Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
UPC/T-Mobile - Fusion am 6.5.2019 - Preiserhöhungen f Bestandskunden + Sonderkündigungsrecht
778° Abgelaufen

UPC/T-Mobile - Fusion am 6.5.2019 - Preiserhöhungen f Bestandskunden + Sonderkündigungsrecht

T-Mobile Angebote
Country Manager61
778° Abgelaufen
UPC/T-Mobile - Fusion am 6.5.2019 - Preiserhöhungen f Bestandskunden + Sonderkündigungsrecht
eingestellt am 3. Mai 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Achtung, eine wichtige Info an alle UPC Kunden, die ab der Fusion mit T-Mobile am Montag, 6.5.2019 nicht mehr UPC Kunden (aber auch nicht T-Mobile Kunden) sondern Kunden der neuen gemeinsame Marke "T" sein werden. Mit der Fusionierung wird es wohl ganz offensichtlich nicht nur Aktionen geben, sondern auch markante Preiserhöhungen für Bestandskunden! Mit diesen Vertragsanpassungen geht aber auch wie immer ein Sonderkündigungsrecht für alle betroffenen Kunden einher, mehr dazu dann unten.



Betroffen seien sowohl UPC Mobile- als auch UPC Internet Kunden .



  • UPC Mobile Kunden (Änderungen ab 1.7.2019):

Alle UPC Mobile Kunden (Netz von Drei) werden ab 1.7.2019 auf T-Mobile Tarife umgestellt und telefonieren fortan im T-Mobile Netz. Die Rufnummer bleibt unverändert bestehen. Nicht alle Kunden werden mit dieser Umstellung glücklich sein. Während sich T-Mobile sichtlich bemüht hat die Kunden auf möglichst vergleichbare Tarife umzustellen, gibt es einige Fälle in den Kunden Nachteile in Form von Tariferhöhungen, geringeres Datenvolumen oder schlechtere Verwendungsgruppe (Nutzungsklasse in Netzauslastungsfällen) in Kauf nehmen werden müssen. HIER findet ihr alle betroffenen Kunden und Verträge

(Text-Quelle)



  • UPC Internet/TV/Festnetz Kunden (Änderungen ab 15.7. + 15.8.2019):

In zwei Phasen (15.7. und 15.8.2019) werden einige UPC-Kunden mit alten „SuperFit“-Produkten auf aktuelle Tarife umgestellt. Diese Umstellung bringt auch eine Preiserhöhung von bis zu +14% mit sich. HIER und HIER findet ihr die beiden Kundmachung und damit die anstehenden Vertragsänderungen der betroffenen Tarife und Verträge.

(Text-Quelle)



Soooo und kommen wir nun zum wichtigen Teil:

Sonderkündigungsrecht...
Interessant ist ein solches Vorgehen freilich für all diejenigen, die zwar mittels Vertragsbindung noch an den Betreiber gefesselt sind, aber einer vorzeitigen Vertragsauflösung nicht abgeneigt sind, sei es aus Unzufriedenheit an sich oder auch aus finanzieller Sicht, so denn beispielsweise mit dem alten Vertrag gerade ein neues Handy erworben wurde

Bestehende Kunden, deren Tarife angepasst werden, erhalten wie gewohnt wieder ein persönliches Schreiben mit allen Informationen per Post. Bis zum In-Kraft-Treten der Änderungen wird allen betroffenen Kunden ihr gesetzliches Sonderkündigungsrecht eingeräumt:

Das bedeutet, ihr könnt von eurem Vertrag zur Gänze und kostenlos zurücktreten - unabhängig von eurer eigentlich bestehenden Bindung, unabhängig von erst kürzlich erworbenen Handys etc.

  • Wann werden die Tarife angepasst?

- ab 1.7.2019 findet eine Preisanpassung bei UPC-Mobilfunk-Kunden statt. Betroffen sind ausgewählte Handy-Tarife.
- ab 15.7.2019 findet eine Preisanpassung bei den erwähnten UPC Internet/TV/Festnetz-Produkten statt.

  • Was ist sonst zu beachten?

Betroffene Kunden haben wie eingangs erwähnt ein Sonderkündigungsrecht. Aber Achtung: Es gibt neue rechtliche Rahmenbedingungen: Gleich nach Einlangen einer Kündigung bei UPC wird diese sofort wirksam. Das bedeutet, dass ihr folgende Services ab dem nächsten Tag nicht mehr nutzen könnt:

  • Telefonie - ihr könnt nicht mehr telefonieren, SMSen, surfen
  • Internet – Ihr könnt nicht mehr Surfen
  • TV – Ihr könnt nicht mehr Fernsehen
  • Festnetz – Es sind keine Anrufe mehr möglich
  • E-Mail-Adressen, welche an den Internetzugang gebunden sind, werden gelöscht und der Posteingang ist somit auch nicht mehr verfügbar (keine Wiederherstellung des Posteinganges möglich, bitte vorher alle wichtigen E-Mails sichern)
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
61 Kommentare
Dein Kommentar