91°
ABGELAUFEN
WECHSERLANGEBOT BEI UPC BIS ZU 11 FREIMONATE WENN VON A1, Tele2 & Co ins UPC Kabelnetz gewechselt wird.

WECHSERLANGEBOT BEI UPC BIS ZU 11 FREIMONATE WENN VON A1, Tele2 & Co ins UPC Kabelnetz gewechselt wird.

Verträge & FinanzenUPC Angebote

WECHSERLANGEBOT BEI UPC BIS ZU 11 FREIMONATE WENN VON A1, Tele2 & Co ins UPC Kabelnetz gewechselt wird.

UPC Business hat aktuell ein sehr interessantes Angebot für Neukunden, die von A1, Tele2 & Co ins schnelle Kabelnetz wechseln. Damit Interessenten nicht auf der Restbindung ihres Altvertrags sitzen bleiben, zahlt man die ersten 9 bzw. 11 Monate keine Grundgebühr!

  • Aktion ist gültig für UPC Neukunden (es darf aktuell kein UPC Produkt bezogen werden)

  • Den Wechselbonus gibt es für UPC Business F.I.T. Produkte welche für Zuhause als auch im Büro genutzt werden können. Alle Pakete beinhalten Internet, Fernsehen und Telefon.

  • Vorteile


    Business F.I.T.
    • Hohe Bandbreite, besonders im Upload
    • Fixe IPv4 Adresse
    • 2 Telefonleitungen
    • Viele TV Sender
    • Mediabox mit Aufnahmefunktion ab Business FIT 75
    • Premium Support rund um die Uhr von Experten
    • Keine Servicepauschale
    • Keine Herstellungskosten
    • Gratis .at Domain inkludiert

  • Nachteile
    • Business Tarife sind teurer als Privatkundenanschlüsse
    • Vertragslaufzeit beträgt 36 Monate
  • Nettopreise
    • Business FIT 30/5 - €35 --> (9 Freimonate möglich)
    • Business FIT 75/10 - €45 --> (9 Freimonate möglich)
    • Business FIT 150/20 - €65 --> (11 Freimonate möglich)
    • Business FIT 250/25 - €95 --> (11 Freimonate möglich)

  • Enpreise rechnerisch inkl. Freimonate
    • Business FIT 30 für 26,25€ netto / 31,50€ brutto monatlich
    • Business FIT 75 für 33,75€ netto / 40,50€ brutto monatlich
    • Business FIT 150 für 45,14€ netto / 54,16€ brutto monatlich
    • Business FIT 250 für 65,98€ netto / 79,16€ brutto monatlich

Zusammengefasst: für Wechsler, die von LTE oder ihrem DSL Anschluss enttäuscht sind, gibt es hier fast ein ganzes Jahr lang gratis Internet und TV. Die Restlaufzeit ist ebenfalls mit einem netten Monatspreis versehen.

Wenn Ihr diese Aktion in Anspruch nehmen wollt, dann meldet euch bei 01960681337 oder via [email protected]

164161.jpg

13 Kommentare

Egal wie günstig die sind, da möchte ich NIE mehr Kunde sein. Ich wohne in Klagenfurt (5min von der Stadtmitte) und hatte nur Ausfälle das ganze habe ich mir 1 Jahr angetan danach ging ich zu A1.Und der Kundenservice (Hotline) mit ungeschuldten Personal (Studenten) ist eine Katrastrophe!

Wegen knapp 1,30 € im Monat würde ich mir z.B. das Business FIT 75 nicht 36 Monate ans Bein binden ...
Bearbeitet von: "ray81" 13. Juli

ray8113. Juli

Wegen knapp 1,30 € im Monat würde ich mir z.B. das Business FIT 75 nicht 36 Monate ans Bein binden ...



da geb ich dir recht aber ganz ehrlich wenn ich jetzt bei einem anderen provider noch 2 monate gebunden wäre und so wechseln könnte,dass ich fast 1 jahr kostenlos internet und tv habe, dann ist das schon eine ersparnis auf meine fixkosten.

find ich mal eine coole aktion.immerhin spart man sich fast 1 jahr kosten für internet und tv und man bekommt immerhin 24/7 support mal.ich gehe schon davon aus,dass b2b support besser ist.

cooler deal.da machen sich mal wenigsten ein paar leute gedanken, wie man den kunden entgegenkommen kann.

lg

coole service ! habe jetzt angerufen und es hat um die uhrzeit sogar jemand abgehoben !

