine alternative, wie jeder berichtet. Nichtmal in Wien ist irgendein Anbieter flächendeckend. Naja ohne Konkurrenz gestalten Sie Preise wie sie wollen natürlich. Aber das ist nur meine Meinung, hab extra vor einen Jahr den billigsten Vertrag con UPC genommen und ein Jahr später ist 10% Preisaufschlag
sashinivor 3 h, 47 m

Schau mal in Deutschland wieviel man dort zahlt... Man zahlt hier für …Schau mal in Deutschland wieviel man dort zahlt... Man zahlt hier für 25mbit 23-24€ die billigste Leitung bei upc, weiß es gerade ned auswendig. In Deutschland zahlst für 50mbit weniger. Hier hast du keine alternative, wie jeder berichtet. Nichtmal in Wien ist irgendein Anbieter flächendeckend. Naja ohne Konkurrenz gestalten Sie Preise wie sie wollen natürlich. Aber das ist nur meine Meinung, hab extra vor einen Jahr den billigsten Vertrag con UPC genommen und ein Jahr später ist 10% Preisaufschlag


Ich les immer noch von genug Deutschen die auf einer 16mbit Leitung fest hocken.
Ich hab jahrelang in Wien gewohnt immer mit UPC Abdeckung und jetzt in Graz Umgebung auch mit UPC aber hab super stabiles LTE mit 25er Ping und 50mbit egal wann um 25eur. Also keine Ahnung, evtl erwisch ich es ja immer gut...
Der_Prophet27. September

mit LTE werd ich nicht warm. Habs über A1 und Iphone zwecks Internet am …mit LTE werd ich nicht warm. Habs über A1 und Iphone zwecks Internet am Firmenpc. Teilweise zieht das tatsächlich in atemberaubende dreistellige Geschwindigkeiten rauf (falls es die Datensource hergibt, intern geht das und beim PSN-Network auch) aber dann gibts wieder Tage wo man nur von Verbindungsabbruch zu Verbindungsabbruch unterwegs ist...


Gerade weil ich auch 'ne PS habe kommt mir kein LTE mehr in's Haus.
Hatte das Vergnügen mit dem T-Mobile-Würfel - NIE wieder.

20MBit für 26,90€ sind zwar nicht unbedingt günstig - aber dafür immer konstant (17-18MBit).
Vielleicht teste ich nach Vertragsende UPC-Kabel.
Ich war 16 Jahre Kunde bis 2016, dann hats mir gereicht, nur Probleme, Preiserhöhungen, keine adäquaten Angebote. Dann habe ich auf SAT umgerüstet und nach 3 Monaten Übergangsfrist als Neukunde nur Internet bei UPC angemeldet.

Nun bei der aktuellen Preiserhöhung hab ich mir aufgrund meiner Erfahrungen mit UPC "nichts" erwartet und wurde diesmal zum ersten Mal positiv überrascht - man hat mir die Neukundenaktion angeboten, ohne Umstiegsentgelt.
sie haben die Tarife weiter angehoben. Speed 125 mbit kosten jetzt statt 32,90 nun 34,90.
Bearbeitet von: "frubb" 11. Nov 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text