Leider ist der Deal bereits abgelaufen seit 5 Mai 2022.
1113° Abgelaufen
92
Aktualisiert vor 8 Monaten

(Wichtige Info) Eloop Carsharing - 19,90 € Servicepauschale - ABGESAGT

KOSTENLOS19,90€
Im Geschäft: Ort
Avatar
Geteilt von Peter Country Manager
Dabei seit 2014
10.792
23.192

Deal-Beschreibung

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Preisjäger wirkt Eloop rudert zurück und sagt die Servicepauschale ab

19992-4iA1m.jpg
Eloop Kunden erreicht gerade diese - wie ich finde doch recht überraschende - Mail:

273836_1.jpg
Demnach wird für reguläre Kunden bereits ab 11.4.2022 eine 19,90 € teure Servicepauschale fällig… für nichts ^^

Wie ich finde, eine super dreiste knappe Frist,… aber gut… was könnt ihr tun?

  • Account pausieren

Geht dazu in der App auf Account und scrollt bis ganz nach unten zum Button Account pausieren.

Menü > Account > Account pausieren

Damit ist zwar der Account nicht weiter nutzbar, euch fällt aber die Gebühr definitiv nicht an. Wem das darüber hinaus zu weit geht bzw. zu wenig ist, der kann seinen Account per Mail löschen (zusätzlich, nicht ersatzweise!)


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe den Account „(eure Mailadresse)“ bereits in Ihrer App pausiert. Da ich mit der Servicepauschale iHv 19,90 € ab 11.4.2022 nicht einverstanden bin, ersuche ich Sie darüber hinaus auch höflich um die vollständige Löschung meines oben näher bezeichneten Accounts. Ich bitte Sie ferner um die Kenntnisnahme meines Widerrufs zur Abbuchung jedweder Zahlungen von meiner bei Ihnen hinterlegten Kreditkarte und verbleibe

mit der Bitte um Bestätigung sowie
freundlichen Grüßen,

Euer Name


273836_1.jpg
Was sagt ihr dazu? Habt ihr Verständnis, bleibt ihr Kunde oder gar verärgert und legt eurer Account still? Wir sind gespannt auf eure Meinungen
Weitere Info zu Händler
Zusätzliche Info
Sag was dazu

92 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Liebe Community,

    nachdem die Servicegebühren abgesagt wurde, sind bei mir und den Google Rezensionen zu urteilen auch bei weiteren Nutzern, 250€ direkt vom Konto abgebucht worden.
    In der Email stand, ich wäre vor 3 Monaten zu schnell unterwegs gewesen und dass ich somit gegen ihre AGBs verstoßen hätte, obwohl ich sicher nicht schneller als 5km/h.
    Falls ihr den Dienst nutzt, haltet euch ganz genau an die Geschwindigkeitsbegrenzung, damit euch das auch nicht passiert.
    3876411-uHaxW.jpg
  2. Avatar
    kostseb27/04/2022 17:00

    Kundenbindung sieht anders aus, Aber vielleicht machen sie ja auch wieder …Kundenbindung sieht anders aus, Aber vielleicht machen sie ja auch wieder ein Rückzieher und überweisen das Geld zurück


    Hab mir die Google-Bewertungen durchgelesen, da schreiben einige tatsächlich, dass sie von Eloop angeschrieben wurden und "die Versicherung den Schaden übernimmt, sollten sie die negative Bewertung löschen". Was ja völlig absurd ist, eine Versicherung macht die Schadensübernahme ja nicht davon abhängig, ob wer eine schlechte Bewertung bei einem Versicherungsnehmer hinterlässt

    Die Leute, die das Schreiben, haben paar Monate später - nachdem sie die (erste) schlechte Bewertung gelöscht haben, erst recht wieder eine Rechnung bekommen. Das Konzept, sich Teslas einfach und relativ günstig ausleihen zu können klingt ja cool, aber wenn das so undurchsichtig ist, wird das wohl nichts. Wenn mir dann potenziell ein Schaden angehängt und € 3000 in Rechnung gestellt werden (ebenfalls laut Bewertungen), ist das bisschen ein teures Vergnügen.