Shinzon13. Juli

Egal wie günstig die sind, da möchte ich NIE mehr Kunde sein. Ich wohne in Klagenfurt (5min von der Stadtmitte) und hatte nur Ausfälle das ganze habe ich mir 1 Jahr angetan danach ging ich zu A1.Und der Kundenservice (Hotline) mit ungeschuldten Personal (Studenten) ist eine Katrastrophe!



kann deiner meinung nicht zustimmen.habe auch gerade noch angerufen und sofort jemanden am telefon gehabt.
lg

Wartet, ich ruf auch gleich mal an ... omg, wenn da nicht ein paar ganz Gewiefte unterwegs sind ... das Angebot wird nicht besser ...

UPC ist so ziemlich der schlechteste Provider den es österreichweit gibt. Unglaublich mieser Support (Hotline, Social Media), massive Probleme bei den Kapazitäten (Verteiler heillos überlastet, aber kein Ausbau bzw. Splitting weil man dafür Geld in die Hand nehmen müsste) und Verarschen der Kunden bzw. Abstreiten von Problemen. Die linke Hand weiß dort nicht was die rechte tut.

B2B ist genau das gleiche wie B2C. Gleicher Verteiler, etwas mehr Traffic prioritization aber das hilft alles nix wenn der Verteiler einfach nicht dicht ist oder das Modem ständig den DHCP-Lease verliert.

Ich weiß wovon ich rede - als Privatkunde eines Kabelanschlusses und beruflich, da unser Institut an der TU bereits mehrmals im Consulting mit UPC tätig war. Wer dort hin geht, dem ist nicht mehr zu helfen. Inkompetenz, angefangen beim 1st level support, hoch bis ins Management.

Also ehrlich... sogar wenns pro Monat noch 10 Eur billiger wär aber das ist es echt nicht wert...

Redaktion

bertgel14. Juli

UPC ist so ziemlich der schlechteste Provider den es österreichweit gibt. Unglaublich mieser Support (Hotline, Social Media), massive Probleme bei den Kapazitäten (Verteiler heillos überlastet, aber kein Ausbau bzw. Splitting weil man dafür Geld in die Hand nehmen müsste) und Verarschen der Kunden bzw. Abstreiten von Problemen. Die linke Hand weiß dort nicht was die rechte tut.B2B ist genau das gleiche wie B2C. Gleicher Verteiler, etwas mehr Traffic prioritization aber das hilft alles nix wenn der Verteiler einfach nicht dicht ist oder das Modem ständig den DHCP-Lease verliert.Ich weiß wovon ich rede - als Privatkunde eines Kabelanschlusses und beruflich, da unser Institut an der TU bereits mehrmals im Consulting mit UPC tätig war. Wer dort hin geht, dem ist nicht mehr zu helfen. Inkompetenz, angefangen beim 1st level support, hoch bis ins Management.Also ehrlich... sogar wenns pro Monat noch 10 Eur billiger wär aber das ist es echt nicht wert...


Was wäre f Wien Deine Alternative?

Es gibt quasi nur UPC, A1 und Tele 2 und Telematica.
Alles Andere ist quasi nur Randgeschehen.

Innonet oder Teletronic nur nett, wenn man über 30 MBit bekommen könnte ... bei Teletronic gibt es derzeit eine Aktion ohne Herstellungsgebühr.

Nachteil: 24 Monate MVD

Vorteil: up/down gleich hoch - 75 MBit
fixe IP.
Bearbeitet von: "ray81" 14. Juli

guter deal ! habe Ihn in Anspruch genommen.HAbe aktuell noch einen Cube weclher bei mir einfach nicht gut funktioniert.Durch die Aktion kann ich jetzt schon wechseln und muss bis zu meiner Kündigung nicht doppelt zahlen und danach hab ich auch noch einige Freimonate on Top

bertgel14. Juli

UPC ist so ziemlich der schlechteste Provider den es österreichweit gibt. Unglaublich mieser Support (Hotline, Social Media), massive Probleme bei den Kapazitäten (Verteiler heillos überlastet, aber kein Ausbau bzw. Splitting weil man dafür Geld in die Hand nehmen müsste) und Verarschen der Kunden bzw. Abstreiten von Problemen. Die linke Hand weiß dort nicht was die rechte tut.B2B ist genau das gleiche wie B2C. Gleicher Verteiler, etwas mehr Traffic prioritization aber das hilft alles nix wenn der Verteiler einfach nicht dicht ist oder das Modem ständig den DHCP-Lease verliert.Ich weiß wovon ich rede - als Privatkunde eines Kabelanschlusses und beruflich, da unser Institut an der TU bereits mehrmals im Consulting mit UPC tätig war. Wer dort hin geht, dem ist nicht mehr zu helfen. Inkompetenz, angefangen beim 1st level support, hoch bis ins Management.Also ehrlich... sogar wenns pro Monat noch 10 Eur billiger wär aber das ist es echt nicht wert...


Alternative zu empfehlen? Doch A1?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text