85°
Usertipp: Geld verdienen durch Suchmaschinennutzung

Usertipp: Geld verdienen durch Suchmaschinennutzung

Dies & Das

Usertipp: Geld verdienen durch Suchmaschinennutzung

AvatarAnonym294

So verdient ihr Geld Ihr richtet euch einen Account ein. Ihr sucht entweder über die vorgegebene Suchmaske oder installiert euch ein PlugIn für euren Browser, was dann so aussieht:

Suchen über HomepagesFriend und Geld sammeln. (Jede Suche bringt ca. 1-3 Cent) Ab 20 £ könnt ihr euch das Geld dann auszahlen lassen. Was es zu beachten gibt beim Geld verdienen durch die Suchmaschine

Die Suchmaschine wird von Yahoo finanziert, basiert also auch auf Yahoo. Ihr solltet außerdem nicht zu viele Anfragen stellen, ein auffälliges Verhalten führt schnell zur Sperrung. Ich habe täglich nicht mehr als 30 Anfragen. Überprüft wird auch, ob ihr auf die Links klickt. Es bringt also nichts 30 Suchanfragen zu stellen und keinen Link davon zu besuchen. Damit werdet ihr schnell rausfliegen. Benutzt die Suchmaschine einfach so, wie ihr zum Beispiel Google verwendet.

Wie hoch ist der Gewinn?

Also ich habe jetzt 180 Suchanfragen gestellt und dafür 2,5 £ bekommen. Das sind knapp 3 Euro. Für nichts tun, denn gesucht hätte ich so oder so. Bei 30 Anfragen verdient ihr im Monat ca. 15-25 Euro.

Ausgezahlt wird ab 20 £.

Für wen ist dieser Dienst geeignet?

Auf jeden Fall nur für Leute die etwas englisch können, denn der ganze Service ist auf englisch. Außerdem solltet ihr Yahoo mögen, da alles auf dieser Suchengine basiert.

Ich empfehle euch unbedingt die Sucherweiterung für euren Browser, das macht das Suchen sehr einfach. Der Dienst reicht zwar nur um sein Taschengeld aufzubessern, jedoch muss man außer einen Account anlegen, nichts weiter machen. Ihr sucht ja so oder so bei Google und co. Warum nicht also auch das Geld einstreichen?

9 Kommentare
Avatar

Anonym154

*aufhorch* das ganze ist mir irgendwie nicht koscher, allein schon beim Begriff "Geldverdienen" klingeln die Weihnachtsalarmglocken...

Avatar

Anonym2

Habe lange überlegt, ob ich den Artikel reinstellen soll oder nicht. Gebt mir bitte Feedback, ob ihr solche Usertipps gut oder schlecht findet. @Jebus Ist zwar keine Abzocke, aber reich wird man dadurch natürlich auch nicht

Avatar

Anonym7290

schade dass es auf englisch ist

Avatar

Anonym5840

Wie man damit sein Taschengeld "aufbessern" soll ist mir aber nicht ganz klar. Auf der Website steht nur, dass das Geld das man durch die Sucherei generiert, an eine vom User ausgewählte Organisation gespendet wird. So gesehen nicht schlecht, aber ob das Geld dort auch wirklich ankommt weiß wohl niemand, und selbst verdient man daran nix.

Avatar

Anonym7517

begga :supportingfriends.c.....gid=bla na dann sucht mal über meine suchmaschine Oo genau aus dem grund nicht emphfehlenswert hier. wird man nur von unnötigen gespamme in den kommentaren genervt

Avatar

Anonym294

Habe das nur im Netz gefunden, wollte es euch nicht vorenthalten. Wer es probieren will kann ja mal gucken wer nicht will kann es lassen

Avatar

Anonym5981

Willi (Admin) : Habe lange überlegt, ob ich den Artikel reinstellen soll oder nicht. Gebt mir bitte Feedback, ob ihr solche Usertipps gut oder schlecht findet. @Jebus Ist zwar keine Abzocke, aber reich wird man dadurch natürlich auch nicht Mies ... solche Referrer Geschichten sind nicht umsonst aus allen seriösen Foren verschwunden. pong

Avatar

Anonym7509

pong :Willi (Admin) :Habe lange überlegt, ob ich den Artikel reinstellen soll oder nicht. Gebt mir bitte Feedback, ob ihr solche Usertipps gut oder schlecht findet.@Jebus Ist zwar keine Abzocke, aber reich wird man dadurch natürlich auch nicht Mies … solche Referrer Geschichten sind nicht umsonst aus allen seriösen Foren verschwunden. pong seh ich genauso

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text