77°
WeTab (Linux Tablet, 16GB, WiFi) für 246€ statt 360€ @ Otto
8 Kommentare
Avatar

Anonym12399

ich seh nur die 16gb version um 250€

Avatar

Anonym6549

Ähm, du vergleichst die 1&GB Version mit der 32GB Version (+ UMTS) ? Ist zwar nen nettes Angebot, aber bis die 3G Version für 250€ zu haben ist dürfte es leider noch eine Weile dauern

Avatar

Anonym6

War vorhin definitv 32GB + 3G, jetzt gibt es nur noch 16GB (ohne 3G)

Avatar

Anonym12399

@Daniel (Admin) schade, bei der 3g version um 250 hätt ich gleich zugeschlagen

Avatar

Anonym8251

Boah. Das sind ja niederschmetternde Rezensionen bei Amazon :shock: Ne Danke :evil:

Avatar

Anonym12399

schau mal auf wetab-community (.de oder so) es gibt wirklich laufend updates und verbesserungen. Ich denke das wetab ist allemal besser als ein android tablet um den preis, da es einfach das offenere system ist. Ja, android ist open source, aber am wetab läuft mit meego ein echtes linux, noch dazu auf einem x86 prozessor.

Avatar

Anonym12151

martinderm : schau mal auf wetab-community (.de oder so) es gibt wirklich laufend updates und verbesserungen. Ich denke das wetab ist allemal besser als ein android tablet um den preis, da es einfach das offenere system ist. Ja, android ist open source, aber am wetab läuft mit meego ein echtes linux, noch dazu auf einem x86 prozessor. android mit custom rom zB cyanogen(mod) is auch sehr offen - mit "contact to sim pro" braucht man nicht mal einen google account - viele apps sind über einen "alternativen market" gratis. ich steh auf android - auch wenns ein bisschen dauert, bis man die wahnsinnige datensammlerei von google abgestellt hat. könnte man eigentlich auf diesem tablet das linux durch android ersetzen - wenn nein, warum nicht?

Avatar

Anonym12399

@hans Ich denke es würde gröbere Treiberprobleme geben, weiters muss man bedenken, dass hier eine komplett andere CPU-Architektur zugrunde liegt. Theorethisch wärs möglich, manche Netooks haben ja Android drauf. In der Praxis würde ich mir aber keine allzuroßen hoffnungen machen, einfach so Android draufzuspielen. WeTab gibt aber an, Android apps darauf laufen lassen zu wollen, es gibt auch so eine art preview. Also vielleicht kommts noh aber vermutlich nicht als "custom rom" sondern ofiziell.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text