Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Vorteilskarten immer dabei mit einer kostenlosen & open-source App - nur Android
232° Abgelaufen

Vorteilskarten immer dabei mit einer kostenlosen & open-source App - nur Android

19
eingestellt am 30. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Kein richtiger Deal, eher eine Info - wird aber unter Deals vermutlich mehr Leute erreichen
Wenn hier nicht erwünscht bitte verschieben!

Sicher jeder von uns kennt das: diese lästigen Vorteilskarten beim Einkaufen, die man braucht um gewisse Rabatte zu bekommen. Die sammeln sich aber ziemlich schnell an und sie immer in der Brieftasche mit dabei haben ist A) entweder lästig oder B) nicht möglich, weil man eine Slimwallet besitzt so wie ich.

Abhilfe schafft eine kostenlose, open-source App für alle Android Geräte mit dem Namen Loyalty Card Keychain - zu Deutsch ein Schlüsselbund für all diese Karten. Einfach Code einscannen oder manuell eingeben, schon kann man die Karte an der Kasse verwenden. Super einfach und intuitiv, ohne unnötige Rechte und eure Daten bleiben bei euch.

Einfach über den Playstore oder unter diesem Link die .apk herunterladen und installieren.

Hier ein paar Fotos:

206455.jpg206455.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich finde es so schade, wie hier Open Source Software immer wieder Downvotes erfährt, weil es ja eh die Anwendung(en) XY gibt, die genau das gleiche machen
Leute - hier machen Menschen sich die Mühe, ehrenamtlich Software zu entwickeln die euch die Kontrolle darüber gibt, welche Daten ihr mit dieser teilen wollt und stellen das dann noch kostenfrei zur Verfügung. Wie brainwashed kann man denn sein, um sowas runterzumachen - weil vielleicht ein kleines Feature fehlt oder man sich schon so an die entsprechende Closed Source App gewöhnt hat?
Bearbeitet von: "VincentVegan" 31. Mai
ja gibt es und beide Apps erfüllen den gleichen Sinn
was Stocard mit deinen Daten anstellt ist natürlich eine andere Sache
diese App hat nicht mal Berechtigungen zum Internetzugriff

Datenschutzerklärung von Stocard
Es gibt schon eine Preisjäger Vorteilskarte?
19 Kommentare
Da gibt's doch eh Stocard, und das App ist auch im PlayStore verfügbar
Bearbeitet von: "binichnich" 30. Mai
Oder Mobile Pocket geht auch
ja gibt es und beide Apps erfüllen den gleichen Sinn
was Stocard mit deinen Daten anstellt ist natürlich eine andere Sache
diese App hat nicht mal Berechtigungen zum Internetzugriff

Datenschutzerklärung von Stocard
dfx2k30/05/2019 19:12

Oder Mobile Pocket geht auch


gleiches Spiel

Link
Bearbeitet von: "Lexxior" 30. Mai
Es gibt schon eine Preisjäger Vorteilskarte?
35P30/05/2019 19:22

Es gibt schon eine Preisjäger Vorteilskarte?


Ja, einfach bei @Peter melden, der stellt sie dir aus 😁
Ich find bei stocard ist es praktisch, dass man es per google account bei jedem handywechsel immer mitnehmen kann... ist das bei der app genauso?
Mrs_Smith30/05/2019 19:35

Ich find bei stocard ist es praktisch, dass man es per google account bei …Ich find bei stocard ist es praktisch, dass man es per google account bei jedem handywechsel immer mitnehmen kann... ist das bei der app genauso?


Kein Internetzugriff, also geht das nicht automatisch
Aber man kann eine Datei exportieren, aufs neue Handy kopieren und dort importieren
Oder einfach die Karten fotografieren...
Lexxior30/05/2019 19:37

Kein Internetzugriff, also geht das nicht automatischAber man kann eine …Kein Internetzugriff, also geht das nicht automatischAber man kann eine Datei exportieren, aufs neue Handy kopieren und dort importieren


Hmmm verstehe
super deal, danke
20 Kundenkarten und sich dann Gedanken machen, was eine Firma mit der Info, welche Karten man hat, anstellt? Noch gläserner als mit den Kundenkarten geht doch eh schon nicht mehr. Da hab ich lieber die Karten beim Handywechsel automatisch restored.

Aber ein + für OS.
Bearbeitet von: "kleinerChemiker" 30. Mai
kleinerChemiker30/05/2019 22:21

20 Kundenkarten und sich dann Gedanken machen, was eine Firma mit der …20 Kundenkarten und sich dann Gedanken machen, was eine Firma mit der Info, welche Karten man hat, anstellt? Noch gläserner als mit den Kundenkarten geht doch eh schon nicht mehr. Da hab ich lieber die Karten beim Handywechsel automatisch restored.Aber ein + für OS.


Dann dürfte ich auch nicht mit Karte zahlen, mache ich aber fast ausschließlich. Mir geht es nicht darum, dass ich meine Daten preisgebe, sondern dass es Firmen gibt die das ausnutzen wollen indem sie meine Daten an Dritte weiterverkaufen. Und warum denen das ermöglichen wenn es Alternativen gibt, die das Gleiche können aber meine Daten nicht brauchen?
Wenn Peek & Cloppenburg oder Lidl wissen was ich als Student bei denen einkaufe, ist mir das egal. Die finden das so oder so anhand meiner Kreditkarte heraus. Solange die Daten nur bei ihnen bleiben bin ich damit einverstanden.
Ich finde es so schade, wie hier Open Source Software immer wieder Downvotes erfährt, weil es ja eh die Anwendung(en) XY gibt, die genau das gleiche machen
Leute - hier machen Menschen sich die Mühe, ehrenamtlich Software zu entwickeln die euch die Kontrolle darüber gibt, welche Daten ihr mit dieser teilen wollt und stellen das dann noch kostenfrei zur Verfügung. Wie brainwashed kann man denn sein, um sowas runterzumachen - weil vielleicht ein kleines Feature fehlt oder man sich schon so an die entsprechende Closed Source App gewöhnt hat?
Bearbeitet von: "VincentVegan" 31. Mai
Amen
nutze mittlerweile einige open-source Programme regelmäßig auf meine Smartphone und bin damit oft zufriedener als mit closed-source Programmen, die x mal mehr Features haben
Danke, hatte vor kurzem einmal Mobile Pocket installiert, ist aber gleich wieder runtergeflogen, weil das nicht so simpel war wie ich es gerne gehabt hätte (Code einscannen/erstellen, Namen verpassen, fertig). Damit funktioniert es.
freut mich 😁👌
Hey Leute, nutze die App nun seit einem halben Monat und bin super zufrieden.

Eins hab ich bislang leider noch nicht hingekriegt: Meine jö-Karte auf die Loyalty Card App hinzuzufügen.
Scannen lässt sich der Barcode auf der Karte nicht und wenn ich die "Karten-Nr", die auf der jö-Karte steht manuell eingebe, finde ich nicht den richtigen Strichcode dazu, den der Merkur-Markt dann erkennt.

Wäre super wenn mir jmd helfen kann.

lg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text