    Und mir persönlich ist auch der Selbstbehalt viel zu hoch, da gehts mir ebenfalls um das Risiko, was mir so eine Fahrt kosten könnte, wenns blöd hergeht...und dazu kommen dann noch div. überraschende Stafzahlungen, die anscheinend laut AGB gedeckt sind

    Übrigens auch kein Mindestgehalt in den Stellenausschreibungen angegeben (bearbeitet)
  3. Avatar
    Autor
    GelöschterUser11231527/04/2022 15:42

    Liebe Community,nachdem die Servicegebühren abgesagt wurde, sind bei mir …Liebe Community,nachdem die Servicegebühren abgesagt wurde, sind bei mir und den Google Rezensionen zu urteilen auch bei weiteren Nutzern, 250€ direkt vom Konto abgebucht worden. In der Email stand, ich wäre vor 3 Monaten zu schnell unterwegs gewesen und dass ich somit gegen ihre AGBs verstoßen hätte, obwohl ich sicher nicht schneller als 5km/h.Falls ihr den Dienst nutzt, haltet euch ganz genau an die Geschwindigkeitsbegrenzung, damit euch das auch nicht passiert.[Bild]


    das ist rechtlich aus meiner Sicht nicht gedeckt und schwer bedenklich, vor allem aber, ganz grob formuliert, sind das AGB-Klauseln, mit denen man definitiv nicht rechnen muss. Die Betreiber maßen sich Aufgaben der Exekutive bzw Verwaltungsstrafbehörde an... unfassbar, ich empfehle den Betroffenen, sich unbedingt an den Konsumentenschutz zu wenden, zeitgleich schriftlich Einspruch gegen die Rechnungslegung zu erheben, bzw sich ggfls ihrer Rechtsschutzversicherung zu bedienen... Ich bin in jedem Fall happy, meinen Account seinerzeit gekündigt und nicht mehr reaktiviert zu haben
  4. Avatar
    GelöschterUser11231527/04/2022 15:42

    Liebe Community,nachdem die Servicegebühren abgesagt wurde, sind bei mir …Liebe Community,nachdem die Servicegebühren abgesagt wurde, sind bei mir und den Google Rezensionen zu urteilen auch bei weiteren Nutzern, 250€ direkt vom Konto abgebucht worden. In der Email stand, ich wäre vor 3 Monaten zu schnell unterwegs gewesen und dass ich somit gegen ihre AGBs verstoßen hätte, obwohl ich sicher nicht schneller als 5km/h.Falls ihr den Dienst nutzt, haltet euch ganz genau an die Geschwindigkeitsbegrenzung, damit euch das auch nicht passiert.[Bild]




    Besten Dank für das Posting @jogruber
    Hatte meinen Account erst wieder reaktiviert, werde ihn jetzt aber endgültig löschen!
  5. Avatar
    Hab eine update mail bekommen
    3869296-t4RJA.jpg

    Reidak05/04/2022 15:51

    Hab eine update mail bekommen[Bild]



    „Wir waren stets Verfechter von einem fairen und einfachen Pricing-Modell, ohne versteckte Kosten oder Falltüren im Kleingedruckten. Wir gingen davon aus, dass eine einmalige Pauschale ein transparenter und einfacher Weg wäre, um unseren Nutzer:innen unseren Service und unsere Partnerschaft auch in diesen turbulenten Zeiten zu sichern. Wir waren davon überzeugt, dass die Menschen, die ELOOP regelmäßig verwenden, auch dazu bereit sind, diese Pauschale zu entrichten, zumal das auch für sie die langfristig günstigere Option ist.

    Das negative Feedback aus der Community war allerdings mehr als eindeutig und auch gerechtfertigt – dies hat zu einem Umdenken bei uns geführt. Wir haben eingesehen, dass das von uns geplante Vorgehen mit der kurzen Frist und dem Ausnehmen von bestimmten Usergruppen nicht richtig war. Ein Fehler war ebenfalls, dass die EOT-Holder nicht in den Ausnahmen berücksichtigt wurden. Dafür bitten wir auch alle Token-Holder um Entschuldigung, denn wir sehen euch nach wie vor als wichtigen und wertvollen Bestandteil von ELOOP!

    Aufgrund des breiten negativen Feedbacks haben wir uns dazu entschieden, die Energiepauschale nicht umzusetzen und uns zu Beratungen zurückzuziehen, wie wir die Herausforderungen der nächsten Zeit fair, transparent und nachhaltig – aber vor allem gemeinsam mit unseren Nutzer:innen – meistern können.

    Liebe Grüße,
    die Gründer von ELOOP“ (bearbeitet)
  6. Avatar
    Anonymer Benutzer
    GelöschterUser11231527/04/2022 15:42

    Liebe Community,nachdem die Servicegebühren abgesagt wurde, sind bei mir …Liebe Community,nachdem die Servicegebühren abgesagt wurde, sind bei mir und den Google Rezensionen zu urteilen auch bei weiteren Nutzern, 250€ direkt vom Konto abgebucht worden. In der Email stand, ich wäre vor 3 Monaten zu schnell unterwegs gewesen und dass ich somit gegen ihre AGBs verstoßen hätte, obwohl ich sicher nicht schneller als 5km/h.Falls ihr den Dienst nutzt, haltet euch ganz genau an die Geschwindigkeitsbegrenzung, damit euch das auch nicht passiert.[Bild]


    Das gleiche ist einen Arbeitskollegen vor 2 Wochen auch passiert.

    Nachdem ich das mit die Servicepauschale und mit die AGB-Gebühren gehört habe, scheint es mir so, als würden sie dringend nach Geldquellen suchen.
  7. Avatar
    GelöschterUser11231527/04/2022 15:42

    Liebe Community,nachdem die Servicegebühren abgesagt wurde, sind bei mir …Liebe Community,nachdem die Servicegebühren abgesagt wurde, sind bei mir und den Google Rezensionen zu urteilen auch bei weiteren Nutzern, 250€ direkt vom Konto abgebucht worden. In der Email stand, ich wäre vor 3 Monaten zu schnell unterwegs gewesen und dass ich somit gegen ihre AGBs verstoßen hätte, obwohl ich sicher nicht schneller als 5km/h.Falls ihr den Dienst nutzt, haltet euch ganz genau an die Geschwindigkeitsbegrenzung, damit euch das auch nicht passiert.[Bild]


    Besten Dank für das Posting @jogruber
    Hatte meinen Account erst wieder reaktiviert, werde ihn jetzt aber endgültig löschen!
  8. Avatar
    Sollen sich brausen gehen, die W.

    Ein Spam-Mail schicken, in dem sie ankündigen, sie kassieren jetzt einfach mal so 20€, ohne Vertrag, ohne Gegenleistung...
    Normalerweise les ich so etwas gar nicht. Zum Glück ist mir das aber nicht entgangen, hab meine Mitgliedschaft sofort "Pausiert".
    Und damit hat es sich für mich mit Eloop erledigt. Endgültig. Solch eine Praxis ist ein absolutes No-Go.
  9. Avatar
    Anonymer Benutzer
    martinHö8727/04/2022 17:20

    Besten Dank für das Posting @jogruberHatte meinen Account erst wieder …Besten Dank für das Posting @jogruberHatte meinen Account erst wieder reaktiviert, werde ihn jetzt aber endgültig löschen!


    Also die Strategie der Geschäftsführung ist definitiv unkonventionell in diesem Segment.
    Habe auch gerade die Löschung meines Accounts beantragt, gibt genug seriösere Alternativen.
  10. Avatar
    Nicht mehr aktuell, die Entscheidung wurde soeben von Eloop zurückgezogen und die Gebühr wird nicht erhoben.
  11. Avatar
    Rene_Mulle05/04/2022 17:38

    Wie, was, es gibt bald günstig gebrauchte Teslas zu kaufen?


    Die willst du nicht, die sind so abgeranzt
  12. Avatar
    Autor
    konstantin.bernhard04/04/2022 18:25

    denk ich mir auch… hab mir deren agb‘s ehrlicherweise nicht durchgelesen, j …denk ich mir auch… hab mir deren agb‘s ehrlicherweise nicht durchgelesen, jedoch kann ich mir auch nicht vorstellen, dass sie einfach so eine gebühr verlangen können..


    Ein etwaiger Passus in den AGB wäre mEn auch absolut nichtig - egal, dafür gibt’s ja Preisjäger
  13. Avatar
    Widdl8805/04/2022 08:24

    Weil Sie "Energiepauschale" als Grund angeben.. wenn sich der Strompreis …Weil Sie "Energiepauschale" als Grund angeben.. wenn sich der Strompreis für die Autos nicht erhöht hat, von welcher Energie sprechen die dann? Viele Mitarbeiter haben Homeoffice, und das kleine Büro sollte sich mit ein paar Euro mehr im Monat ausgehen.


    die Strompreise aller Ladeanbieter wurden aber bereits bzw werden in den nächsten Wochen erhöht
  14. Avatar
    GelöschterUser11231527/04/2022 15:42

    Liebe Community,nachdem die Servicegebühren abgesagt wurde, sind bei mir …Liebe Community,nachdem die Servicegebühren abgesagt wurde, sind bei mir und den Google Rezensionen zu urteilen auch bei weiteren Nutzern, 250€ direkt vom Konto abgebucht worden. In der Email stand, ich wäre vor 3 Monaten zu schnell unterwegs gewesen und dass ich somit gegen ihre AGBs verstoßen hätte, obwohl ich sicher nicht schneller als 5km/h.Falls ihr den Dienst nutzt, haltet euch ganz genau an die Geschwindigkeitsbegrenzung, damit euch das auch nicht passiert.[Bild]



    Vor 3 Wochen wieder eine Rechnung bekommen, obwohl die Dame von ELOOP, Lisa, ist ihr Name, eine Bestätigungsemail gesendet hat, dass ich diese nicht bezahlen muss, vorausgesetzt ich lösche die schlechte Rezension in Google !!! Ich habe es gelöscht und 3 Monate später, die Rechnung....bitte überweisen Sie innerhalb 5 Tage. Einmal 500 Euro für "nicht melden des Schadens"


    EINE DRINGENDE BITTE UM RÜCKRUF, Rückmeldung, etc, ohne Erfolg. Man kann hier niemanden telefonisch erreichen!!!!

    Was man alle bei den Bewertungen ließt einfach in google öffnen. Auch ältere Bewertungen gibt es da.
    (bearbeitet)
  15. Avatar
    das is ein ziemlicher scherz… so kann man auch sehr viele Kunden vergraulen
  16. Avatar
    Autor
    konstantin.bernhard04/04/2022 18:04

    das is ein ziemlicher scherz… so kann man auch sehr viele Kunden vergraulen


    Du sagst es,… so aus dem nichts und mit einer derart kurzen, einwöchigen Frist bei sonstiger Belastung… das geht gar nicht und ist meiner Meinung nach rechtlich schwer bedenklich…
  17. Avatar
    Eine Anpassung der Tarife, um die hier anscheinend nötigen Finanzmittel zB über ein Jahr verteilt durch den laufenden Umsatz einzuholen, wäre imho nach die viel(!) gescheitere Variante gewesen.

    Keinen hätte es wirklich gestört bzw. wärs vielleicht nichtmal aufgefallen, wenn die Minuten/Stundentarife angehoben worden wären.

    Aber hier einfach eigenmächtig Geld von allen Usern einzuziehen, wird definitiv eine spürbare Kündigungswelle mit sich bringen.

    Frag mich, welcher Obergescheite die Idee dazu hatte lol. (bearbeitet)
  18. Avatar
    Die Behauptung eine Sonderzahlung zu verlangen um Preise "stabil" halten zu können ist ein logischer Widerspruch in sich.
    Wenn ein Unternehmen, im Blitztempo, eine vertraglich nicht vereinbarte Sonderzahlung ohne Gegenleistung von allen seinen Vertragspartnern abbuchen möchte, dann hat man als wirtschaftlich Erfahrener eine Idee, welche Nachricht als nächste von dem Unternehmen kommen könnte.
  19. Avatar
    Peter04/04/2022 18:11

    Du sagst es,… so aus dem nichts und mit einer derart kurzen, einwöchigen Fr …Du sagst es,… so aus dem nichts und mit einer derart kurzen, einwöchigen Frist bei sonstiger Belastung… das geht gar nicht und ist meiner Meinung nach rechtlich schwer bedenklich…


    Sehr gut. Aber Preisjäger*innen haben dank der fantastischen Information (bei Only Fans natürlich 2 Stunden früher ) die Darmspülung fürs Unternehmen bereits vorbereitet.
  20. Avatar
    Sehr gut Leute! Dieses entschlossene Handeln gegen Ungerechtheit bitte auch in Zukunft beibehalten! Super, dass auch die Arbeiterkammer reagiert hat
Avatar